Jun Air 6-X

Allgemeine Basteleien, Konstruktionen, usw....
LocutusOfBorg
Beiträge: 90
Registriert: Di 17. Sep 2019, 14:37
Germany

Jun Air 6-X

Beitrag von LocutusOfBorg » Mo 1. Jun 2020, 19:03

Hallo Bastler,

hab mir einen Jun Air 6-X Kompressor mit 25l Tank gekauft - gebraucht.
So einen Flüsterkompressor wollte ich für meinen Hobby-Keller immer haben.
ok, schön leise. Aber das Ding braucht eine Komplette Tankfüllung (8bar) ca. 10 Minuten. Und der Motor wird ziemlich heiss.

Hat jemand Erfahrungen mir einem ähnlichen Modell, ist das Ganze normal?

Besten Dank

Benutzeravatar
1.2510
Beiträge: 2478
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 21:09

Re: Jun Air 6-X

Beitrag von 1.2510 » Mo 1. Jun 2020, 19:11

Kennst du das?
Jun Air Kompressor Bedienungsanleitung.pdf
(7.65 MiB) 66-mal heruntergeladen
Also den Motor kannst du nicht berühren. Meinst du die verrippte Haube oben?
Es gibt zweierlei Menschen … "Yes-butter" und "Why-notter"
.
Grüsse
Rob

LocutusOfBorg
Beiträge: 90
Registriert: Di 17. Sep 2019, 14:37
Germany

Re: Jun Air 6-X

Beitrag von LocutusOfBorg » Mo 1. Jun 2020, 19:15

Die Bedienungsanleitung hatte ich grob überflogen, konnte daraus aber nicht schlau werden..
Ja genau, die Haube oben wird sehr heiss

Benutzeravatar
1.2510
Beiträge: 2478
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 21:09

Re: Jun Air 6-X

Beitrag von 1.2510 » Mo 1. Jun 2020, 19:24

Seite 9 und Seite 10 finde ich ziemlich interessant
Es gibt zweierlei Menschen … "Yes-butter" und "Why-notter"
.
Grüsse
Rob

Spartaner117
Beiträge: 2168
Registriert: Fr 14. Mär 2014, 20:50
Germany

Re: Jun Air 6-X

Beitrag von Spartaner117 » Mo 1. Jun 2020, 19:28

Dann bist du zu schnell geflogen ;)
Denn sonst hättest du gesehen, dass der JunAir 6-25 eigentlich nur 6min für eine Füllung brauchen sollte.
Das bedeutet mit hoher Wahrscheinlichkeit, dass dein Ventil fertig ist. Kann man austauschen, kostet halt.

Das hier ist die Ventilplatte:
https://youtu.be/kibN1DBAvLY?t=264
Viele Grüße,

Marc

LocutusOfBorg
Beiträge: 90
Registriert: Di 17. Sep 2019, 14:37
Germany

Re: Jun Air 6-X

Beitrag von LocutusOfBorg » Mo 1. Jun 2020, 19:33

:-D Danke Dir

LocutusOfBorg
Beiträge: 90
Registriert: Di 17. Sep 2019, 14:37
Germany

Re: Jun Air 6-X

Beitrag von LocutusOfBorg » Mo 1. Jun 2020, 20:34

Grad das Teil aufgemacht und übeprüft, in der Tat, die Ventilplatte ist hin...
bei ebay eine einzige für 99,00€ gefunden. Ist ja teurer als ich für den Kompressor bezahlt hab :D :D :D

Spartaner117
Beiträge: 2168
Registriert: Fr 14. Mär 2014, 20:50
Germany

Re: Jun Air 6-X

Beitrag von Spartaner117 » Mo 1. Jun 2020, 21:21

Mach mal n Bild von dem Ding. Für den Preis kannst evtl sogar ein Austauschteil aus Federstahl lasern lassen.
Viele Grüße,

Marc

LocutusOfBorg
Beiträge: 90
Registriert: Di 17. Sep 2019, 14:37
Germany

Re: Jun Air 6-X

Beitrag von LocutusOfBorg » Di 2. Jun 2020, 08:23

Hab wieder zusammengebaut, Ventilplatte mit den Dichtungen würden ca. 150€ kosten.

Für meine Zwecke eher ungeeignet, da man den Kompressor max. 15min. laufen lassen darf.
Wollte für die Minimalmengenschmierung einsetzen.

ryven
Beiträge: 234
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 09:16
Germany

Re: Jun Air 6-X

Beitrag von ryven » Di 2. Jun 2020, 08:48

Naja dafür bringt der halt zuwenig Liefermenge.
Aber sehr leise sind sie.

Antworten