Tatar Bohrerschleifmaschine Ersatzteile?

Allgemeine Basteleien, Konstruktionen, usw....
harty
Beiträge: 1180
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 14:42
Germany

Re: Tatar Bohrerschleifmaschine Ersatzteile?

Beitrag von harty » Mi 21. Aug 2019, 13:16

Leider bin ich offenbar nicht deine Rettung.
Spannzange 03.jpg
Mit Innengewinde sind da leider keine dabei. Denke auch das die eher für eine Drehbank sind.
Wünsch trotzdem viel Glück.
:hi: harty

Spitzbube
Beiträge: 672
Registriert: Di 11. Okt 2016, 16:13

Re: Tatar Bohrerschleifmaschine Ersatzteile?

Beitrag von Spitzbube » Mi 21. Aug 2019, 14:23

moin sebastian
als kleine denkhilfe für die flexwelle... handstück aus dem zubehör und die welle anfertigen lassen, sind normteile. :-D
guggst du hier >>> https://www.haspa-gmbh.de/SitePages/Home.aspx <<<
mfg
der spitzbube

sepp
Beiträge: 647
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 23:32
Austria

Re: Tatar Bohrerschleifmaschine Ersatzteile?

Beitrag von sepp » Mi 21. Aug 2019, 14:24

ch würde mich mal hier:
https://www.fwt-gmbh.de/zugspannzangen-din-6341?p=1

Durch die Zugspannzangen wühlen und sehen ob irgendeine von den Maßen einigermaßen in deine Maschine passt.
Und dann ein Zugrohr herstellen das zu den Zangen passt- also auf das System umbauen.
Mal erst eine einzelne Spannzange kaufen und probieren.

Typ 367E könnte dir zB. halbwegs passen.

:hi: Sepp

Benutzeravatar
Oliver M
Beiträge: 2739
Registriert: Do 13. Feb 2014, 09:34
Germany

Re: Tatar Bohrerschleifmaschine Ersatzteile?

Beitrag von Oliver M » Mi 21. Aug 2019, 14:36

Oder mal durch einen Katalog von Fatpol schauen.
Die haben auch recht viel.

Gruß Martin
Früher war alles:
A: besser B: aus Holz C: mit Schlitzschrauben

Benutzeravatar
teralu
Beiträge: 1601
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 10:45
Wohnort: in der Nähe von Basel
Switzerland

Re: Tatar Bohrerschleifmaschine Ersatzteile?

Beitrag von teralu » Mi 21. Aug 2019, 15:53

Hier mal der Link zum Nachfolger Model (vieles ist aber identisch)
BERGER technologie GmbH
https://bergertech.ch/de/Werkzeugschlei ... -blue-line
Broschüre:
https://onedrive.live.com/view.aspx?cid ... pp=WordPdf
Anleitung:
https://onedrive.live.com/?cid=547FE296 ... 15&o=OneUp
Gruss Thomas
Drehbank:..............Schaublin 102-VM W25, Schaublin 102 W20, Habegger JH70 W12
Fräsmaschine:......Aciera F3 / F2 W20, Rawyler TF2 W12, Hauser W10
Schleifmaschine:..Strama 75 III, Mafac K100,
Bohrmaschine:......Cincinatti PTM MK2, Aciera 22 VR

Schaubliner
Beiträge: 219
Registriert: So 13. Jan 2019, 23:46
Wohnort: Neuburg
Germany

Re: Tatar Bohrerschleifmaschine Ersatzteile?

Beitrag von Schaubliner » Do 22. Aug 2019, 10:44

Hallo Sebastian,

wenn ich richtig sehe steckt doch ein Spannrohr in der Maschine! Oder?
Dann bräuchtest Du ja nur die Zangen.

Gruß
Hans

Benutzeravatar
teralu
Beiträge: 1601
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 10:45
Wohnort: in der Nähe von Basel
Switzerland

Re: Tatar Bohrerschleifmaschine Ersatzteile?

Beitrag von teralu » Do 22. Aug 2019, 11:34

Hallo Hans
das was du siehst ist der Halter für das Spannrohr.
Sebastian braucht nicht nur die Spanzangen, sondern auch ein Spannrohr.
Das Spannrohr mit der Spannzange und dem Bohrer wird dann in den Spannrohrhalter geschoben und geklemmt.
Das könnte er aber auch mit anderen Spannzangen realisieren, falls er das Original nicht findet.
Gruss Thomas
Dateianhänge
Tatar Spannrohr.jpg
Tatar Spannrohr.jpg (23.23 KiB) 491 mal betrachtet
Tatar.jpg
Tatar.jpg (28.22 KiB) 491 mal betrachtet
Drehbank:..............Schaublin 102-VM W25, Schaublin 102 W20, Habegger JH70 W12
Fräsmaschine:......Aciera F3 / F2 W20, Rawyler TF2 W12, Hauser W10
Schleifmaschine:..Strama 75 III, Mafac K100,
Bohrmaschine:......Cincinatti PTM MK2, Aciera 22 VR

Schaubliner
Beiträge: 219
Registriert: So 13. Jan 2019, 23:46
Wohnort: Neuburg
Germany

Re: Tatar Bohrerschleifmaschine Ersatzteile?

Beitrag von Schaubliner » Do 22. Aug 2019, 17:35

Hallo Thomas,

danke für die Info.
Für mich hat das Bild von Sebastian mit der Schieblehre Maß 32,98 wie eine Spannzange ausgesehen.
Dann ist dies wohl die Zange, welche das Spannrohr hält!?
Auf jeden Fall interessante Maschine. Es gibt ja so viele unterschiedliche Systeme!
Mir gefällt besonders die Optik zur Beurteilung des Ergebnisses oder Einstellung.
Dass die fehlenden Teile so teuer sind wundert mich nicht!

Gruß
Hans

seppel
Beiträge: 211
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 20:06
Wohnort: Recklinghausen
Kontaktdaten:
Germany

Re: Tatar Bohrerschleifmaschine Ersatzteile?

Beitrag von seppel » Fr 23. Aug 2019, 09:27

Hallo,

kann mir ggf jemand sagen welche Birnen das sind? und wie viel Volt diese benötigen?`

Leider sind alle Lampen an der Maschine defekt ;)

vielen Dank
Dateianhänge
Birne (2).jpg
Birne (2).jpg (51.89 KiB) 397 mal betrachtet

Benutzeravatar
teralu
Beiträge: 1601
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 10:45
Wohnort: in der Nähe von Basel
Switzerland

Re: Tatar Bohrerschleifmaschine Ersatzteile?

Beitrag von teralu » Fr 23. Aug 2019, 11:21

seppel hat geschrieben:
Di 20. Aug 2019, 08:17
Hab ein den Händler angeschrieben und hab ein Angebot von 1805€ bekommen für die fehlenden Teile.
Ich muss mir da definitiv was einfallen lassen 500-600€ wär ich bereit gewesen aber das ist mir echt zu viel.
Also wenn ihr noch weitere Ideen habt gerne ;)
Danke schon mal
Hallo
na ja die Maschine kostet neu auch rund 15'500.- da sind die fehlenden Teile hochwertig und halt auch teurer

na ich für mich würde mal folgendes probieren:
eine Reduktions Hülse (32.97 auf 25.02) anfertigen und eines dieser Spanzangenfutter verwenden.
Spannzangenfutter ER20 mit Zylinder Schaft 25mm und Minimutter
dann könntes du Bohrer von 1-20mm einspannen
Spannrohr.jpg
Spannrohr.jpg (20.81 KiB) 362 mal betrachtet
https://www.shop.santool.de/de/werkzeug ... 130mm.html
https://www.shop.santool.de/de/spanntec ... 76-mm.html

Die Hülse so anfertigen das die Überwurfmutter vorne geklemmt/fixiert werden kann und so das der Bohrer durch das Drehen des Spannzangenrohrs (hinten) fixiert werden kann
und natürlich weiter nach den original Spannrohren suchen

hier wird noch eine schöne angeboten (falsch geschrieben Tartar statt Tatar) https://www.ricardo.ch/de/a/bohrerschle ... 062079752/
Gruss Thomas
Drehbank:..............Schaublin 102-VM W25, Schaublin 102 W20, Habegger JH70 W12
Fräsmaschine:......Aciera F3 / F2 W20, Rawyler TF2 W12, Hauser W10
Schleifmaschine:..Strama 75 III, Mafac K100,
Bohrmaschine:......Cincinatti PTM MK2, Aciera 22 VR

Antworten