Rundschleifmaschine Studer Typ 1

Zeigt uns eure Maschinen!!
Benutzeravatar
wink
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 09:17
Germany

Re: Rundschleifmaschine Studer Typ 1

Beitrag von wink » Di 19. Jun 2018, 13:43

bierer95 hat geschrieben:
Di 19. Jun 2018, 13:19
Kennst du oder auch jemand anderes die genauen Unterschiede zwischen der Studer 0b und der Studer Typ 1?
Vor und Nachteile der beiden Versionen?
Servus,

wie Mike schon geschrieben hat: die OB ist im Prinzip die kleine Schwester der Typ 1.
Alle Abmessungen sind etwas kleiner, dafür ist sie auch deutlich leichter.

Hat beides Vor- und Nachteile. (Platz, Größe der Teile etc.)
MfG
Christoph

Warum sollte ich hier meine ganzen Maschinen aufführen? Heißt ja noch lange nicht dass ich damit adäquat umgehen kann... :pfeif:

Benutzeravatar
Swag
Beiträge: 543
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 16:13
Germany

Re: Rundschleifmaschine Studer Typ 1

Beitrag von Swag » Di 19. Jun 2018, 19:44

wink hat geschrieben:
Fr 15. Jun 2018, 09:14
Ich hab mir jetzt mal nochmal Gedanken gemacht wegen den Füßen:
Was haltet ihr denn von Keilschuhen?
Ich würde jetzt solche nehmen in der Ausführung PK 1-B
https://www.bilz.ag/produkte/keilschuhe ... uhe-pk-de/

Dann hätte ich die Entkopplung und müsste nicht bohren.
Preislich wären die auch vertretbar.
Schöne Maschine. Glückwunsch!

Wegen die maschinenfussen. Ich hab ein ganze set von solche (4stk) in ein bisschen größere Aufbau. Ich mach Bilder am WE wann ich wieder in Lande bin. Ich hab eigentlich kein Gebrauch dafür. Vielleicht wird’s interessant. :pfeif:

Mit freundlichen Grüßen,

Sam

Edit: oops, hab nicht bis zu Ende gelesen. Ich mach trotzdem Bilder, schadet nicht.

Benutzeravatar
wink
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 09:17
Germany

Re: Rundschleifmaschine Studer Typ 1

Beitrag von wink » Di 19. Jun 2018, 21:28

Servus Sam,

jo, schick mir doch trotzdem Bilder (und eine Preisvorstellung), ich suche noch was für meine FP1.
MfG
Christoph

Warum sollte ich hier meine ganzen Maschinen aufführen? Heißt ja noch lange nicht dass ich damit adäquat umgehen kann... :pfeif:

Benutzeravatar
wink
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 09:17
Germany

Re: Rundschleifmaschine Studer Typ 1

Beitrag von wink » Di 19. Jun 2018, 21:43

So, ich war natürlich die letzten Tage nicht untätig.

Da meine Holde vom Fach ist, habe ich sie mal grob überschlagen lassen, was so an Stahl rein sollte.
Das war dann nach ein bisschen biegen und schweißen das Ergebnis:
DSCN0435.JPG
Heute hab ich dann betoniert.
DSCN0436.JPG

Jetzt heißt es warten. Morgen wird ausgeschaltet, und dann kriegt der Beton noch mindestens eine Woche bevor ich da was draufstelle.
MfG
Christoph

Warum sollte ich hier meine ganzen Maschinen aufführen? Heißt ja noch lange nicht dass ich damit adäquat umgehen kann... :pfeif:

Benutzeravatar
wink
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 09:17
Germany

Re: Rundschleifmaschine Studer Typ 1

Beitrag von wink » Do 28. Jun 2018, 10:51

So, weiter gings.

Bilz hat gestern geliefert, also konnte ichs nicht lassen und hab die Studer auf den Sockel gestellt.

Da ich eher faul veranlagt bin habe ich mir den Heckmeck mit dem Kran gespart und stattdessen den Hubwagen aufgebockt. Ging genauso gut.
IMG_20180627_201825.jpg
Die Keilschuhe im Detail:
IMG_20180627_203907.jpg


Und zum Schluss noch für die, dies interessiert das Innenleben eines solchen Schuhs:
IMG_20180627_174844.jpg



Jetzt geht's dann Stück für Stück weiter mit dem Zusammenbau.
Eine der nächsten Aktionen wird dann der Bau eines Rollgestells für den KSS Tank. Der muss ja auch höher, da kann ich den ja gleich rollbar machen.
MfG
Christoph

Warum sollte ich hier meine ganzen Maschinen aufführen? Heißt ja noch lange nicht dass ich damit adäquat umgehen kann... :pfeif:

Benutzeravatar
wink
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 09:17
Germany

Re: Rundschleifmaschine Studer Typ 1

Beitrag von wink » Fr 27. Jul 2018, 22:34

Mahlzeit die Herren.
Nachdem mir die blöden Wolken den Blutmond versauen mach ich halt hier mal wieder ein Update.

Viel ist nicht passiert. Der mechanische Teil ist erst mal fertig, jetzt muss ich noch den neuen Motor anpassen (Lochbild passt nicht) und dann alles verdrahten.

Wenn jemand einen 3kw Schütz hat...
DSCN0440-1024x1365.JPG
Außerdem gab's noch zwei Schränke, in denen dann mal das ganze Zubehör wohnen wird.
Und ein paar hundert Schleifscheiben fürs Innenrundschleifen haben sich auch noch bei mir eingefunden.
MfG
Christoph

Warum sollte ich hier meine ganzen Maschinen aufführen? Heißt ja noch lange nicht dass ich damit adäquat umgehen kann... :pfeif:

Benutzeravatar
Oliver M
Beiträge: 1921
Registriert: Do 13. Feb 2014, 09:34
Germany

Re: Rundschleifmaschine Studer Typ 1

Beitrag von Oliver M » Sa 28. Jul 2018, 13:14

Sehr schön :-D

Welche Steuerspannung soll der Schütz denn haben?

Gruß Martin
Früher war alles:
A: besser B: aus Holz C: mit Schlitzschrauben

Benutzeravatar
wink
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 09:17
Germany

Re: Rundschleifmaschine Studer Typ 1

Beitrag von wink » Sa 28. Jul 2018, 14:30

Servus,

idealerweise 230v. Dann muss ich nicht noch ein Netzteil verbauen.
MfG
Christoph

Warum sollte ich hier meine ganzen Maschinen aufführen? Heißt ja noch lange nicht dass ich damit adäquat umgehen kann... :pfeif:

Benutzeravatar
wink
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 09:17
Germany

Re: Rundschleifmaschine Studer Typ 1

Beitrag von wink » Mi 22. Aug 2018, 19:45

Servus,

heute hab ich endlich vom Spezl den Schaltschrank bekommen.
Flugs noch einen Haltebügel gebogen und an die Maschine genagelt.
DSCN0654-1080x1440.JPG

Der Hauptschalter liegt a bisl doof auf der linken Seite, da bin aber ich schuld...hab da mit den Maßen was verhaut. :steinigung:

Jetzt muss ich endlich mal die Motorplatte machen, dann kann ich alles anschließen und die ersten Probeschliffe machen.
Die Kühlung kann ich abschalten und sogar abstecken, die anderen beiden Motoren laufen immer gleichzeitig.

Gesteuert wird wie original mit den zwei Tastern vorne an der Maschine.
MfG
Christoph

Warum sollte ich hier meine ganzen Maschinen aufführen? Heißt ja noch lange nicht dass ich damit adäquat umgehen kann... :pfeif:

Benutzeravatar
wink
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 09:17
Germany

Re: Rundschleifmaschine Studer Typ 1

Beitrag von wink » Fr 24. Aug 2018, 18:59

So, die Maschine läuft. :-)

Erstmal den Motor drangetackert. Die Konstruktion ist etwas abenteuerlich, ging aber nicht anders. Hält einwandfrei.
DSCN0660.JPG
Und schließlich der erste Testlauf. Immer noch ohne richtige Kühlung, aber immerhin:
https://youtu.be/K11C6iKrGh8
MfG
Christoph

Warum sollte ich hier meine ganzen Maschinen aufführen? Heißt ja noch lange nicht dass ich damit adäquat umgehen kann... :pfeif:

Antworten