Emco Maximat V10 Pom Zahnrad Wendherz

Arena
Beiträge: 3
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 00:55

Emco Maximat V10 Pom Zahnrad Wendherz

Beitrag von Arena » Fr 19. Okt 2018, 01:40

Hallo in die Runde
Ich benötige dringen dieses Pom Zahnrad von dem Wendherz!
Emco Österreich hat leider nix mehr für die Maschine gelistet wo bekomme ich so eins vielleicht in Rohzustand
zum weiter bearbeiten?
Wäre über jeden Informationen dankbar.
LG, Arena
A812E84E-3E85-48C0-B0B0-3E02DB3BF447.jpeg

ohjaa
Beiträge: 717
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 00:56
Wohnort: 00 ist die hygiene fürs wc
Germany

Re: Emco Maximat V10 Pom Zahnrad Wendherz

Beitrag von ohjaa » Fr 19. Okt 2018, 04:03

moins

nicht das ich wüsste wo man so ein doppeltes kaufen könnte es sei denn man lässt anfertigen für ein nettes sümmchen.
wie wäres statt dessen 2 einzelne zahnräder kaufen, verstiften, verschrauben, nut rein, freuen.
mädler wäre der übliche verdächtige.

mfg

Benutzeravatar
Stolle1989
Beiträge: 738
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 09:56

Re: Emco Maximat V10 Pom Zahnrad Wendherz

Beitrag von Stolle1989 » Fr 19. Okt 2018, 06:11

sind doch 2?
Viele Grüße aus der Braunschweiger Ecke
Lennart

Drehmaschine: Kart EMU 250 + Emco Compact 5
Fräsmaschine: Macmon M100C + Rong Fu 45 oder so
Sägen: Berg und Schmid Kreissäge

audiomixer
Beiträge: 309
Registriert: So 10. Nov 2013, 15:25
Wohnort: Basel
Switzerland

Re: Emco Maximat V10 Pom Zahnrad Wendherz

Beitrag von audiomixer » Fr 19. Okt 2018, 06:55

ich habe Zahnräder leztztens bei BEA Antriebstechnik gekauft, schien mir deutlich günstiger. Sie haben neu auch Nylon PA6 Zahnräder, das könnte ja auch gehen.

- Michael
Optimum BF16, ProMac 940c - Emco 8 Clon

Benutzeravatar
Stolle1989
Beiträge: 738
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 09:56

Re: Emco Maximat V10 Pom Zahnrad Wendherz

Beitrag von Stolle1989 » Fr 19. Okt 2018, 06:58

audiomixer hat geschrieben:
Fr 19. Okt 2018, 06:55
ich habe Zahnräder leztztens bei BEA Antriebstechnik gekauft, schien mir deutlich günstiger. Sie haben neu auch Nylon PA6 Zahnräder, das könnte ja auch gehen.

- Michael
Guter Tipp, Preis Leistung ist kaum zu schlagen.

Ich habe für meine Kart auch Zahnräder von BEA angepasst. Laufen gut!

Werde demnächst auch nochmal welche bestellen, damit ich einen kompletten Satz habe.
Viele Grüße aus der Braunschweiger Ecke
Lennart

Drehmaschine: Kart EMU 250 + Emco Compact 5
Fräsmaschine: Macmon M100C + Rong Fu 45 oder so
Sägen: Berg und Schmid Kreissäge

Benutzeravatar
Trutenpugel
Beiträge: 1805
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:04
Wohnort: 311**
Germany

Re: Emco Maximat V10 Pom Zahnrad Wendherz

Beitrag von Trutenpugel » Fr 19. Okt 2018, 07:56

Moin!
Mädler verkauft das Rad nicht so preiswert, jedoch ohne Bund:http://www.maedler.de/Article/22404500
Im Original sind 2 Zahnräder hintereinander miteinander verstiftet. Im vorderen Kunststoffrad ist lediglich eine Stahlhülse. Ich habe mir mal erklären lassen, dass die Kunststoffräder ihren Sinn nicht als „Sollbruchstelle“ haben, sondern dass ein Kunststoffrad Schwingungsübertragung zwischen Arbeitswelle und Leitspindel abschwächt. Leuchtet ein.

Wäre auch mehrfach gemoppelt, laufend Sollbruchstellen hintereinander zu schaffen, da die Leitspindel ja schon mit einem Passstift gekuppelt ist und damit ja eine Sollbruchstelle vorhanden ist.

Wenigstens die Räder auf dem Wendeherz mit den Nadellagern habe ich aus besagtem Grund damals wieder aus POM gefertigt.
Das neue C45- Antriebsrad über einem passenden Dorn auf das alte- gespannt und die Löcher für die Federstifte durch die- des alten Zahnrads gebohrt:
P1020070.JPG
Grüße von Mario.
Unendlich steigt des Schlossers Kraft, wenn er sich seine Hebel schafft.
Ein Leben ohne Drehmaschine ist möglich- aber sinnlos.

Arena
Beiträge: 3
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 00:55

Re: Emco Maximat V10 Pom Zahnrad Wendherz

Beitrag von Arena » Sa 20. Okt 2018, 16:45

vielen dank für eure Anworten, weiss den jamand um welches Mudul typ es sich handelt?

Benutzeravatar
Stolle1989
Beiträge: 738
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 09:56

Re: Emco Maximat V10 Pom Zahnrad Wendherz

Beitrag von Stolle1989 » Sa 20. Okt 2018, 17:33

Kannst du recht einfach messen. Außendurchmesser = Modul x Zähnezahl + 2xModul
Viele Grüße aus der Braunschweiger Ecke
Lennart

Drehmaschine: Kart EMU 250 + Emco Compact 5
Fräsmaschine: Macmon M100C + Rong Fu 45 oder so
Sägen: Berg und Schmid Kreissäge

Benutzeravatar
Trutenpugel
Beiträge: 1805
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:04
Wohnort: 311**
Germany

Re: Emco Maximat V10 Pom Zahnrad Wendherz

Beitrag von Trutenpugel » Sa 20. Okt 2018, 17:42

Arena hat geschrieben:
Sa 20. Okt 2018, 16:45
...weiss den jamand um welches Mudul typ es sich handelt?...
Stolle1989 hat geschrieben:
Sa 20. Okt 2018, 17:33
...Kannst du recht einfach messen...
Lesen geht auch. :pfeif: Der Link führt zu dem Zahnrad mit 45 Zähnen Modul 1. :trink2:

Grüße von Mario.
Unendlich steigt des Schlossers Kraft, wenn er sich seine Hebel schafft.
Ein Leben ohne Drehmaschine ist möglich- aber sinnlos.

Arena
Beiträge: 3
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 00:55

Re: Emco Maximat V10 Pom Zahnrad Wendherz

Beitrag von Arena » So 21. Okt 2018, 10:45

Ja stimmt, bin etwas verwirrt gewesen weil es zum Stahlrad führt zu Not sicherlich eine lösung wenn ich nix in Kustoff bekomme!
vielen dank euch allen :2up:

Antworten