Mir unbekannter Drehbank-TYP

Antworten
neudreher55
Beiträge: 3
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 17:45

Mir unbekannter Drehbank-TYP

Beitrag von neudreher55 » Sa 7. Jan 2017, 17:56

Hallo Zusammen,
ich habe eine kleine Drehbank gekauft und hätte gerne eine Bedienungsanleitung dazu.
Leider konnte der Verkäufer mir keine Auskunft über Hersteller und TYP geben.
Ich würde mich freuen wenn hier jemand diese Drehbank kennt und mir Daten dazu
nennen kann.

Gruß
Bernhard
Dateianhänge
drehbank.jpg
das ist sie
drehbank.jpg

Benutzeravatar
eXact Modellbau
Beiträge: 6844
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 08:04
Wohnort: Bad Doberan (Mecklenburg)
Kontaktdaten:
Germany

Re: Mir unbekannter Drehbank-TYP

Beitrag von eXact Modellbau » Sa 7. Jan 2017, 18:03

Moin

Keine Ahnung was der TYP ist. (Wofür steht Deiner Meinung nach TYP? Ist das eine Abkürzung?)

Was ist dem mit dem Räderkasten passiert? Da fehlt ja einiges.

Ansonsten sieht die nicht schlecht aus. Erinnert mich etwas an Emco, aber auch Myford. Hinten an der Leitspindel könnte ein Handrad gewesen sein.
Gruß
Larry

Nehmen und geben! Es ist nicht der Sinn eines Forums, Informationen per PN auszutauschen!

www.die-minilok.de

Benutzeravatar
Workshop Tom
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 12:51
Wohnort: 67354

Re: Mir unbekannter Drehbank-TYP

Beitrag von Workshop Tom » Sa 7. Jan 2017, 18:05

EMCO (klick mich an!)

Grüße aus der Pfalz
Tom
Zuletzt geändert von Workshop Tom am Sa 7. Jan 2017, 18:10, insgesamt 2-mal geändert.
Jede neue Maschine wird auf einer "Gebrauchten" hergestellt.

neudreher55
Beiträge: 3
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 17:45

Re: Mir unbekannter Drehbank-TYP

Beitrag von neudreher55 » Sa 7. Jan 2017, 18:09

Mit TYP Meinte ich zb. Myford 333xyz oder ähnlich.
Was da fehlt oder nicht, kann ich nicht sagen.
Beim Probelauf füktionierte m.E alles. Sie dreht
und Vorschub fünktioniert

Benutzeravatar
eXact Modellbau
Beiträge: 6844
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 08:04
Wohnort: Bad Doberan (Mecklenburg)
Kontaktdaten:
Germany

Re: Mir unbekannter Drehbank-TYP

Beitrag von eXact Modellbau » Sa 7. Jan 2017, 18:11

http://www.lathes.co.uk/emco/page11.html

Typ ist ein Wort aus 3 Buchstaben, kein Abkürzung. Die letzten beiden Buchstaben dürfen klein geschrieben werden. ;-)
Gruß
Larry

Nehmen und geben! Es ist nicht der Sinn eines Forums, Informationen per PN auszutauschen!

www.die-minilok.de

Benutzeravatar
Workshop Tom
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 12:51
Wohnort: 67354

Re: Mir unbekannter Drehbank-TYP

Beitrag von Workshop Tom » Sa 7. Jan 2017, 18:17

Ist mein Beitrag unsichtbar? :pfeif:
Ich habe den Link doch schon gepostet.

Emco Maximat Standard M-3100.

BDA gibt es HIER.

Grüße aus der Pfalz
Tom
Jede neue Maschine wird auf einer "Gebrauchten" hergestellt.

neudreher55
Beiträge: 3
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 17:45

Re: Mir unbekannter Drehbank-TYP

Beitrag von neudreher55 » Sa 7. Jan 2017, 18:26

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Ist alles angekommen.
Habe erstmal gestöbert :-)

Benutzeravatar
Workshop Tom
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 12:51
Wohnort: 67354

Re: Mir unbekannter Drehbank-TYP

Beitrag von Workshop Tom » Sa 7. Jan 2017, 18:33

Ist eine schöne Maschine für Modellbau und kleinere Arbeiten. :2up:
Haben auch einige hier im Forum (Suche benutzen).

Grüße aus der Pfalz
Tom
Jede neue Maschine wird auf einer "Gebrauchten" hergestellt.

Antworten