DDR-Säulenbohrmaschine, Pinolenbetätigung & Frequenzumrichter

Benutzeravatar
Flitzi
Beiträge: 250
Registriert: Do 9. Jul 2015, 16:22
Germany

Re: DDR-Säulenbohrmaschine, Pinolenbetätigung & Frequenzumrichter

Beitrag von Flitzi » Mo 3. Feb 2020, 21:18

Klasse Idee! Wird sicher umgesetzt.

harty
Beiträge: 1209
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 14:42
Germany

Re: DDR-Säulenbohrmaschine, Pinolenbetätigung & Frequenzumrichter

Beitrag von harty » Di 4. Feb 2020, 06:39

gearhead82 hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 20:02

Harty, kann man denn bei dir auch den Winkel des Hebels verändern, indem man die Hebelwelle ausrückt?
Und hast du vielleicht Fotos vom Innenleben des Hebels bzw. vom Innenleben der Pinolenbetätigungswelle bzw. kannst welche machen?
Würde mir bei der Rekonstrukion und Nachbau des Hebels sehr helfen.

Beste Grüße
Stefan
Die Hebelveränderungsfunktion hab ich noch nicht gefunden. Such ich heute mal.

Beim Innenleben schau ich mal ob ich da einfach rankomme.
:hi: harty

Antworten