Frikla WS 1

Zeigt uns eure Maschinen!!
Benutzeravatar
pipi
Beiträge: 1812
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 13:59
Wohnort: Scheibbs
Kontaktdaten:
Austria

Re: Frikla WS 1

Beitrag von pipi » Fr 7. Okt 2016, 19:27

So heut ein bissal was zusammen gesteckt und die nächsten Teile aufgearbeitet und Grundiert

[ externes Bild ]

mfg Patrick
Vilh Pedersen VPU1; Klopp Schnellhobler 450; Csepel Säulenbohrmaschine; Oscar Ehrlich Drehe; Friedrich Ondricek Drehe; Frikla WS1; Prusa I3 3d Drucker;
Aber egal was du hast, das was du brauchst, fehlt immer ^^

gescha1986
Beiträge: 404
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 14:07
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: Frikla WS 1

Beitrag von gescha1986 » Fr 7. Okt 2016, 20:51

So eine Maschine wurde bei uns in der Firma entsorgt , mir hat es
weh getan , konnte aber nicht mitnehmen kein Platz für die "Alte" :-D
Liebe Grüße , Georg.

Drehmaschine : Emco C8
Fräsmaschine: Emco U2 mit angebauter Pinolen feinzustellung
Schleifbock: 3E631 Made in USSR

Benutzeravatar
pipi
Beiträge: 1812
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 13:59
Wohnort: Scheibbs
Kontaktdaten:
Austria

Re: Frikla WS 1

Beitrag von pipi » So 9. Okt 2016, 18:09

Und das schöne Zubehör? :-D

Wieder etwas zusammengeschraubt.
[ externes Bild ]

mfg Patrick
Vilh Pedersen VPU1; Klopp Schnellhobler 450; Csepel Säulenbohrmaschine; Oscar Ehrlich Drehe; Friedrich Ondricek Drehe; Frikla WS1; Prusa I3 3d Drucker;
Aber egal was du hast, das was du brauchst, fehlt immer ^^

Benutzeravatar
pipi
Beiträge: 1812
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 13:59
Wohnort: Scheibbs
Kontaktdaten:
Austria

Re: Frikla WS 1

Beitrag von pipi » Mo 10. Okt 2016, 19:40

So, zwar nicht original aber damit kann ich arbeiten ^^
[ externes Bild ]

mfg Patrick
Vilh Pedersen VPU1; Klopp Schnellhobler 450; Csepel Säulenbohrmaschine; Oscar Ehrlich Drehe; Friedrich Ondricek Drehe; Frikla WS1; Prusa I3 3d Drucker;
Aber egal was du hast, das was du brauchst, fehlt immer ^^

Bob
Beiträge: 1404
Registriert: So 6. Feb 2011, 21:24
Germany

Re: Frikla WS 1

Beitrag von Bob » Mo 10. Okt 2016, 21:45

Hallo Patrick,

die Teile haben doch genau die Funktion wie die Originale, also alles ok. Ganz wesentlich besser als ein Edelbastel-Projekt draus zu machen. Weißt Du von welcher Maschine sie ursprünglich stammen?

Viele Grüße,

Bob

Benutzeravatar
pipi
Beiträge: 1812
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 13:59
Wohnort: Scheibbs
Kontaktdaten:
Austria

Re: Frikla WS 1

Beitrag von pipi » Mo 10. Okt 2016, 23:01

Jop.
Werde mir für die Originale Spindel einen Kopf bauen, um ihn statt der neuen auch einsetzten zu können.

Von welcher Maschine die stammen, weis ich leider nicht, war ein Zufalls Fund auf eBay ^^

mfg Patrick
Vilh Pedersen VPU1; Klopp Schnellhobler 450; Csepel Säulenbohrmaschine; Oscar Ehrlich Drehe; Friedrich Ondricek Drehe; Frikla WS1; Prusa I3 3d Drucker;
Aber egal was du hast, das was du brauchst, fehlt immer ^^

Benutzeravatar
pipi
Beiträge: 1812
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 13:59
Wohnort: Scheibbs
Kontaktdaten:
Austria

Re: Frikla WS 1

Beitrag von pipi » Fr 14. Okt 2016, 10:09

Vorhin zufällig gefunden:
http://www.triebel-guntools.de/unternehmen/historie/?L=
letztes Bild :)
Vilh Pedersen VPU1; Klopp Schnellhobler 450; Csepel Säulenbohrmaschine; Oscar Ehrlich Drehe; Friedrich Ondricek Drehe; Frikla WS1; Prusa I3 3d Drucker;
Aber egal was du hast, das was du brauchst, fehlt immer ^^

Benutzeravatar
Kreuzkopf68
Beiträge: 314
Registriert: Sa 22. Nov 2014, 19:27
Wohnort: Nds

Re: Frikla WS 1

Beitrag von Kreuzkopf68 » Fr 14. Okt 2016, 20:14

Moinsen
erstmal Glückwunsch zur neuen Maschine!! Nette Seite, kenne Kaufi recht gut, wusste garnicht das sie so eine Firma da hatten :o , die Giesserei , Kaufbeurer Brauerei :-D und Kloster Irsee (auch Brauerei mit nem nettem kleinem Museum und Führung mit Verkostung) 8-) natürlich............
Die Klaiber werden sie jetzt wohl nicht mehr haben........ :?
Bekomme für dich einen wohl fast kompletten Satz Papiere zusammen, geht dann anfang nächster Woche zu Dir auf die Reise. Adresse ist noch die alte?
So nun Werkstatt aufräumen, Mucke an, alle Regler auf Zehn und ein oder zwei Feierabendbier........

Gruss Henning
Fischer Mechaniker Drehbank (30/40erJahre ?)
Proxxon SD300
Steinel SH4d (SK30)
Klaiber WS1
Standard Hubsäge(50erJahre)
und alles mögliche aus allen Teilen der Welt

Irgendwie bekomme ich das schon wieder hin!!!!

Benutzeravatar
pipi
Beiträge: 1812
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 13:59
Wohnort: Scheibbs
Kontaktdaten:
Austria

Re: Frikla WS 1

Beitrag von pipi » Mo 17. Okt 2016, 10:07

Hallo Henning,
:thx:

Mein Haus wohnt immer noch da ^^

:thx:

:trink2:

Patrick
Vilh Pedersen VPU1; Klopp Schnellhobler 450; Csepel Säulenbohrmaschine; Oscar Ehrlich Drehe; Friedrich Ondricek Drehe; Frikla WS1; Prusa I3 3d Drucker;
Aber egal was du hast, das was du brauchst, fehlt immer ^^

Benutzeravatar
Robuxx
Beiträge: 191
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 09:13
Wohnort: nördliches Ostwestfalen....

Re: Frikla WS 1

Beitrag von Robuxx » Mo 17. Okt 2016, 12:45

Bob hat geschrieben:Von welcher Maschine die stammen, weis ich leider nicht, war ein Zufalls Fund auf eBay ^^
Hallo Patrick,
freut mich, mal auf diese Weise "meine" ebay-Käufer kennen zu lernen :2up:
und schön, dass die Teile beim richtigen gelandet sind!
Leider kann ich auch nicht sagen, von welcher Maschine/Vorrichtung die Teile stammen. Ich hatte zwei von diesen Sätzen, der erste ist nach Frankreich gegangen.
Von den MK3-Aufnahmen habe ich mir 2 Stück zurückgelegt, man kann ja nie wissen, wozu man die noch verwenden kann... :-)
Falls da irgendwann noch dringlicher Bedarf ist, kannst gern Bescheid sagen.
Gruß
Robert

Antworten