Welche Tischbohrmaschine hab ich hier?

Zeigt uns eure Maschinen!!
Antworten
Mattiss
Beiträge: 8
Registriert: Di 18. Sep 2018, 01:05
Germany

Welche Tischbohrmaschine hab ich hier?

Beitrag von Mattiss » Fr 22. Mai 2020, 23:47

Hallo
Kann mir evtl. jemand sagen was für eine Tischbohrmaschine ich hier habe?

Gruß
Mattiss
Dateianhänge
B114B1DC-9C2E-487F-948D-A5344CB5FD87.jpeg
74CBFE4C-069C-4240-86EF-F5CDADEEDA79.jpeg

Mattiss
Beiträge: 8
Registriert: Di 18. Sep 2018, 01:05
Germany

Re: Welche Tischbohrmaschine hab ich hier?

Beitrag von Mattiss » Fr 22. Mai 2020, 23:55

Mittlerweile sieht sie so aus.
Leider hab ich das Problem das die „Rückholfeder“
Nicht die Originale ist. Und diese ist nicht wirklich funktionsfähig. Es wäre super wenn mir jemand was zu dieser Maschine sagen kann evtl. Auch was, wie diese Feder im Originalen aussieht. Diese Spiralfedern wie sie heute verbaut sind kann dort meiner Ansicht nach nicht verbaut gewesen sein.
Dateianhänge
4E2E8779-638D-4EAC-8FA3-5F0AFE6BD73C.jpeg

Benutzeravatar
Guzzi Fuzzi
Beiträge: 346
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 16:11
Wohnort: Olching
Germany

Re: Welche Tischbohrmaschine hab ich hier?

Beitrag von Guzzi Fuzzi » Sa 23. Mai 2020, 07:13

Sorry ich kenne die Maschine nicht.

...Du hast Dein Thema falsch gestartet. Du hättest schreiben sollen "kennt jemand diese Maschine?"
Servus aus Bayern :hi:
Alex

Fräse: Harison 600
Drehe: Matra D10, IKD 555
Bohrer: Flott TB15, Flott TB10
Säge: Interkrenn BS115

Blackbird
Beiträge: 143
Registriert: So 18. Nov 2018, 17:36
Wohnort: 15370 Fredersdorf
Germany

Re: Welche Tischbohrmaschine hab ich hier?

Beitrag von Blackbird » Sa 23. Mai 2020, 07:19

Säule, Handrad und Spindelhalterung sehen aus wie eine Georg-Huhnholz-Bohrmaschine aus Suhl.

Lothar

Mattiss
Beiträge: 8
Registriert: Di 18. Sep 2018, 01:05
Germany

Re: Welche Tischbohrmaschine hab ich hier?

Beitrag von Mattiss » Sa 23. Mai 2020, 10:14

Hallo guzzi fuzzi
Du hast recht!
Kann ich denn das Thema nachträglich noch änder?
Gruß
Mattiss

Bob1986
Beiträge: 303
Registriert: So 29. Jul 2018, 14:48
Germany

Re: Welche Tischbohrmaschine hab ich hier?

Beitrag von Bob1986 » Sa 23. Mai 2020, 10:25

Hallo,

du hast du eine Schicke Vorkriegs Georg Huhnholz.

https://www.herzog-maschinenmuseum.de/a ... 0er-jahre/
Drehmaschine: Krasny Proletary 1K62
Fräsmachine : WMW Heckert FSS 250x1000V
Waagerecht Stoßmaschine: Strigon GH 400/S
Werkzeuschleifmaschine : Weydemann & Hasselkus T127
Flachschleifmaschine: WMW Heckert SFW 200x600/3
Säge : Kaltenbach KKS 370

Mattiss
Beiträge: 8
Registriert: Di 18. Sep 2018, 01:05
Germany

Re: Welche Tischbohrmaschine hab ich hier?

Beitrag von Mattiss » Sa 23. Mai 2020, 10:39

Momentan ist das so gelöst.
Neben der Schraube die auf der Welle zu sehen ist, ist eine 2,5mm Bohrung aus der ich ein altes Stück vom Fedestahl entfernt habe. Diese sieht aus als ob sie dort auch hingehört und nicht nachträglich gebohrt wurde.
Die Bohrung im Seitendeckel wo jetzt die Schraube drin sitzt, scheint mir auch eine original Bohrung zu sein.
Dateianhänge
C62DF771-63CE-436D-8BF7-B3AAA8127BC7.jpeg
9CAF8E30-4A16-4729-BE6C-D98CCB91A620.jpeg
FBE34FC2-8A74-4854-A608-57FFB3A27AF0.jpeg
40B82729-16DE-477C-ABCB-D9AE3CF38193.jpeg

Mattiss
Beiträge: 8
Registriert: Di 18. Sep 2018, 01:05
Germany

Re: Welche Tischbohrmaschine hab ich hier?

Beitrag von Mattiss » Sa 23. Mai 2020, 10:45

Super!
Vielen Dank Bob1986

Da ist es ja fast schon eine Schande von mir gewesen diese etwas umzuändern.
Leider war aber der Motor nicht mehr zu retten.

Antworten