Rostschutz für Innengewinde

Limbo
Beiträge: 4350
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:32
Wohnort: Hannover
Germany

Re: Rostschutz für Innengewinde

Beitrag von Limbo » Mi 14. Aug 2019, 16:27

Im Kranbau habe ich überall Gewinde und Schrauben im Außenbereich, auch in Alu an Motorenklemmkästen ect.
Aus Erfahrung tausche ich alle blanken Schrauben gegen verzinkte Schrauben aus, und Schrauben, die häufiger gelöst werden müssen, sogar gegen VA-Schrauben. ALLE Schrauben im Außenbereich drehe ich mit Fett ein und ALLE mit Fett eingedrehten Schrauben bekomme ich später auch wieder los. Mein Vorgänger hatte kein Fett verwendet, und in den ersten Jahren musste ich viele alte Schrauben mit Hammer und Meißel entfernen.
Im Freien überstehende Gewindeenden sollte man dabei möglichst vermeiden, bzw auf 1-2 Gänge reduzieren.

Am Motorrad fette ich ebenfalls alle Gewindeverbindungen ein und habe auch viele Schrauben durch VA-Schrauben ersetzt.
Nur an besonders kritischen Stellen (Bremsanlage) verwende ich Anti-Seize bzw. Kupferpaste.

Hans
Drehmaschine Dema LSDM 6133
Fräsmaschine VF 45FG (MB4 Clon)
Hobel Gastl RG200 ST-E
3D-Drucker Creality E2
Bandsäge Flex SBG 4910
StichelSchleifMaschine HBM Typ U3

Antworten