Werkzeugablage an der Fräsmaschine

Allgemeine Basteleien, Konstruktionen, usw....
HeinzHerbert
Beiträge: 983
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 16:23
Wohnort: Ostalb
Germany

Re: Werkzeugablage an der Fräsmaschine

Beitrag von HeinzHerbert » Do 10. Jan 2019, 16:56

Stormlord hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 16:10
Ja, er steht daher sogar gleich in der ersten Zeile. Ich heiße Dirk... :-)
Sorry hatte ich erst übersehen und als ich's dann gesehen habe war's zu spät, da konnte ich dann meinen Beitrag nimmer ändern.

Also: meine Bemerkung bitte einfach ignorieren ;-)

Grüße
Georg
1.) Heb's wenn's pfuust!
2.) Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
3.) Rede erst, wenn es besser ist als Schweigen.

Benutzeravatar
Stormlord
Beiträge: 113
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 15:18
Wohnort: 56593 Krunkel
Kontaktdaten:
Germany

Re: Werkzeugablage an der Fräsmaschine

Beitrag von Stormlord » Do 10. Jan 2019, 16:58

Rainer60 hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 12:52
Hoi Stormlord
:welcome:
Ganz praktisch die Ablage - so macht die Arbeit Spass!
Welchen Spannbereich kannst Du mit den goldenen Spannern abdecken?
Von denen habe ich 2 Arten, eine mit kurzem Finger für starke Spannkraft und eine mit langen Armen für mehr Aktionsradius... mom.... ich geh's mal für dich fotografieren (weiss es selbst nicht?)
Kopal Spanner.jpg
80mm bzw. 100mm

STORMLORD

Benutzeravatar
Stormlord
Beiträge: 113
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 15:18
Wohnort: 56593 Krunkel
Kontaktdaten:
Germany

Re: Werkzeugablage an der Fräsmaschine

Beitrag von Stormlord » Do 10. Jan 2019, 18:36

elmech hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 16:31
Hallo Dirk, diese Maschine war ihren Preis aber wert! Ein Glückskauf! Natürlich schon auch Geld, aber es gibt wohl nicht mehr viele Europäische Werkzeugfräsmaschinen in der Grösse zu kaufen ! Dazu noch mit Ersatzteilversorgung! Viel Spass mit der Maschine! Freundliche Grüsse Andi
Dankeschön, das war auch ein echter Glücksgriff und recht hast Du Andi... Die Maschine ist sein Geld wert. ich habe mir damit Passnutensteine für meinen Maschineschraubstock auf's 1/100 gemacht.
Ging mit der Anzeige einwandfrei...

Aporpos... hier der Link zur Maschine in Peters CNC-Ecke
http://www.cncecke.de/forum/showthread. ... rufsschule

LG, Dirk

STORMLORD

Benutzeravatar
bobber
Beiträge: 152
Registriert: So 7. Dez 2014, 21:43
Wohnort: Südpfalz
Germany

Re: Werkzeugablage an der Fräsmaschine

Beitrag von bobber » Do 10. Jan 2019, 21:28

Nabend Dirk,

bist eigentlich schon weiter gekommen wegen dem Schubladenschrank für das Maschinenzubehör?
Gruß Florian
- Woran erkennt man einen Dreher? - An den Stahllocken in den Haaren -
Fräsmaschine: Kunzmann UF 6N
Drehbank: Voest DA 250
Bohrmaschinen: Gillardon GB40V und Flott TB16

Benutzeravatar
Stormlord
Beiträge: 113
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 15:18
Wohnort: 56593 Krunkel
Kontaktdaten:
Germany

Re: Werkzeugablage an der Fräsmaschine

Beitrag von Stormlord » Do 10. Jan 2019, 23:11

Ja ich habe mir einen von Bedrunka + Hirth gekauft, der wurde aber noch nicht geliefert. Bin mal gespannt... Spätestester Liefertermin soll der 11.01 sein, also morgen... es bleibt spannend.
Liegt wohl an meiner Farbkombination RAL Feuerot mit RAL Lichtgrau (wie meine EMCO) die ich haben will. Ansonsten wird halt moniert, die Bude in Verzug gesetzt und diplomatisch ein Gutschein
oder so für die nächste Bestellung abgestaubt... (Schließlich steht hier meine Maschine still weil sich das Werkzeug auf der Werkbank stapelt und so meine Produktion an Werkzeugablageplatten ausgebremst wird...hehehehehehe....)
BESTELLUNG - Profi Shop - Bedrunka+Hirth - Vollauszug - Nr. 90.701-75.jpg
Den hier über Google +Shopping per Direktlink aufgerufen....

TOLLER TIP!
Den gleichen Artikel immer über Google "Shopping" suchen und dann direkt über den Google Link aufrufen, dann ist der Preis erheblich billiger, da gibts meistens echt Rabatt!!!
Ich habe den so statt wie im Profishop für 1046,99€ über den Google Shopping Link (zur gleichen Bude) für nur 848,06€ gekauft (und dann am ende nochmals per Gutscheincode um 10 € billiger gekauft...lach...)

STORMLORD

Antworten