DRO aus China Z/Z0 Verrechnen

Hannes
Beiträge: 397
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 16:03
Germany

DRO aus China Z/Z0 Verrechnen

Beitrag von Hannes » Mo 12. Nov 2018, 16:48

Servus!
Meine Matador soll jetzt auch eine Digitalanzeige bekommen. Gedacht ist die billig Anzeige aus China. Man ließt ja nicht viel schlechtes darüber.
https://www.ebay.de/itm/Neue-Prazision- ... :rk:3:pf:0

können diese Anzeigen auch Z/Z0 verrechnen? oder Können das nur die viel teureren SINO Anzeigen das?

Schönen Gruß
Hannes
Haben ist besser als brauchen!

izeman
Beiträge: 550
Registriert: Mi 4. Nov 2015, 22:31
Wohnort: Wien
Austria

Re: DRO aus China Z/Z0 Verrechnen

Beitrag von izeman » Mo 12. Nov 2018, 16:55

Was meinst du mit verrechnen? Ich hab einen GMZ auf Z und einen auf Z0. Den Z0 kann ich "getrennt" betrachten, oder "gemeinsam" mit Z.
Ich hab allerdings die hier:
https://www.aliexpress.com/item/free-sh ... 4c4dBB25rs
Nachdem die Bezeichnungen auf den Tasten nicht wirklich genormt sind kann ich das für den von dir geposteten link nicht wirklich sagen.
Aus dem manual:

"“MILL-3” means the DRO type is 3-axis milling machine table;
“MILL-2” means the DRO type is
“LATHE-2” means the DRO type is 2-axis lathe table;
“LATHE-3” means the DRO type is 3-axis lathe table;
“GRIND” means the DRO type is Grind table;
“EDM” means the DRO type is EDM table;"

Habe meine auf "LATHE-2" gestellt und damit geht das. Wenn ich deine Frage richtig beantwortet habe ;)
Drehbank: Bernardo 550LZ, Fräse: Bernardo KF-25D

zahnfee
Beiträge: 118
Registriert: Mi 18. Okt 2017, 13:18
Germany

Re: DRO aus China Z/Z0 Verrechnen

Beitrag von zahnfee » Mo 12. Nov 2018, 19:19

Moin,

hab das auch mal überlegt (noch ist der Weg über Großbritannien wegen des Zolls ja noch offen) - so ein DRO an der Drehe ... ist da der Glasmaßstab für den Planschlitten nicht irgendwie im Weg?
Entweder man baut ihn Futterseitig an, dann ist er voll den Spänen etc. ausgesetzt.
Oder man baut ihn reitstockseitig an - dann verdeckt zum Teil er die Ausbuchtung im Planschlitten, in die der Reitstock reinfahren kann.
Ist das nicht unter Umständen ein Problem? Kann mich erinnern, daß ich telweise recht nah mit dem Reitstock an den Planschlitten mußte.
Weiters - reichen 5µ Auflösung? Bei meiner Fräse kommt es vor, daß der 5µ Zwischenschritt an gewissen Stellen übersprungen wird.
Müßte man für die Drehe also besser 1µ nehmen, damit man auch wirklich auf 0.01 zustellen kann?
Ist eine dritte Achse an dem kleinen Oberschlitten sinnvoll? Zumal man den auch hin- und wieder abnehmen will.
Ist das Kabel da nicht duarend im Weg?

Viele Grüße,

Uwe

izeman
Beiträge: 550
Registriert: Mi 4. Nov 2015, 22:31
Wohnort: Wien
Austria

Re: DRO aus China Z/Z0 Verrechnen

Beitrag von izeman » Mo 12. Nov 2018, 20:23

zahnfee hat geschrieben:
Mo 12. Nov 2018, 19:19
hab das auch mal überlegt (noch ist der Weg über Großbritannien wegen des Zolls ja noch offen)
Es gibt genug Versender die auf GERMANY verschicken. Da ist kein Zoll drauf und meist free shipping.
Wüsste nicht wie Großbrittanien hier helfen würde.
So ein DRO an der Drehe ... ist da der Glasmaßstab für den Planschlitten nicht irgendwie im Weg?

Hier ist mein Thread dazu. Vielleicht hilf er ja viewtopic.php?f=43&t=26924
Drehbank: Bernardo 550LZ, Fräse: Bernardo KF-25D

zahnfee
Beiträge: 118
Registriert: Mi 18. Okt 2017, 13:18
Germany

Re: DRO aus China Z/Z0 Verrechnen

Beitrag von zahnfee » Mo 12. Nov 2018, 20:52

Danke izeman,

den thread hatte ich schon gelesen.
Bei mir fährt der Fuß des Reitstockes direkt gegen den Planschlitten.
Wenn da ein GLM im Weg ist, muß man ihn schützen und kommt auch nicht so nah mit dem Reitstock an das Werkstück.
Ich bin mir nur nicht im Klaren, wie groß dieser Nachteil ist.
Natürlich kann ich das DRO auch über DE beziehen - kostet halt nur 100-200€ mehr für die gleiche Ware.
Der Aliexpress-Anbieter hat auch Sino KA500 im Angebot für einen Preis, der in DE nur die Anzeige ohne GLM liefert.

Viele Grüße,

Uwe

izeman
Beiträge: 550
Registriert: Mi 4. Nov 2015, 22:31
Wohnort: Wien
Austria

Re: DRO aus China Z/Z0 Verrechnen

Beitrag von izeman » Mo 12. Nov 2018, 21:20

Klar. Muss man abwägen. Mich hat's bis heute nicht gestört, aber das kann morgen schon vorbei sein. Naja. Morgen nicht. So wenig wie ich mit den Geräten mache dauert's wohl noch eine Weile. ;)
Die Sino Slim waren mir echt zu teuer. Bis heute hatte ich mit der Ware auch China keinerlei Probleme. Einfach nur fein damit zu arbeiten.
Drehbank: Bernardo 550LZ, Fräse: Bernardo KF-25D

Hannes
Beiträge: 397
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 16:03
Germany

Re: DRO aus China Z/Z0 Verrechnen

Beitrag von Hannes » Mo 12. Nov 2018, 21:39

Danke für die Antworten. Wird lamgsam alles ein bisschen klarer!

Schönen Gruß
Haben ist besser als brauchen!

izeman
Beiträge: 550
Registriert: Mi 4. Nov 2015, 22:31
Wohnort: Wien
Austria

Re: DRO aus China Z/Z0 Verrechnen

Beitrag von izeman » Mo 12. Nov 2018, 22:03

Hannes hat geschrieben:
Mo 12. Nov 2018, 21:39
Danke für die Antworten. Wird lamgsam alles ein bisschen klarer!
Wenn du noch Bilder willst, oder zB das Manual lass es mich wissen!
Drehbank: Bernardo 550LZ, Fräse: Bernardo KF-25D

Hannes
Beiträge: 397
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 16:03
Germany

Re: DRO aus China Z/Z0 Verrechnen

Beitrag von Hannes » Mo 12. Nov 2018, 22:10

Servus Izeman und auch alle anderen.
die standartgröße der China Glasmaßstäbe ist ja 21x33mm. Weißt du zufällig die Größe der "slim size"

Gruß Hannes
Haben ist besser als brauchen!

izeman
Beiträge: 550
Registriert: Mi 4. Nov 2015, 22:31
Wohnort: Wien
Austria

Re: DRO aus China Z/Z0 Verrechnen

Beitrag von izeman » Mo 12. Nov 2018, 22:45

Hannes hat geschrieben:
Mo 12. Nov 2018, 22:10
Servus Izeman und auch alle anderen.
die standartgröße der China Glasmaßstäbe ist ja 21x33mm. Weißt du zufällig die Größe der "slim size"
Gruß Hannes
Also meine sind 18,1 x 23,3 bzw 38,8 mit Messkopf - wobei die Skizze die sie geschickt hatten was anderes sagen. Muss ich nochmal checken.

und diese habe ich bestellt:
Linear scale DC10F-80mm (Travel) 5 micron 5V TTL Measuring tool $66
Linear scale DC11F-110mm(Travel) 1 micron 5V TTL Measuring tool $76
Linear scale DC10F-550mm(Travel) 5 micron 5V TTL Measuring tool $70

Screenshot from 2018-11-12 22-44-14.png
Screenshot from 2018-11-12 22-44-14.png (58.23 KiB) 1579 mal betrachtet
Drehbank: Bernardo 550LZ, Fräse: Bernardo KF-25D

Antworten