Hebezeuge: Nicht träumen - machen!

Toolo
Beiträge: 61
Registriert: Fr 27. Feb 2015, 09:40
Germany

Re: Hebezeuge: Nicht träumen - machen!

Beitrag von Toolo » Mi 6. Feb 2019, 12:41

Deshalb frage ich ja nach wovon wir hier reden... Zylinderkopf geht halt von 1-xyz Kg ;-)

Gruß

FriesenSpan
Beiträge: 5679
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 10:56
Wohnort: Friesland

Re: Hebezeuge: Nicht träumen - machen!

Beitrag von FriesenSpan » Mi 6. Feb 2019, 14:54

Der TE heißt nun mal "Philipp" und nicht "Arnold", da wird es sich
zweifellos um den Kopf einer NSU Quickly gehandelt haben :2up:

Macht ihr euch im Ernst Gedanken um Philipps Oberarme?
Er hat sich übel die Pelle geratscht, da ist doch völlig egal,
ob es ein 4-Zylinder-Kadett oder ein 6-Zylinder Cummins war :wall:

Wie weit kann das Forum noch sinken ? :cry:
Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Wissen nicht ersetzen.

Benutzeravatar
pico-terraner
Beiträge: 114
Registriert: Do 31. Mai 2018, 11:15
Kontaktdaten:
Germany

Re: Hebezeuge: Nicht träumen - machen!

Beitrag von pico-terraner » Mi 6. Feb 2019, 14:59

Hallo DerRestaurator! :hi:

Seitdem ich beim Transport einer Killinger KM5000 meinen Innenmeniskus etwas verbeult habe :scheisse: :unknown: wurde der obligatorischen "Sackkarren" mit weiteren Hilfsmitteln für einen sicheren "1-Mann-Transportbetrieb" ergänzt. :pfeif: :schlaumeier:


In puncto Gewicht heben oder tragen gilt seitdem die Devise: Weniger ist mehr - und vor allem nicht übernehmen! :klugscheiss:


Obwohl "nur" Hobbyzerspaner, gehören brauchbare Hebezeuge, Anschlag- und Transportmittel zu meiner "PSA", ähnlich wie ein guter Schweißhelm!



Ich wünsche gute und vollständige Regenerierung deines Kleinfingers! :trink2: :freu:


Beste Grüße an den digitus minimus! :handshake:
Peter





01ZB.JPG
01ZB.JPG (136.25 KiB) 706 mal betrachtet
02ZB.JPG
02ZB.JPG (108.99 KiB) 706 mal betrachtet
03ZB.JPG
03ZB.JPG (165.01 KiB) 706 mal betrachtet
... Schon vor dem Prüfen prüfen, ob das zu "Prüfende" schon geprüft!

:ironie:
Bitte nicht vergessen:
Die Geweihstange darf beim "Posten" abgelegt werden - Enderprofil wird automatisch ermittelt!

Toolo
Beiträge: 61
Registriert: Fr 27. Feb 2015, 09:40
Germany

Re: Hebezeuge: Nicht träumen - machen!

Beitrag von Toolo » Mi 6. Feb 2019, 15:04

FriesenSpan hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 14:54
Der TE heißt nun mal "Philipp" und nicht "Arnold", da wird es sich
zweifellos um den Kopf einer NSU Quickly gehandelt haben :2up:

Macht ihr euch im Ernst Gedanken um Philipps Oberarme?
Er hat sich übel die Pelle geratscht, da ist doch völlig egal,
ob es ein 4-Zylinder-Kadett oder ein 6-Zylinder Cummins war :wall:

Wie weit kann das Forum noch sinken ? :cry:
:hae:

Was ist das denn jetzt bitte für eine unsinnige Aussage?! Offensichtlich hat er es sehr gut überlebt,entnehme ich einfach mal weil er hier schreiben kann und nichts von verlorenen Gliedmaßen schreibt!

Mein gute Besserung hast du wohl auch überlesen...

Kopfschüttelnd

Benutzeravatar
DerRestaurator
Beiträge: 2852
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 23:41
Wohnort: LK Lüneburg, Grenze zum LK Uelzen
Germany

Re: Hebezeuge: Nicht träumen - machen!

Beitrag von DerRestaurator » Mi 6. Feb 2019, 18:50

Leute kommt mal runter!
Der Kopf ist vom IHC DT-358 aus einem IHC 1255.
Vielleicht hilft das bei der Größeneinschätzung :unknown: Das Ding ist für seine Größe übrigens noch erstaunlich "leicht"
Wenn ich nach einer Hebehilfe bitte, dann hat das schon einen Hintergrund. Ich bin zwar ein Spargel, aber ein zäher mit eisernem Willen :news:

Also mal wieder in Ruhe :trink2: und :handshake: und vllt auch mal wieder :kuss:


:pfeif: Philipp, der der Meinung ist dass man den Kadaver auch mal fordern darf, das war eben mal zu viel
Das Gefährlichste ist das Leben als solches - und immer mit Todesfolge!

Benutzeravatar
mydani
Beiträge: 308
Registriert: Di 6. Nov 2012, 20:25
Germany

Re: Hebezeuge: Nicht träumen - machen!

Beitrag von mydani » Mi 6. Feb 2019, 19:47

Kann ich nur jedem raten, Sehnen und Gelenke heilen nicht ganz so schnell wie ne Schnittwunde... Impact Hubheber

Benutzeravatar
S4B5
Beiträge: 4525
Registriert: So 7. Nov 2010, 11:39
Wohnort: 21614
Germany

Re: Hebezeuge: Nicht träumen - machen!

Beitrag von S4B5 » Mi 6. Feb 2019, 20:03

Hi

Du brauchst nen Donk...

https://youtu.be/3QOo9od8SeY

Lg Marco

Benutzeravatar
Automatix
Beiträge: 284
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 09:32
Germany

Re: Hebezeuge: Nicht träumen - machen!

Beitrag von Automatix » Mi 6. Feb 2019, 20:25

Da die Diskussion hier einen leichten Hauch von "das bisschen Gewicht wuchten wir doch ohne Kran, man stelle sich nicht so an" aufweist, ich kenne Menschen die das lange Zeit auch so handhabten und jetzt regelmässig ihre wochenration Morphine beim Arzt abholen dürfen um ihre Rückenschmerzen überhaupt noch zu ertragen.
Die 2 Minuten warten bis der Kollege zeit hat zu helfen oder auch mal einen Moment innehalten und überlegen wie man schweres Zeug mit Köpfchen statt mit Kraft bewegt kann die Lebensqualität doch arg beeinflussen.
In diesem Sinne wünsche ich gute Genesung
Jochen

Antworten