FRÄSEN HILFE!

Hobbit1
Beiträge: 12
Registriert: Do 1. Mär 2018, 15:33

FRÄSEN HILFE!

Beitrag von Hobbit1 » Mi 18. Mär 2020, 12:55

Hallo Leute :)

Hätte eine große Bitte, da ich zurzeit nicht in die Schule kann wegen des Covid-19, und uns der Lehrer Fragen zusendet, welche auch nicht mit dem Buch zu erarbeiten sind. Habe ich ein paar Fragen wo ich auch im Internet und im Buch keine genaue Antwort bekommen habe.

1. Welche Nachteile haben wendelgezahnte Schaftfräser?

2. Welche Fräsverfahren nach Art des Werkzeugeingriffes gibt es?

3.Welche Fräsverfahren nach Art der Vorschubrichtung gibt es?

4. Was bedeutet SK40? (Steilkegel weiß ich aber was bedeutet 40?)

5. Was ermöglichen ausgewuchtete HSK-Werkzeughalter?

6. Wie erfolgt die Auswahl der Schneidplattengeometrie

7. Wodurch unterscheidet sich ein Planmesserkopf von einem Eckmesserkopf

Bitte um Hilfe :-D
DANKE

Mfg Hobbit1

ducfieber
Beiträge: 235
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 20:48
Germany

Re: FRÄSEN HILFE!

Beitrag von ducfieber » Mi 18. Mär 2020, 13:18

Die Hilfe heißt Google u Wikipedia. Leichter geht das ja nun wirklich nicht mehr. Stell die mal vor wir hatten früher kein Internet.

Gruß u viel Erfolg
Torsten

myford
Beiträge: 987
Registriert: Do 16. Mai 2013, 08:37
Luxembourg

Re: FRÄSEN HILFE!

Beitrag von myford » Mi 18. Mär 2020, 14:38

1. Welche Nachteile haben wendelgezahnte Schaftfräser?
Es entstehen Axialkräfte, der Fräser kann aus der Aufnahme gezogen werden. Axialkräfte sollen gegen die Spindel gerichtet sein.


2. Welche Fräsverfahren nach Art des Werkzeugeingriffes gibt es?

Umfangsfräsen Stirnfräsen

3.Welche Fräsverfahren nach Art der Vorschubrichtung gibt es?

Gleichlauffräsen Gegenlauffräsen

4. Was bedeutet SK40? (Steilkegel weiß ich aber was bedeutet 40?)

SK genormter Kegel 7/24 40 ist die Größe

5. Was ermöglichen ausgewuchtete HSK-Werkzeughalter?

Hohe Drehzahlen

6. Wie erfolgt die Auswahl der Schneidplattengeometrie

Bei mir gebraucht nach Preis, ehrlich da habe ich null Ahnung

7. Wodurch unterscheidet sich ein Planmesserkopf von einem Eckmesserkopf

Der 1. ist zum planen von grossen Flächen der 2. um rechtwinklige Kanten zu bearbeiten.

Kauf dir die entsprechenden Bücher gebraucht 1-3€ plus evt. Versand

Gruß

FireOnBoard
Beiträge: 365
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 14:40
Wohnort: Niederösterreich/Bezirk Amstetten
Austria

Re: FRÄSEN HILFE!

Beitrag von FireOnBoard » Mi 18. Mär 2020, 14:38

Kann ich mir fast nicht vorstellen, dass das nicht in irgendeinem deiner Schulbücher steht. :andiearbeit:
Du musst nicht nur im Fachbuch gucken sondern auch in den anderen Büchern. Manches steht nur im Tabellenbuch. :news:
Es gibt auch hinten in den Büchern ein Stichwortverzeichnis.

Welche Lehre machst du? Und welches Lehrjahr? ;-)
Mit freundlichen Grüssen
Michael

AchimS
Beiträge: 1080
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 01:42
Wohnort: Mannheim
Germany

Re: FRÄSEN HILFE!

Beitrag von AchimS » Mi 18. Mär 2020, 14:51

Eure Bereitschaft zur Hilfe in Ehren, aber einen Gefallen tut Ihr dem jungen Mann nicht.

In der Fragestellung geht es ja ganz offensichtlich nicht ums Lernen oder Verstehen, sondern ums Machen-Lassen.

Das Buch, wie auch die vielen Websites, müßte man ja selbst lesen!

Und wer an so kniffligen Fragen scheitert, der sollte tunlichst lernen wie er sich eigenständig Wissen aneignet.
4. Was bedeutet SK40? (Steilkegel weiß ich aber was bedeutet 40?)
fassungslos
Achim

ducfieber
Beiträge: 235
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 20:48
Germany

Re: FRÄSEN HILFE!

Beitrag von ducfieber » Mi 18. Mär 2020, 15:01

Hallo ich kann Achim nur zustimmen.

Wobei die Sk40 u die letzte Frage (die beiden habe ich gegoogelt) so easy zu finden waren.

Wie sagt ein Kumpel von mir immer. Wieder ein Affen ohne Banane dressiert.

Gruß
Torsten

blondy
Beiträge: 822
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 11:00
Germany

Re: FRÄSEN HILFE!

Beitrag von blondy » Mi 18. Mär 2020, 15:11

Moin,
wenn ihr nicht antworten wollt, dann seid doch wenigstens so konsequent und sagt gar nix. ;)
Woher wisst ihr eigentlich, daß es ein junger Mann ist?
Gruß
blondy

Tut mir leid, aber das ist so eine Macke von mir, immer zu glauben, daß die Antwort etwas mit der Frage zu tun haben müsste.

ducfieber
Beiträge: 235
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 20:48
Germany

Re: FRÄSEN HILFE!

Beitrag von ducfieber » Mi 18. Mär 2020, 15:14

“Zerspanungstechniker“

U keine Technikerin.

Gruß
Torsten

bot
Beiträge: 902
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 16:59
Wohnort: 50226

Re: FRÄSEN HILFE!

Beitrag von bot » Mi 18. Mär 2020, 15:15

blondy hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 15:11
...
Woher wisst ihr eigentlich, daß es ein junger Mann ist?
Angesichts der Fragestellung könnte der Verdacht aufkommen.

blondy
Beiträge: 822
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 11:00
Germany

Re: FRÄSEN HILFE!

Beitrag von blondy » Mi 18. Mär 2020, 15:18

...tut mir leid - ich steh aufm Schlauch. Ich seh nix von Zerspanungstechniker und an der Fragestellung kann ich auch nicht erkennen ob Männlein oder Weiblein. :hae:
Gruß
blondy

Tut mir leid, aber das ist so eine Macke von mir, immer zu glauben, daß die Antwort etwas mit der Frage zu tun haben müsste.

Gesperrt