Welle zerlegen?

Antworten
pimp-my-box
Beiträge: 3
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 20:48
Germany

Welle zerlegen?

Beitrag von pimp-my-box » So 6. Jan 2019, 09:24

Hallo Miteinander,
ich bin auf Hilfe angewiesen, wer könnte mir sagen wie man diese Welle zerlegt um an das Lager zu kommen? Diese Welle stammt aus einer Schramm & Lichner Drehmaschine Baujahr 1984, leider hat der vorbesitzer der Maschine trocken laufen lassen, Zahnräder sind auch nicht mehr so toll würden aber noch gehen. Ich danke schon mal vorab.
IMG_20190105_184017.jpg

CNC-Router
Beiträge: 611
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 20:38
Wohnort: 92660
Germany

Re: Welle zerlegen?

Beitrag von CNC-Router » So 6. Jan 2019, 09:48

Hallo pimp-my-box,

kann man diese Madenschraube entfernen? Sind diese ganzen Zahnräder ein Bauteil oder jedes Zahnrad einzeln?

Würde es mal mit einem Abzieher mit Trennmesser versuchen.

Grüße Manuel

Darko
Beiträge: 821
Registriert: Fr 17. Mai 2013, 21:11
China

Re: Welle zerlegen?

Beitrag von Darko » So 6. Jan 2019, 09:53

Wie wäre es mit alle Schrauben lösen, Abzieher ansetzen und abziehen? :pfeif:
Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

Benutzeravatar
eXact Modellbau
Beiträge: 7297
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 08:04
Wohnort: Bad Doberan (Mecklenburg)
Kontaktdaten:
Germany

Re: Welle zerlegen?

Beitrag von eXact Modellbau » So 6. Jan 2019, 09:57

Moin
Entweder gab es die Madenschraube bei mir nicht, oder ich hatte sie schon entfernt.
20131030_181329[1].jpg
20131030_181329[1].jpg (102.12 KiB) 828 mal betrachtet
Wenn ich mich richtig erinnere, ist das Zahnrad auf eine Passfeder gesteckt. Die Passfedernut müsste man aber wenigstens von einer Seite sehen. Die Madenschraube wird dann die axiale Verschiebung verhindern.

Beim Zusammenbau wirst Du diese blaue Dichtungspaste (Name vergessen) brauchen.
Gruß
Larry

Nehmen und geben! Es ist nicht der Sinn eines Forums, Informationen per PN auszutauschen!

www.die-minilok.de

Benutzeravatar
Claugsheister
Beiträge: 979
Registriert: Di 15. Dez 2015, 16:02
Wohnort: Mecklenburg - Vorpommern
Germany

Re: Welle zerlegen?

Beitrag von Claugsheister » So 6. Jan 2019, 10:11

eXact Modellbau hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 09:57
Entweder gab es die Madenschraube bei mir nicht, oder ich hatte sie schon entfernt.
Wenn ich mich richtig erinnere, ist das Zahnrad auf eine Passfeder gesteckt. Die Passfedernut müsste man aber wenigstens von einer Seite sehen. Die Madenschraube wird dann die axiale Verschiebung verhindern.
Beim Zusammenbau wirst Du diese blaue Dichtungspaste (Name vergessen) brauchen.
Blaue Dichtungsmasse: Vermutlich meint Larry Hylomar

Arnd

Helix
Beiträge: 1039
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 10:19
Germany

Re: Welle zerlegen?

Beitrag von Helix » So 6. Jan 2019, 10:13

Hylomar?

Ich bevorzuge Dichtmassen auf Silikonbasis, die sind robuster und halten besser.

*edit* zu langsam getippt.

CNC-Router
Beiträge: 611
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 20:38
Wohnort: 92660
Germany

Re: Welle zerlegen?

Beitrag von CNC-Router » So 6. Jan 2019, 10:14

Hylomar ist klasse. Diese härtet auch nicht vollständig aus und bleibt somit immer etwas elastisch.

@ Larry: wenn diese Madenschrauben fehlen, verschieben sich dann die Zahnräder nicht nach links und rechts? Oder ist das nur ein Foto vor der Überholung deiner Maschine?

pimp-my-box
Beiträge: 3
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 20:48
Germany

Re: Welle zerlegen?

Beitrag von pimp-my-box » So 6. Jan 2019, 10:18

Ich Danke euch für die Antwort, ich bekomme die obere Madenschraube nicht aufgedreht ohne das ich sie zerstöre und was kaputt machen ist nicht in meinem sinne, muss aber Wohl oder übel dran glauben. Eine Passfeder sehe ich leider nicht nur drei Madenschrauben zwei seitlich (wobei ich an eine nicht ran komme) und eine von oben. Sonst ist nichts zu sehen

pimp-my-box
Beiträge: 3
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 20:48
Germany

Re: Welle zerlegen?

Beitrag von pimp-my-box » So 6. Jan 2019, 11:59

Könnte man diese Flächendichtung auch hernehmen?
IMG_20190106_115136.jpg
Hab da noch einiges davon.

Helix
Beiträge: 1039
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 10:19
Germany

Re: Welle zerlegen?

Beitrag von Helix » So 6. Jan 2019, 13:12

Geht auch. :-)

Antworten