Colchester 2500 Leitspindel Überlastschutz

Antworten
Jan_E_
Beiträge: 7
Registriert: Mi 18. Mär 2020, 23:02
Germany

Colchester 2500 Leitspindel Überlastschutz

Beitrag von Jan_E_ » Fr 22. Mai 2020, 19:01

Hallo,
bei meiner Colchester 2500 hat bei dem Vorbesitzer der Überlastschutz ausgelöst und ich frage mich nun, wie ich den kleinen Stift der durch die beiden runden Platten geht, los bekomme. Kann mir da jemand helfen?
20200522_184736.jpg
[attachment=0]20200522_184741.jpg[/attachment

MfG Jan
Dateianhänge
20200522_184741.jpg

Spitzbube
Beiträge: 742
Registriert: Di 11. Okt 2016, 16:13

Re: Colchester 2500 Leitspindel Überlastschutz

Beitrag von Spitzbube » Fr 22. Mai 2020, 20:07

moin jan
guggst du da.
mfg
der spitzbube
Dateianhänge
Colchester Master 2500.pdf
(499.47 KiB) 45-mal heruntergeladen

Jan_E_
Beiträge: 7
Registriert: Mi 18. Mär 2020, 23:02
Germany

Re: Colchester 2500 Leitspindel Überlastschutz

Beitrag von Jan_E_ » Fr 22. Mai 2020, 20:38

Moin, ja die Seite habe ich auch. Aber so wie das da steht, soll man nur den Hebel in Position R stellen und dann drehen oder versteh ich da was falsch? Dann dreh ich aber den abgescherten Stift nur im Kreis:)
Oder kann mir das jemand sonst "richtig" übersetzen? :-D

MfG

Andi75
Beiträge: 32
Registriert: Di 15. Jan 2019, 02:08
Germany

Re: Colchester 2500 Leitspindel Überlastschutz

Beitrag von Andi75 » So 24. Mai 2020, 14:17

Bau den Lagerbock rechts am Ende der Maschine ab.
Inbusschrauben raus, Hebeisen drunter um den Bock aus den Stiftlöcher zu bekommen oder vorher mit Gleithammer demontieren.
Dann kannst Du die Spindel nach rechts rausnehmen.
Der Stift ist verdeckt.
Grüße Andi

Colchester
Beiträge: 12
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 20:29

Re: Colchester 2500 Leitspindel Überlastschutz

Beitrag von Colchester » So 24. Mai 2020, 16:50

Hallo, du musst nix abschrauben.
Die Scheibe mit dem Stift kannst du gegen ne Feder in Richtung Reitstock verschieben. Das reicht um das erste Stück vom Stift von hinten rauszudrücken. Dann die Scheibe zurückgleiten lassen und drehen bis die beiden Bohrungen fluchten. Dann den Rest vom Stift in Richtung Spindelkasten rausklopfen.
Gruss

sepp
Beiträge: 677
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 23:32
Austria

Re: Colchester 2500 Leitspindel Überlastschutz

Beitrag von sepp » So 24. Mai 2020, 19:45

Zuerst musst Du die Maschine mal 90° in die Waagerechte drehen, sonst fällt ja der Stift immer wieder rein :ironie:
:muahaha: das musste grade raus, Tschuldigung....

:hi: Sepp

Antworten