Teilapparat für EMCO Compact 8

Zeh-a
Beiträge: 23
Registriert: So 28. Mai 2017, 16:14

Re: Teilapparat für EMCO Compact 8

Beitrag von Zeh-a » Do 1. Jun 2017, 22:00

Hallo Mike,

deine verlinkten Backenfutter für den Reitstock kenne ich ehrlich gesagt nicht, aber mir erschließt sich der Sinn auch nicht... :hae: Hilf mir doch bitte mal weiter. Wann macht sowas Sinn?

@ Hans

Ich habe bei meiner Recherche im Netz noch eine weitere Nummer gefunden. Aber letztlich läuft alles auf meine obige Nummer heraus. Ich denke, es wird von den Flanschen auch nicht so viele Varianten geben. Das ist das schöne an EMCO, dass es eben auch Maschinen übergreifend kompatibel ist.

Ciao, Christian

Edit: Das hat jetzt nichts mit dem Teilapparat zu tun, aber könnt ihr mir sagen, wofür folgendes Handrad an der Leitspindel ist? Das ist nicht meine erste Compact 8, aber alle anderen hatten das nicht. Und diese habe ich letzte Woche nach 35 Jahren aus der OVP gepellt. Nagelneu. Scheint also ab Werk montiert gewesen zu sein... :-) Evtl zur Einstellung der Bohrtiefe mit dem Teilapparat?
Dateianhänge
IMG_9244.JPG

Benutzeravatar
murxxer
Beiträge: 1181
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 21:02
Wohnort: Berlin 12101
Germany

Re: Teilapparat für EMCO Compact 8

Beitrag von murxxer » Do 1. Jun 2017, 22:41

Hallo Christian,
bei meiner Maxi 10 ist dort zusätzlich auch noch ein Kurbelgriff dran.Wenn Du da dran drehst und die Mutter der Leitspindel im Eingriff ist kannst Du mit dem Bettschlitten feinfühlig von Hand verfahren z.B. beim Fräsen mit der Frässäule,während das mit dem Handrad am Schlitten nur sehr grob geht.Wenn da ein Kurbelgriff dr5an ist sollte man dafür sorgen dass dort nichts rumliegt dfas von der Kurbel mitgedreht werden kann,z.B. Putzlappen oder Werkzeuge.
Achim
Der Name ist Programm

Benutzeravatar
astoba
Beiträge: 1838
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 18:23
Germany

Re: Teilapparat für EMCO Compact 8

Beitrag von astoba » Do 1. Jun 2017, 23:10

Hallo Christian
Ich möchte an den TA aber ein weiteres Drehfutter montieren, um runde Teile besser spannen zu können.
Ich habe angenommen das du Teile in zwei Seiten in ein Backenfutter klemmen möchtest um es dann zu bearbeiten, wenn das Ende z.B. hohl ist oder eine Form hat die erhalten werden soll.

Gruß Mike

Benutzeravatar
Konstantin_2
Beiträge: 1330
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 23:15

Re: Teilapparat für EMCO Compact 8

Beitrag von Konstantin_2 » Do 1. Jun 2017, 23:17

Wenn du ein Drehfutter nimmst das Durchgangsbohrungen von vorne hat,
kannst du es ohne einen Adapter direkt auf deinen Teilapparat montieren.
[ externes Bild ]

Wenn du natürlich schon genug Futter hast und keins mehr kaufen willst,
ist das natürlich nicht wirklich Zielführend...

Schöner OVP Fund! ;-)

Grüße, Konstantin :hi:
"Es wurde schon alles gesagt, nur nicht von jedem."
Einstein

"Dieses Kribbeln im Bauch, das man nie mehr vergisst,
als ob da im Magen der Teufel los ist."
Lieutenant Ellen Ripley

Zeh-a
Beiträge: 23
Registriert: So 28. Mai 2017, 16:14

Re: Teilapparat für EMCO Compact 8

Beitrag von Zeh-a » So 11. Jun 2017, 20:07

Hey Konstantin,

dein gepostetes Futter ließe sich sicher so montieren, aber ich habe noch ein zweites Futter. Von daher werde ich kein weiteres kaufen.
Achim (murxxer) hatte noch einen Zwischenflansch. Wir sind uns sehr schnell einig geworden und er passt perfekt. Danke Achim! :thx:

Gruß, Chris
Dateianhänge
IMG_9417.JPG
IMG_9418.JPG

PeterSt
Beiträge: 83
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 10:16
Germany

Re: Teilapparat für EMCO Compact 8

Beitrag von PeterSt » Di 4. Dez 2018, 21:25

Hallo,

ich hole das Thema wieder hoch. Ich habe eine Compact 8 und seit August auch eine Fräsmaschine FB 2. Den Vertikalsupport und den Rundtisch nebst Zwischenflansch habe ich auch, allerdings macht mir der Vertikalsupport einen eher filigranen Eindruck. Kann der tatsächlich mit den beiden M6 Schrauben den Teilapparat/Rundtisch plus Flansch plus Futter so tragen, dass den Belastungen durch die Bearbeitung standgehalten wird?

Frage 2: auf die FB 2 kriege ich den Vertikalsupport wohl nur mit einer Adapterplatte (Nutenabstand), gibt es die irgendwo zu kaufen?

Frage 3: wo bekommt man die Teilscheiben (70 mm) bzw passen welche von anderen Herstellern? Zwei habe ich, mindestens eine fehlt noch (aus dem Kopf die 33-36-39). Leider bislang nichts gefunden im Netz………

Danke vorab!

PeterSt
Beiträge: 83
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 10:16
Germany

Re: Teilapparat für EMCO Compact 8

Beitrag von PeterSt » Di 29. Jan 2019, 21:21

Ich hole das Thema und meinen letzten Beitrag nochmal hoch........vielleicht kann jemand weiterhelfen.

Zudem suche ich noch den Aufspannwinkel (grün) für die FB 2 zum Teilapparat, am liebsten ein Original, bin aber auch für Hinweise auf Alternativen dankbar.

Gruß

Antworten