Mach3 abtasten

Antworten
Markusb
Beiträge: 43
Registriert: Di 18. Dez 2018, 19:41
Germany

Mach3 abtasten

Beitrag von Markusb » Sa 2. Feb 2019, 19:18

Hallo!
Kurze Frage: Kann man mit dem Mach3 Flächen abtasten, z,b, mit einem 3D Taster und dann die Fläche als Rasterpunkte im Mach3 darstellen?

neptunier
Beiträge: 48
Registriert: Sa 15. Mär 2014, 09:07

Re: Mach3 abtasten

Beitrag von neptunier » So 3. Feb 2019, 10:53

hallo mark,
ja das ist möglich. entweder mit entsprechender software oder wizard oder von hand.
mit m40 erzeugst du einen textfile, in den die punkte gespeichert werden. dann g31 z -100 um die z achse auf deine fläche fahren zu lassen. die achse stoppt dann und der punkt wird in den textfile gespeichert. jetzt kannst du von hand an eine beliebige stelle fahren und nochmal mit g31 die höhe messen.
wenn du fertig bist, schliesst du den textfile mit m41. ich habe immer noch ein m30 danach benutzt, weiss aber nicht ob das 100% nötig ist. halt mach3 vodoo ;-)

den textfile kannst du dann in dein cad exportieren.
haffe das hilft.
grüße
michael

Markusb
Beiträge: 43
Registriert: Di 18. Dez 2018, 19:41
Germany

Re: Mach3 abtasten

Beitrag von Markusb » Do 7. Feb 2019, 14:01

Noch ´ne Frage;
Ich habe vor, eine Fläche abzutasten und diese abgetastete Fläche exakt nachzufahren, bzw. abzudrehen. Ist dies möglich?

Benutzeravatar
HanomagOWL
Beiträge: 69
Registriert: So 27. Jan 2019, 01:15
Wohnort: Ostwestfalen
Germany

Re: Mach3 abtasten

Beitrag von HanomagOWL » Do 7. Feb 2019, 14:28

Die Abtastung spuckt dir doch Punkte im 3d Raum aus, diese kannst du anschließend in einer CAM zu brauchbaren Maschinenwegen umwandeln.

Prinzipiell wird die Kontur deines Objekts abgetastet und diskretisiert, dabei hast du immer einen Fehler und musst die Stützstellen der Abtastung interpolieren.
Ob der Fehler unter deinen Anforderungen liegt musst du selber herausfinden.

So hast du ein paar Stichpunkte zum suchen.

Gruß
Fabian

Antworten