Woher Stechplatten für Stechschwert

Schmatzek1
Beiträge: 68
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 11:47
Wohnort: Todendorf
Germany

Re: Woher Stechplatten für Stechschwert

Beitrag von Schmatzek1 » Mo 7. Jan 2019, 09:39

Kein Preisvorschlag und gewerblicher Anbieter. Die sind meist dickköpfig und entsorgen das lieber irgendwann als einem im Preis entgegen zu kommen.
Ich guck mal nach nem neuen Schwert.
Die Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes!

FriesenSpan
Beiträge: 5593
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 10:56
Wohnort: Friesland

Re: Woher Stechplatten für Stechschwert

Beitrag von FriesenSpan » Mo 7. Jan 2019, 09:55

Die Beiden, die ich hier habe könnten passen.
Rechts Iscar, links die bei mir nicht Passenden:
Stechplatte.jpg
Stechplatte.jpg (100.78 KiB) 152 mal betrachtet
Wenn man Die nicht quält, kommt man mit zwei Stück schon weit.
Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Wissen nicht ersetzen.

Schmatzek1
Beiträge: 68
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 11:47
Wohnort: Todendorf
Germany

Re: Woher Stechplatten für Stechschwert

Beitrag von Schmatzek1 » Mo 7. Jan 2019, 12:02

Passen leider nicht. Die sind für einen schrägen Einschub. Meine sind für geraden Einschub.
Wenn ich die benutzen würde hätte die Schneide nicht den richtigen Winkel zum Werkstück.
Aber Danke fürs Foto machen.
Die Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes!

Antworten