Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Allgemeine Basteleien, Konstruktionen, usw....
Benutzeravatar
spansau
Beiträge: 2945
Registriert: So 7. Nov 2010, 12:09

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Beitrag von spansau » Do 1. Dez 2016, 19:34

Beim Bauen der Motorkonsole für die ARISTON-Dehbank nach Original-Vorbild mußte ich eine 15mm-Stahlplatte zusägen.
nur, die Optimum-Bandsäge war zu klein, dachte sie.
Jedenfalls mußten die Ecken abgeschrägt werden.
So in der Beinahe-Senkrechten ging es dann doch:
DSC04538.JPG
DSC04539.JPG
DSC04540.JPG
DSC04545.JPG
DSC04547.JPG
DSC04572.JPG
Gruß
Max

Benutzeravatar
Konstantin_2
Beiträge: 1359
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 23:15

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Beitrag von Konstantin_2 » Do 1. Dez 2016, 19:54

Meine Herren,

der Sicherheitsbeauftragte sprang soeben noch im Dreieck,
jetzt ist er mit hochrotem Kopf vor dem Abgrund und überlegt...

:muahaha:

Ich gehe mal davon aus das es so wenige Kommentare gibt
weil die Besucher zwei Kategorien zuzuordnen sind:

a) Reaktion Ohnmacht, schnell weg aus diesem Thread!

b) Och, ich hab schon schlimmeres gemacht, geht doch!

:-D


Sehr schön, freut mich! Weitermachen die Herren!
...und lebendig bleiben dabei...

Grüße, der Konstantin :hi:
"Es wurde schon alles gesagt, nur nicht von jedem."
Einstein

"Dieses Kribbeln im Bauch, das man nie mehr vergisst,
als ob da im Magen der Teufel los ist."
Lieutenant Ellen Ripley

Benutzeravatar
unsersepp
Beiträge: 1933
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 10:04
Wohnort: PLZ 92
Germany

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Beitrag von unsersepp » Do 1. Dez 2016, 19:54

Die Aufspannung der Riemenscheibe ist gleichzeitig die Maschine :-D
Einige hier erinnern sich vielleicht an die Aktion.....
Plandrehen 2.JPG
Grüsse

Josef
Wer kein Kreuz zu tragen hat, der schnitzt sich eines.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.(Einstein)

ich76
Beiträge: 503
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 11:45
Wohnort: PLZ 01945
Germany

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Beitrag von ich76 » Do 1. Dez 2016, 19:59

Und der Tommy is auch wieder da, das is schön. ;-)

HansD
Beiträge: 18336
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 18:19

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Beitrag von HansD » Fr 2. Dez 2016, 16:53

Keine gewagte, aber kreative Aufspannung, nämlich Aufspannung und Ausrichtung auf einmal (zum Gravieren / Stossen der Skala):

[ externes Bild ]

Hans

Benutzeravatar
Harald F.
Beiträge: 1616
Registriert: Sa 21. Feb 2015, 15:57
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:
Germany

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Beitrag von Harald F. » Fr 2. Dez 2016, 18:15

Guten Abend,

wenn hier auch wilde Drehbank-Einspannungen und Werkzeug-Halterungen erlaubt sind ...

Kompletter Wohlhaupter in der Emco Compact 8:
(http://forum.zerspanungsbude.net/viewto ... =9&t=19997)
aufspannung-UPA5-DSC05934.jpg
aufspannung-UPA5-DSC05935.jpg

Maschinenschraubstock als Stechschwerthalter:
(http://forum.zerspanungsbude.net/viewto ... 59&t=16467)
aufspannung-sandvik-DSC04027.jpg
Ansonsten kann ich zu den gezeigten Beispielen nur sagen: Not macht erfinderisch!

Schönen Abend

Harald

Benutzeravatar
tommydsa
Beiträge: 5209
Registriert: So 7. Nov 2010, 18:03
Wohnort: 72669 UE
Germany

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Beitrag von tommydsa » Fr 2. Dez 2016, 19:51

Aktuell aus dem Keller
Dateianhänge
WP_20161202_002.jpg
WP_20161202_003.jpg
So genau wie nötig und so einfach wie möglich....

Tommy

THIEL Duplex 58, Gack H185, Genko TB, Opti D280, Opti F20, Güde MBS115, USM3. Bj.1948 - 2014

https://www.youtube.com/channel/UC7lpVs ... FOafZTjpBQ

Benutzeravatar
DerRestaurator
Beiträge: 2938
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 23:41
Wohnort: LK Lüneburg, Grenze zum LK Uelzen
Germany

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Beitrag von DerRestaurator » Fr 2. Dez 2016, 22:32

Ich zähle bislang zu:
Konstantin_2 hat geschrieben: b) Och, ich hab schon schlimmeres gemacht, geht doch!
Da es meist schnell gehen muss fehlen davon nur die Bilder.
Aber ich spanne Auspuffkrümmer zum Beispiel öfter mal mit Spanngurten auf die Planmaschine :unknown:
Ich muss da echt mal ein Bild von machen - wenn mal wieder so ein unförmiger Haufen geplant werden muss...

:hi: Philipp
Das Gefährlichste ist das Leben als solches - und immer mit Todesfolge!

Benutzeravatar
Schorse
Beiträge: 1008
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 20:55
Germany

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Beitrag von Schorse » Sa 3. Dez 2016, 08:53

unsersepp hat geschrieben:Die Aufspannung der Riemenscheibe ist gleichzeitig die Maschine :-D
Einige hier erinnern sich vielleicht an die Aktion.....
Plandrehen 2.JPG
Grüsse

Josef

Mechanisch ist das doch völlig OK und stabil.
Aber bei der wilden Elektrik hätte ich sicherheitshalber eine Erdung an den Tisch geklemmt. :pfeif:

Benutzeravatar
unsersepp
Beiträge: 1933
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 10:04
Wohnort: PLZ 92
Germany

Re: Die Aufspannung des Tages. Wahnsinn oder Genial?

Beitrag von unsersepp » Sa 3. Dez 2016, 09:05

Schorse hat geschrieben: Aber bei der wilden Elektrik hätte ich sicherheitshalber eine Erdung an den Tisch geklemmt. :pfeif:
Der Motor ist über die Zuleitung im Klemmenkasten geerdet und der FU steht mit seiner geerdeten Metallgrundplatte auf der Werkbank.

Mit dem Erden bin ich auch vorsichtig, denn genau von dieser Werkbank habe ich schon mal vor X Jahren eine saubere "gewischt bekommen", als ich einen Motor mit Masseschluss auf Funktion getestet hab.
Gerade als ich sagte: "Was soll das, der geht doch......" Patsch! :-D

Aber wie vom TE gewünscht, macht hier bitte keine Sicherheitsdiskussion. Dafür lieber ein neues Thema, damit die Moderatoren wieder was zu Schließen haben :P

Josef
Wer kein Kreuz zu tragen hat, der schnitzt sich eines.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.(Einstein)

Antworten