Multifix für Holzmann ED 300FD - Größe??

Antworten
Benutzeravatar
Gerryz
Beiträge: 11
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 15:09
Wohnort: Nähe Auto-und Technikmuseum Sinsheim
Germany

Multifix für Holzmann ED 300FD - Größe??

Beitrag von Gerryz » Sa 29. Dez 2018, 19:41

Kann mir jemand sagen, welche Größe ich für die Holzmann ED 300FD nehmen sollte?
E7E5FA1C-2A8D-4DDD-842D-EABE1550FBC0.jpeg
Danke!
Grüße

Gerald

Benutzeravatar
gerhard_56
Beiträge: 443
Registriert: Di 5. Jul 2016, 16:14
Germany

Re: Multifix für Holzmann ED 300FD - Größe??

Beitrag von gerhard_56 » Sa 29. Dez 2018, 19:54

Mit Deinem Bild kannst Du das doch selber ermitteln.
Messe an deinem Oberschlitten L und B und gehe in die Tabelle, in der entsprechenden Spalte steht dann die passende Multifixgröße. Dann nimmst Du noch das Maß s an Deiner Maschine und checks das in der Tabelle, daraus ergibt sich dann die mögliche Schafthöhe für die Drehstähle. Wenn s nicht passt auf einen kleineren Multifix wechseln.
Viele Grüße, Gerhard

Benutzeravatar
gerhard_56
Beiträge: 443
Registriert: Di 5. Jul 2016, 16:14
Germany

Re: Multifix für Holzmann ED 300FD - Größe??

Beitrag von gerhard_56 » Sa 29. Dez 2018, 19:56

... oder überlegen, ob es mit einem kleinerer Drehstahlhalter, also 16/16 statt 20/20) passen würde.
Viele Grüße, Gerhard

Benutzeravatar
Gerryz
Beiträge: 11
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 15:09
Wohnort: Nähe Auto-und Technikmuseum Sinsheim
Germany

Re: Multifix für Holzmann ED 300FD - Größe??

Beitrag von Gerryz » Sa 29. Dez 2018, 20:20

Maschinchen ist erst bestellt und deshalb kann ich nicht messen. Im Netz hab ich auch nix gefunden, sonst hätte ich ja nicht gepostet....

oberberg
Beiträge: 128
Registriert: Do 22. Jun 2017, 20:58
Germany

Re: Multifix für Holzmann ED 300FD - Größe??

Beitrag von oberberg » Sa 29. Dez 2018, 20:36

Hallo,

die passenden Größen wären AA oder Ab. Ich habe selber einen Größe A verbaut, weil ich ihn mehr als günstig bekommen habe. Mit Kassetten AD 1675 ist das auch machbar. Die sind aber eher selten.
Grundsätzlich würde ich mir überlegen, ob es wirklich ein Multifix sein soll. Die sind zwar gut, aber mit ca. 50€ pro Kassette auch gemessen am Maschinenpreis der Holzmann mehr als teuer.

Liebe Grüße

Dirk
Drehe: Holzmann ED400FD
Fräse: Güde GBF 550 mit Umbau auf Riemenantrieb
Säge: Güde MBS 125

Benutzeravatar
diego
Beiträge: 268
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 20:45
Wohnort: Hessen
Germany

Re: Multifix für Holzmann ED 300FD - Größe??

Beitrag von diego » Sa 29. Dez 2018, 22:17

Hallo,

ich habe AA auf der Holzmann würde aber wenn ich es nochmal zu machen hätte AS probieren.
Gruß
Jörg
Gruß aus Hessen
Jörg
Der Weg ist das Ziel....
Nicht meine gehört einem ehemaligen Kollegen von mir!
http://ks-metallgestaltung.de

Benutzeravatar
Gerryz
Beiträge: 11
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 15:09
Wohnort: Nähe Auto-und Technikmuseum Sinsheim
Germany

Re: Multifix für Holzmann ED 300FD - Größe??

Beitrag von Gerryz » So 30. Dez 2018, 17:09

diego hat geschrieben:
Sa 29. Dez 2018, 22:17
Hallo,

ich habe AA auf der Holzmann würde aber wenn ich es nochmal zu machen hätte AS probieren.
Gruß
Jörg
Verkaufen?

Benutzeravatar
diego
Beiträge: 268
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 20:45
Wohnort: Hessen
Germany

Re: Multifix für Holzmann ED 300FD - Größe??

Beitrag von diego » So 30. Dez 2018, 21:42

Nein,

habe jetzt schon zu viel in Kassetten und Werkzeuge investiert
Gruß aus Hessen
Jörg
Der Weg ist das Ziel....
Nicht meine gehört einem ehemaligen Kollegen von mir!
http://ks-metallgestaltung.de

Benutzeravatar
hanseact
Beiträge: 141
Registriert: So 16. Okt 2016, 13:16
Wohnort: Bremen
Germany

Re: Multifix für Holzmann ED 300FD - Größe??

Beitrag von hanseact » Mo 31. Dez 2018, 15:05

Hallo,
ich habe auf meiner ED400 den Paulimot Aa drauf. Der ist schon sehr niedlich, hier zu sehen: viewtopic.php?f=43&t=27289&start=10#p324035. Die Größe AS ist optimal, der Aa langt aber auch für die kleine Maschine.
Gruß, Ralf

Antworten