Rema B13 Bohrmaschine

Benutzeravatar
teralu
Beiträge: 1526
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 10:45
Wohnort: in der Nähe von Basel
Switzerland

Re: Rema B13 Bohrmaschine

Beitrag von teralu » Fr 21. Jun 2019, 09:45

datzi hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 11:38
mir wurde eine Rema B13 Tischbohrmaschine angeboten.
Danke für Eure Hilfe!
Datzi
Hallo Datzi
und hast du bei der Rema B13 zugeschlagen oder abgesagt?
Gruss Thomas
Drehbank:..............Schaublin 102-VM W25, Habegger JH70 W12
Fräsmaschine:......Aciera F3 / F2 W20, Rawyler TF2 W12, Hauser W10
Schleifmaschine:..Strama 75 III, Mafac K100, Vitax V1, Raskin A175
Bohrmaschine:......Cincinatti PTM

datzi
Beiträge: 6
Registriert: Do 16. Mai 2019, 09:45
Germany

Re: Rema B13 Bohrmaschine

Beitrag von datzi » Mi 26. Jun 2019, 11:06

Habe zugesagt. Werde die Bohrmaschine aber leider erst Ende des Jahres bekommen.

Aktuell steht sie noch im kleinen Unternehmen eines älteren Ehepaares, das ihr Geschäft aus Altersgründen Ende 2019 schließt. Meine Kontaktperson hatte verstanden, dass es bereits jetzt Mitte des Jahres zur Schließung kommt.

Im Moment schaue ich noch nach einer größeren Säulenbohrmaschine (Bohrleistung etwa 30mm), kann die Rema aber für kleinere Arbeiten oder für die Holzwerkstatt sehr gut gebrauchen.

Antworten