Pauline ist im Keller

Zeigt uns eure Maschinen!!
Antworten
Benutzeravatar
Nobby60
Beiträge: 256
Registriert: So 2. Nov 2014, 12:25
Wohnort: 38173 Dettum
Germany

Pauline ist im Keller

Beitrag von Nobby60 » Mo 21. Jan 2019, 13:26

Moin
So es ist vollbracht (Pauline)Sieg sc10 steht an Ort und Stelle
Nachdem erstmal alles gereinigt wurde und Pauline ausgerichtet und eingestellt ist habe ich etwas gemessen
Bin erstmal sehr zufrieden.
Gruß Norbert
Dateianhänge
189B6BF3-0FC6-4109-887C-47CB71ACAE19.jpeg
Spindel der Zeiger Zack nur minimal
6C2F844A-F175-414F-8161-C74D6A2695FA.jpeg
20er fräser 0,03
68B0D325-ECF0-413F-BE4E-26581D567780.jpeg
100mm fliegend beim Futter 23,26 rechts 23,28

Futter 23,26 rechts 23,20
B8797017-AF75-4690-AEBB-95342B3DFB66.jpeg
Pauline in ihrer ganzen Pracht
Sieg SC 10
Sieg SU 1
MBS 115
Wotan&Zimmermann STW300
Deckel G1L
SSM in Gelb
Holzmann ed400
Grobwerk Nord ☺️

Spänefresser
Beiträge: 118
Registriert: Fr 16. Mär 2018, 11:47

Re: Pauline ist im Keller

Beitrag von Spänefresser » Mo 21. Jan 2019, 13:50

Hallo Norbert,

mit dem Fräser hast du lediglich den Rundlauf bei 20 mm Durchmesser überprüft, wie sieht der Rundlauf bei anderen Durchmessern aus ?
Maßgeblich ist die Planspirale im Drehfutter ob die die Backen egal bei welchem Durchmesser immer gleichmäßig spannt.

Zum überprüfen, ob der Spindelkasten parallel zum Bettschlitten arbeitet, ist es ratsam eine gerade Welle von 200 bis 250 mm einzuspannen,ebenso ob dieser horizontal nach oben oder unten geneigt ist.
Ob der Planschlitten rechtwinklig zum Bettschlitten arbeitet, kann man grob mit einer Parallelunterlage die man vorsichtig zwischen die Backen spannt, überprüfen.

Ergeben sich bei der Überprüfung große Differenzen,hast du ein gutes Stück Arbeit und eine Schabe Orgie vor dir.

Ansonsten wünsche ich dir viel Freude mit dem Maschinchen.

Gruß vom Spänefresser

Benutzeravatar
Elfenspan
Beiträge: 493
Registriert: Mi 19. Nov 2014, 13:20
Wohnort: Ostfälischer Bodden

Re: Pauline ist im Keller

Beitrag von Elfenspan » Mo 21. Jan 2019, 15:56

Eine Drehmaschine gehört auf ein solides Untergestell, nicht auf eine frickelige Holzkiste. Sonst finde ich nix zu meckern. :lupe:
A..hoi

Scheiß auf CNC

Martin2
Beiträge: 45
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 16:47

Re: Pauline ist im Keller

Beitrag von Martin2 » Mo 21. Jan 2019, 15:59

Hallo,

reicht es nicht, wenn man etwas plandreht um zu sehen, ob der Planschlitten rechtwinklig zum Bettschlitten steht? Wird es konkav oder konvex?

Ich habe auch die SC10 und meine wirft auch solche kleinen Toleranzen aus.

Was soll man da groß schaben müssen?

Nobby, herzlichen Glückwunsch zu der Maschine. Ich bin zufrieden mit ihr und denke, dass die für eine China-Hobbymaschine genau genug ist.

Ich bin fliegend, allerdings nur mit 80 mm und stärkerem Material auf 0,01 gekommen.

Viele Grüße
Martin

Antworten