Wie misst man Fasen?

Doc Alex
Beiträge: 4564
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Germany

Wie misst man Fasen?

Beitrag von Doc Alex » Do 13. Sep 2018, 10:02

Moin,

neulich habe ich mal eiune Fase gefräst (5mm).

Als ich die Messen wollte, hab ich festgestellt, das das schwierig ist: Man kamm zwar die Schieblehre oder den Tiefenmesser auf der Einen Fläche anschlagen, aber das Ende der Fase hat ja konstruktionsbedingt keine Fläche, die man anschlagen könnte.

Auch die Breite zu messen ging nicht, da hier gleich zwei Kanten ohne Anschlag waren.

Frage also an die Wissenden: Wie misst man eine Fase?

Viele Grüße

Alexander
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!

Benutzeravatar
ezio_auditore
Beiträge: 135
Registriert: Do 9. Feb 2017, 16:28
Germany

Re: Wie misst man Fasen?

Beitrag von ezio_auditore » Do 13. Sep 2018, 10:04

Messprojektor
Fräsmaschine: Bridgeport / Model 2J2 by Adcock & Shipley Ltd
Drehmaschine: Lesto Scintilla

Doc Alex
Beiträge: 4564
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Germany

Re: Wie misst man Fasen?

Beitrag von Doc Alex » Do 13. Sep 2018, 10:06

ezio_auditore hat geschrieben:
Do 13. Sep 2018, 10:04
Messprojektor
Bei einem eingespannten Teil in der Fräse?????
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!

Benutzeravatar
Stolle1989
Beiträge: 578
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 09:56

Re: Wie misst man Fasen?

Beitrag von Stolle1989 » Do 13. Sep 2018, 10:12

Na auf die eine gerade Fläche rauf und dann mit dem Tiefenmaß bis ans Ende der Fase messen.
Geht schon recht genau aber wenn man nach dem letzten 1/1000stel fuchst gibt es sicher präzisere Methoden mit denen man ganze Samstage verbringen kann.
Viele Grüße aus der Braunschweiger Ecke
Lennart

Drehmaschine: Kart EMU 250 + Emco Compact 5
Fräsmaschine: Macmon M100C + Rong Fu 45 oder so
Sägen: Berg und Schmid Kreissäge

Benutzeravatar
ezio_auditore
Beiträge: 135
Registriert: Do 9. Feb 2017, 16:28
Germany

Re: Wie misst man Fasen?

Beitrag von ezio_auditore » Do 13. Sep 2018, 10:17

Doc Alex hat geschrieben:
Do 13. Sep 2018, 10:06
ezio_auditore hat geschrieben:
Do 13. Sep 2018, 10:04
Messprojektor
Bei einem eingespannten Teil in der Fräse?????
Steht da nicht :)
Fräsmaschine: Bridgeport / Model 2J2 by Adcock & Shipley Ltd
Drehmaschine: Lesto Scintilla

Benutzeravatar
florian_ferien
Beiträge: 308
Registriert: Do 3. Sep 2015, 20:01
Wohnort: Leoben
Austria

Re: Wie misst man Fasen?

Beitrag von florian_ferien » Do 13. Sep 2018, 10:26

Servus,

da gäbe es noch Fasenmessschieber für ein bisschen Kleingeld :o

Fasenmessschieber

Grüße
Florian
Emco FB2
Emco Compact 8
Metallkraft MBS105
Eigenbau Bandsäge

Benutzeravatar
florian_ferien
Beiträge: 308
Registriert: Do 3. Sep 2015, 20:01
Wohnort: Leoben
Austria

Re: Wie misst man Fasen?

Beitrag von florian_ferien » Do 13. Sep 2018, 10:54

Servus,

habe gerade gesehen dass der Link nicht funktioniert.
Hier nochmals:
https://www.hoffmann-group.com/DE/de/ho ... /p/417904-

Grüße
Florian
Emco FB2
Emco Compact 8
Metallkraft MBS105
Eigenbau Bandsäge

Benutzeravatar
stefangtwr
Beiträge: 3237
Registriert: Fr 17. Jul 2015, 11:05
Wohnort: Beratzhausen
Kontaktdaten:
Germany

Re: Wie misst man Fasen?

Beitrag von stefangtwr » Do 13. Sep 2018, 11:01

Wenn die Toleranz nur so lau +- irgendwas ist, reicht doch Skalenring/Digitalanzeige der Fräse:

Mit dem Fasenfräser an der scharfen Kante ankratzen, Fasenbreite zustellen, Fase fräsen, fertig.

Wenns wirklich genau sein muss, und man nicht ausspannen kann, muss man sich behelfen, z.b. mit einem Zylinderstift und einer Tiefenmessuhr.

Dazu drückt man irgendwas ebenes gegen die Aussenfläche des Werkstücks, z.b. ein Endmaß oder eine Parallelleiste, legt einen Stift in die Fase und miss von der Werkstückoberseite auf die Oberseite des Stiftes.
IMG_20180913_105914.jpg
Über den Fasenwinkel, das Tiefenmaß und den Stiftdurchmesser kann man die exakte Fasenbreite errechnen.

gruß
Stefan

Benutzeravatar
stefangtwr
Beiträge: 3237
Registriert: Fr 17. Jul 2015, 11:05
Wohnort: Beratzhausen
Kontaktdaten:
Germany

Re: Wie misst man Fasen?

Beitrag von stefangtwr » Do 13. Sep 2018, 17:22

Achso, hier noch die Rechnung dazu.
IMG_20180913_165355.jpg
Fasenbreite = Stiftdurchmesser/2-Wurzel(2) + Höhe (Stiftoberseite zu Werkstückoberseite)

Alternativ im Cad konstruieren ;)

gruß
Stefan

Doc Alex
Beiträge: 4564
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Germany

Re: Wie misst man Fasen?

Beitrag von Doc Alex » Do 13. Sep 2018, 20:52

Danke für den Input.

Fasenmesschieber kannte ich nicht.

Gibts aber wohl auch digital:

eBay #273447197445

Taugt das was?

Viele Grüße

Alexander
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!

Antworten