Kleinkram

Allgemeine Basteleien, Konstruktionen, usw....
Benutzeravatar
astoba
Beiträge: 1824
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 18:23
Germany

Kleinkram

Beitrag von astoba » Sa 12. Jan 2019, 13:14

Hallo

nachdem der Weihnachtsbraten fertig war, das neue Jahr begrüßt wurde und die Verwanten besucht waren, wurde meine Werkstattorganisationsholzbauplanung wieder gestört. Der nächste Verwante rief an, seine Waschmaschine macht seltsame Geräusche auf das wie seltsam kam #?!brrpiiie+~', also hingefahren und nachgesehen ob es der Motor oder die Lager sind, es waren die Lager. Beim Hersteller nachgesehen, ja es gibt ein Reperaturset mit Lagern, Wellendichtring und vielen Schrauben :hae: da hätte ich schon stutzig werden sollen. Das Paket kam natürlich nicht mehr letzte Woche sondern erst die Tage.
So sieht es aus wenn man an die Lager will, das innere ist nämlich größer als das wo man von außen dran kommt......
IMG_1568.JPG

Der Laugenbehälter ist innen leicht konisch somit rutsch der Abzieher immer nach außen ab :scheisse:, wieder heimgefahren und Rohre und eine Platte geholt um sich abstützen zu können. Der 32 Schlüssel hat sich keinen Millimeter bewegt als der Abzieher einmal gespannt wer, erst mit Kriechöl/Wärme/Schlägen hat sich das Lager bewegt. Die Lauge hat ganze Arbeit geleistet und der Lagerring war im Lagersitz angerostet.

Das was unten liegt ist der Übeltäter gewesen, am Tuch sieht man gut die Rostbrühe die das Kriechöl ausgeschwemmt hat.
IMG_1569.JPG
Und das war was ich eigentlich machen wollte :pfeif: meine Ablagen.
IMG_1557.JPG
IMG_1558.JPG
Diese Messchraube hat mir ein Mitforist verkauft neuer Schaumstoff und ein bisschen Holzleim für die Kiste und passt wieder.
IMG_1559.JPG
Ich suche noch ein Einstellnormal 175-200 mm dafür, bitte anbieten. Wo bekommt man solche Verschlüsse oder hat vielleicht wer 2 gleiche für mich zum abgeben.
IMG_1561.JPG
Und zu guter letzt noch ein Ausstoßer für den Reitstock der grauen Drehe oben im Bild, der hat nämlich nur eine Durchgangsbohrung und mit der Kupferspitze bleiben die Werkzeuge heile.
IMG_1562.JPG
Gruß Mike

HeinzHerbert
Beiträge: 848
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 16:23
Wohnort: Ostalb
Germany

Re: Kleinkram

Beitrag von HeinzHerbert » Sa 12. Jan 2019, 13:23

astoba hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 13:14
Wo bekommt man solche Verschlüsse oder hat vielleicht wer 2 gleiche für mich zum abgeben.
Notfalls bei Obi, Hornbach... Stichwort "Schatullenverschluss".

Grüße
Georg
1.) Heb's wenn's pfuust!
2.) Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
3.) Rede erst, wenn es besser ist als Schweigen.

Benutzeravatar
tommydsa
Beiträge: 4469
Registriert: So 7. Nov 2010, 18:03
Wohnort: 72669 UE
Germany

Re: Kleinkram

Beitrag von tommydsa » Sa 12. Jan 2019, 13:39

Habe ich mit meiner AEG Wama auch hinter mir

Das waren noch Zeiten als die Lager im Stern sassen und leicht zu tauschen waren.
Zum Glück gibt es genug Vorlaufzeit je lauter das Gerumpel desto mehr kaputt


Btw. Schöne Ruhla - Tasse....
So genau wie nötig und so einfach wie möglich....

Tommy

THIEL Duplex 58, Gack H185, Genko TB, Opti D280, Opti F20, Güde MBS115, USM3. Bj.1948 - 2014

https://www.youtube.com/channel/UC7lpVs ... FOafZTjpBQ

Limbo
Beiträge: 3822
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:32
Wohnort: Hannover
Germany

Re: Kleinkram

Beitrag von Limbo » Sa 12. Jan 2019, 13:46

HeinzHerbert hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 13:23
Notfalls bei Obi, Hornbach... Stichwort "Schatullenverschluss".
Möglichst nicht online kaufen, sondern dort, wo man die klemm- und klapperfreie Funktion vor dem Kauf prüfen kann.
Hab mir erst kürzlich eine miese Qualität mit einer Kiste ins Haus geholt. :-(

Hans
Drehmaschine Dema LSDM 6133
Fräsmaschine VF 45FG (MB4 Clon)
Hobel Gastl RG200 ST-E
3D-Drucker Creality E2
Bandsäge Flex SBG 4910
StichelSchleifMaschine HBM Typ U3

Benutzeravatar
ostwestfale
Beiträge: 1651
Registriert: Sa 21. Mai 2011, 07:28
Wohnort: Bielefeld
Germany

Re: Kleinkram

Beitrag von ostwestfale » So 13. Jan 2019, 06:54

Bei Werkzeughalterungen aus Holz, ein Tipp ... aus eigener Erfahrung
Das Holz immer gut einölen, hat leider die Eigenschaft Feuchtigkeit aufzunehmen.
Hatte bei meinen MK Werkzeugen nach einiger Zeit einen schönen Rostring an der Holzdurchführung.

Gruß aus Bielefeld
Hans

Benutzeravatar
astoba
Beiträge: 1824
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 18:23
Germany

Re: Kleinkram

Beitrag von astoba » So 13. Jan 2019, 09:09

Hallo

danke für die Tips, Verschlüsse habe ich gestern schon gefunden und das Holz ist mit Leinöl eingelassen das gibt eine mehr oder wenig geschlossene Oberfläche um solche Unschönheiten durch Rost zu vermeiden.

Gruß Mike

Eierkopfmaschine
Beiträge: 43
Registriert: So 18. Jun 2017, 18:50
Wohnort: Am Hausruck
Austria

Re: Kleinkram

Beitrag von Eierkopfmaschine » So 13. Jan 2019, 09:41

Hallo, eine Frage zur Drehmaschine - Reitstock: wie funktioniert das mit der Schräganstellung der Pinole?

Welche Vorteile hat das?

Danke
Liebe Grüße
Johann

Benutzeravatar
astoba
Beiträge: 1824
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 18:23
Germany

Re: Kleinkram

Beitrag von astoba » So 13. Jan 2019, 12:00

Hallo Johann

ich denke du meinst das Handrad am Reitstock, so einen richtigen Vorteil konnte ich noch nicht finden, eher macht es vieles komplizierter (Verzahnung Pinole/Zahnrad). Vielleicht weil man etwas durch die Pinole durchstecken kann. Ich habe einen Reitstock mit Spannzangen da kann man sowas machen, habe ich bisher aber noch nicht gebraucht.

Vielleicht kann wer sachdienliche Hinweise geben.

Gruß Mike

Benutzeravatar
astoba
Beiträge: 1824
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 18:23
Germany

Re: Kleinkram

Beitrag von astoba » So 13. Jan 2019, 21:11

So

neue Schatullenverschlüsse sind dran.
IMG_1576.JPG
Schatullenverschluß
Gruß Mike

Benutzeravatar
udowet
Beiträge: 1423
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 18:27
Germany

Re: Kleinkram

Beitrag von udowet » Mo 14. Jan 2019, 01:30

Moins.

Die Frage ist gemein, aber ich hab auch schon eine Tuete Schrottverschluesse online gekauft, also trau ich mich zu fragen, wo hast Du die Verschluesse her? Nur damit ich nicht schon wieder reinfalle...

Danke.

Gruss,

Udo

Antworten