Bezeichnung für Zentralanschluss

Benutzeravatar
merlin
Beiträge: 1011
Registriert: Do 1. Nov 2012, 08:31
Wohnort: Neuruppin
Kontaktdaten:
Germany

Re: Bezeichnung für Zentralanschluss

Beitrag von merlin » So 27. Jan 2019, 12:20

FriesenSpan hat geschrieben:
So 27. Jan 2019, 09:39
Passt sicher nicht ganz in´s Thema, aaaber ...

wie viele Meters muss man(n) in der Woche schweißen,
bis sich ein Schlauchpaket für rd. 250 Euronen rechnet?
(Die bessere Handlichkeit ist keine Diskussion)
Bescheidene Frage eines "sparsamen" Friesen :hi:
Hm, das ist wie mit allem. Es ist nicht absolut notwendig aber eben schöner. Die gleiche Frage kann man sich in allen Bereichen des Lebens stellen. Warum einen BMW wenn es auch was günstigeres gibt. Ich erfreue mich einfach an schönem Werkzeug. Einen reinen wirtschaftlichen Aspeckt gib es da nicht. Aber das ist wohl bei den meisten hier so. Sonst wären viele gar nicht in diesem Forum. :hi:

@Andre: :goodpost:
Danke für den Tip. Ja das Zeug ist teuer (45€ / 5l) ich werd den Kreislauf nicht antasten :pfeif: und die 5 Liter dazugeben. Immer was absaugen und dann wider auffüllen. :2up:

Antworten