Ausrichten und Justierprobleme bei der PM2700 von Paulimot

Khan
Beiträge: 1251
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 20:41
Tokelau

Re: Ausrichten und Justierprobleme bei der PM2700 von Paulimot

Beitrag von Khan » Mi 23. Jan 2019, 21:49

Hallo Rainer,
Rainer4x4 hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 13:36
Khan hat geschrieben:
Mo 21. Jan 2019, 15:12
Wären Drehmaschinenbetten so eigensteif, könnte man sie nicht so einfach mit Stellfüßen ausrichten (das gilt übrigens selbst für leichte Tischdrehmaschinen).
Die Steifigkeit gegen Torsion kommt also vornehmlich vom Untergestell.
Selbst die großen professionellen Maschinen stehen auf einzelnen Untergestellen auf zwei Maschinenfüsse. Die Untergestelle müssen dabei nicht einmal fest mitenander verbunden sein.
[...]
Daraus resultieren zu wollen, das dieser Unterbau die Torsionssteifigkeit beeinflussen soll, erschliesst sich mir nicht wirklich.
Vielleicht reden wir nur aneinander vorbei?
Korrekterweise hätte ich auch schreiben müssen, dass die Torsionsteifigkeit (in der Regel) vom Boden kommt, auf denen die Untergestelle stehen. Dabei ist es unerheblich, ob es jetzt links und rechts zwei einzelne Kästen, oder ein durchgängiges Untergestell ist. Beide müssen gegen den Boden ausgerichtet werden, was bedeutet, dass sie ohne die Korrektur schief stehen würden, weil sie (Drehmaschinenbett bzw Untergestell) eben NICHT torsionssteif genug sind. Das hängt natürlich vom Abstand der Füße bzw der Standfläche ab. Liegen diese eng genug beieinander, würde es das Bett zwar nicht durchs Eigengewicht verziehen, aber dann wäre sie weniger steif gegenüber Torsion, die durch die Bearbeitungskräfte entstehen können. Deshalb, und damit sie nicht zu leicht umkippen, ist die Standfläche in der Regel aber breit genug, dass eben doch ausgerichtet werden müssen.
Wenn man die Drehmaschine auf einem supermassiven, durchgängigen Untergestell und nur auf drei Füße anstatt auf vier stellen würde, könnte man dies zwar umgehen, aber mir ist keine Drehmaschine bekannt, bei der das so gemacht wurde.
Ich hoffe, jetzt ist es klarer verständlich, was ich meinte?

Gruß,
Martin
I have come here to chew bubblegum and kick ass...and I'm all out of bubble gum John Nada - They Live

Antworten