Winkel der Bohrungen bei Schneideisen

Allgemeine Basteleien, Konstruktionen, usw....
Antworten
Aeious
Beiträge: 261
Registriert: Di 27. Dez 2016, 14:19
Wohnort: Augsburg

Winkel der Bohrungen bei Schneideisen

Beitrag von Aeious » Mo 17. Dez 2018, 22:17

Ich wollte bald mal Schneideisenhalter für die Drehmaschine basteln, dabei habe ich aber noch eine ungelöste Frage.
Weis jemand in welchen Winkeln die Haltebohrungen bei Schneideisen angeordnet sind? Ich habe schon mal gegoogled, aber mir hat wahrscheinlich das richtige Stichwort gefehlt.
Viele Grüße
Andreas
Gruß
Andreas

Sieg SC4, Genko TB24, Tronxy X5S

Wolfgang-B
Beiträge: 41
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 13:29
Wohnort: Bückeburg
Germany

Re: Winkel der Bohrungen bei Schneideisen

Beitrag von Wolfgang-B » Mo 17. Dez 2018, 22:33

Hallo Andreas,

von der mittleren Bohrung ( die oben unten und unten ist) nach jeder Seite eine mit 45°

Gruß
Wolfgang

Storch 01
Beiträge: 1057
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 04:00
Germany

Re: Winkel der Bohrungen bei Schneideisen

Beitrag von Storch 01 » Di 18. Dez 2018, 01:50

Hallo,
ich musste feststellen das die Bohrungen je nach Qualität und Hersteller und Fertigungszeitraum unterschiedlich sind.
Pauschale 45° ist eher Wunsch als Wirklichkeit

Besser wäre es die vorhandenen SE auszumessen, um sicher zu gehen.
Die unterschiedlichen Materialdicke bei gleichen Gewindedurchmesser sollte man auch in Betracht ziehen.
Ist ebenfalls von Hersteller zu Hersteller variabel.

VG, Jens

Antworten