Biax 7/EL

Allgemeine Basteleien, Konstruktionen, usw....
gescha1986
Beiträge: 404
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 14:07
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Biax 7/EL

Beitrag von gescha1986 » Mo 25. Mai 2020, 20:12

Hallo, ich habe mir einen Biax 7/EL Schaber günstig ergattert. Bis auf poröses Kabel ist alles in Ordnung ,nur was mir aufgefallen ist ,dass kein Entstörkondensator verbaut ist und mit dem Schaber wurde Holz bearbeitet :muahaha: sprich alles mit Holzstaub dicht, womit werden Führungen geschmiert ? Wie wird der Entstörkondensator berechnet?
Liebe Grüße , Georg.

Drehmaschine : Emco C8
Fräsmaschine: Emco U2 mit angebauter Pinolen feinzustellung
Schleifbock: 3E631 Made in USSR

Benutzeravatar
Gelboliv
Beiträge: 105
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 17:23
Germany

Re: Biax 7/EL

Beitrag von Gelboliv » Mo 25. Mai 2020, 20:19

Moin,
den Entstörkondensator kannst du ruhig weglassen, der bringt bei den alten Maschinen oftmals eh nicht so viel. :-D Die Führungen würde ich mit relativ dünnem Gleitbahnöl schmieren.
Gruß
Justus

gescha1986
Beiträge: 404
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 14:07
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: Biax 7/EL

Beitrag von gescha1986 » Mo 25. Mai 2020, 20:23

Den wollte ich verbauen um den evtl. Bürstenfeuer zu minimieren.
Liebe Grüße , Georg.

Drehmaschine : Emco C8
Fräsmaschine: Emco U2 mit angebauter Pinolen feinzustellung
Schleifbock: 3E631 Made in USSR

elmech
Beiträge: 3325
Registriert: So 13. Aug 2017, 17:14
Wohnort: Mitteland Aarau/Olten
Switzerland

Re: Biax 7/EL

Beitrag von elmech » Mo 25. Mai 2020, 21:37

Ich würde den auch einbauen , die Kohlen und der Kollektor leben länger! Ich schmeise kein altes Gerät in den Elektroschrott ohne Schalter Kondensator eventuell Kabel auszubauen! Die Grösse ist nicht so wichtig, meist ist sowieso zu wenig Platz dafür! Am besten von einem Gerät, mit gleicher Leistung. Freundliche Grüsse Andi

gescha1986
Beiträge: 404
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 14:07
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: Biax 7/EL

Beitrag von gescha1986 » Mo 25. Mai 2020, 21:39

Es gibt aber, mit 5 Anschlüssen und mit 2 welche soll ich nehmen?
Liebe Grüße , Georg.

Drehmaschine : Emco C8
Fräsmaschine: Emco U2 mit angebauter Pinolen feinzustellung
Schleifbock: 3E631 Made in USSR

Jonathan9192
Moderator
Moderator
Beiträge: 630
Registriert: Di 3. Apr 2012, 22:13
Wohnort: 17489 Greifswald
Kontaktdaten:
Germany

Re: Biax 7/EL

Beitrag von Jonathan9192 » Mo 25. Mai 2020, 22:18

Hi,

in Marcs Bericht zur LIP515 sind genauere Fotos ab Kapitel 61 zu finden:
http://www.bymm.de/documents/51/LIP515_V1_24.pdf
Soweit ich weiß, ist der Kondensator einfach parallel zu der Netzleitung geschaltet.

Viele Grüße,
Jonathan
Saupe DLZ180x450, Johannes Tittel BM6, LeCroy 7200A, HP Z820

gescha1986
Beiträge: 404
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 14:07
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: Biax 7/EL

Beitrag von gescha1986 » Mo 25. Mai 2020, 22:30

Ich danke euch. :freu:
Liebe Grüße , Georg.

Drehmaschine : Emco C8
Fräsmaschine: Emco U2 mit angebauter Pinolen feinzustellung
Schleifbock: 3E631 Made in USSR

Benutzeravatar
michalzi
Beiträge: 97
Registriert: So 15. Jul 2018, 21:31
Wohnort: Wartjenstedt
Kontaktdaten:
Germany

Re: Biax 7/EL

Beitrag von michalzi » Mo 25. Mai 2020, 22:48

Jonathan9192 hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 22:18

Soweit ich weiß, ist der Kondensator einfach parallel zu der Netzleitung geschaltet.
So ist es. Deshalb gehen die manchmal auch in Feuer auf, wenn sie zu alt sind und die heutigen 234Veff nicht mehr aushalten :muahaha:

Bitte daher dafür wirklich nur X2-Typen verwenden und nicht "irgendwas" aus der Bastelkiste!

Grüße
mm

Metall: Leinen MLZ4S // Deckel FP1 (im Aufbau) // LIP-515
Sägen: Berg&Schmidt, Mössner SM320, Metabo TKU1693 // Bohren: Flott SB M3, Genko TB6
Schweißen: Elektra Beckum MIG 160A

gescha1986
Beiträge: 404
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 14:07
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: Biax 7/EL

Beitrag von gescha1986 » Fr 29. Mai 2020, 16:25

Hier ist noch mal die Bezeichnung der Kohlebürsten für Biax 7/EL Preis der Bürsten bei www.ekk-anlagentechnik.de 10 € und kostenloser versand
Dateianhänge
20200529_162355.jpg
Liebe Grüße , Georg.

Drehmaschine : Emco C8
Fräsmaschine: Emco U2 mit angebauter Pinolen feinzustellung
Schleifbock: 3E631 Made in USSR

gescha1986
Beiträge: 404
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 14:07
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: Biax 7/EL

Beitrag von gescha1986 » Fr 29. Mai 2020, 16:43

Und hier ist Liste für alle Elektrogeräte
Dateianhänge
Kleinkohlen-Katalog-Lagerliste-55-Stand-März-2014.pdf
(3.92 MiB) 26-mal heruntergeladen
Liebe Grüße , Georg.

Drehmaschine : Emco C8
Fräsmaschine: Emco U2 mit angebauter Pinolen feinzustellung
Schleifbock: 3E631 Made in USSR

Antworten