Seite 3 von 50

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Verfasst: Sa 3. Dez 2016, 09:47
von tommydsa
Hatte mal die Aufgabe einen Oberschlitten zu restaurieren

Gußbrockengewinnung aus Rund...

bischen tricky auf der guten GUEDE
nur in den Backen gesichert, Abstandshalter natürlich genutzt hat gehalten (der Formschluß der Backen ist genial)

wie ich das erste Drittel gesägt habe :pfeif:
konnte keine Bilder davon machen da Ronde mittels Holz schräggestellt und mit den Schlosserhänden fixiert

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Verfasst: Sa 3. Dez 2016, 10:29
von Konstantin_2
@Tommy zur Ronde:

:o :o :o :hae: Das ist mal Krass!
unsersepp hat geschrieben: Aber wie vom TE gewünscht, macht hier bitte keine Sicherheitsdiskussion. Dafür lieber ein neues Thema, damit die Moderatoren wieder was zu Schließen haben :P

Josef
Danke Josef, ich wollte schon die Tastatur schwingen! :-D


Grüße, der Konstantin :hi:

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Verfasst: Sa 3. Dez 2016, 14:15
von zebbel
Da kann ich mithalten.

Das ALU Stück ist 350mm lang :-D

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Verfasst: Sa 3. Dez 2016, 15:04
von Spartaner117
Gut, war jetzt nicht soo kriminell, aber man musste schon recht vorsichtig ran gehen. Vor allem, weil die eingespannte Seite hübsch bleiben musste^^
Oben wars rund, viereckig fräsen und Löcher bohren. Weil die Toleranzen recht eng waren, ging es nur ohne umspannen, also senkrecht.

Ist halt ein typisches "nur mal schnell"-Produkt, wo man die Hälfte des richtigen Werkzeuges nicht gefunden hat *hust* SPANNBACKEN *hust* :-D
Adapter.jpg

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Verfasst: Sa 3. Dez 2016, 18:04
von HansD
Kreatives Aufspannen eines Handrads

[ externes Bild ][ externes Bild ]

Das Handrad wurde an den Speichen gespannt und an der Schraubstockoberfläche angeschlagen.
Als Abstandhalter nahm ich was ich fand, also hohe Sechskantmuttern und aufeinander gestapelte normalhohe Muttern...

Hans

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Verfasst: Sa 3. Dez 2016, 18:33
von hummel156
Hallo

Bearbeiten von Gussteilen eines 70 jährigen Mähbalkens auf etwas zu kleinen Maschinen:
DSC04154.JPG
DSC04113.JPG
Gruss

Michael

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Verfasst: Sa 10. Dez 2016, 12:13
von Kosmos
Servus zusammen,

wieder eine ungewöhnliche Aufspannung von mir:

Drehen des Hubzapfens einer Kurbelwelle auf der kleinen Chinesin. ;-)
DSC07475.JPG
DSC07478.JPG
Gruß,

Sepp

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Verfasst: Mo 12. Dez 2016, 08:26
von unsersepp
Hydraulischer Schraubreitstock :-D
5.12.16 002.JPG
Dann die 9 Grad Fleißaufgabe:
5.12.16 007.JPG
Wieder montiert gibt das neuen Grip für die Hobelmaschine:
5.12.16 013.JPG
Josef

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Verfasst: Mo 12. Dez 2016, 09:11
von Doc Alex
Sehr cool!

Man kann es schlecht erkennen: Das Teil im Schraubstock, ist das die Welle und Du hast den Schraubstock immer wieder aufgemacht, oder ist die Welle in dem Rundteil gelagert und der Schraubstock bleibt zu?

Viele Grüße

Alexander

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Verfasst: Mo 12. Dez 2016, 14:07
von tommydsa
Oberflächen finishen auf der Standbohrmaschine

oben mit einer M8 Schraube im Bohrfutter
unten eine einfache mitl. Spitze aus der Gruschd-Kiste

http://forum.zerspanungsbude.net/viewto ... ernsehturm