WERKSTATTHEIZUNG - der nächste Winter kommt bestimmt....

Alles was nicht fertig ist hier rein.
Benutzeravatar
Spanause
Beiträge: 650
Registriert: So 9. Nov 2014, 10:45
Wohnort: 46xyz
Germany

WERKSTATTHEIZUNG - der nächste Winter kommt bestimmt....

Beitrag von Spanause » Mi 7. Aug 2019, 13:20

Zwar hatte ich meinen Bastelkeller in der Vergangenheit bereits mit einer Webasto-(Wasser-)Standheizung und einem auf Wasserkreislauf umgestrickten Split-Klimaanlage-Innenteil beheizt, jedoch benötigte diese als Kraftstoff, teures, Benzin! Ein Umbau auf Diesel stand zwar an, jedoch hat sich dies Dank Chinakreativität erledigt.... . Letzten Sonntag bei Banggood zwei 8 KW Diesel-(Luft-)Standheizungen zum Preis von zusammen 266,84 € bestellt, zugegeben zweifel ich ein wenig an die angegebene Leistung von 8 KW bei einen Verbrauch von 0,1 bis 0,24 Liter pro Stunde, denn auch die Chinesen können Physikalische Gesetze nicht außer Kraft setzen, allerdings langen mir ein paar weniger KW´s vollkommen (die Webasto hatte 5 davon). Da die Lieferung (noch zollfrei!!!) aus GB erfolgte stand vorhin Hermes mit zwei großen Paketen vor der Tür. Erster Eindruck, alles vorhanden was die Montage verlangt, incl. Tank, Dieselpumpe, Steuergerät, Funkfernbedienung und und und..... . Natürlich werde ich die Heizung mit Heizöl betreiben!!
P8072891.jpg
P8072892.jpg
P8072894.jpg

Sollte genügend Interesse bestehen werde ich weiter berichten.....

LG. Rolf
Brustleier, Bohrer 1 – 22 mm nullfünf steigend. Steckschlüsselkasten 10 – 32 mm mit Verlängerung und Kreuzgelenk, Matra MDR 2 laut Zerspanungpur im schlechten Zustand dafür den Kopf voller Ideen und die Fähigkeit diese auch umzusetzen!

HeinzHerbert
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 16:23
Wohnort: Ostalb
Germany

Re: WERKSTATTHEIZUNG - der nächste Winter kommt bestimmt....

Beitrag von HeinzHerbert » Mi 7. Aug 2019, 13:42

Spanause hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 13:20
Sollte genügend Interesse bestehen werde ich weiter berichten.....
Reicht mein Interesse?

Grüße
Georg
1.) Heb's wenn's pfuust!
2.) Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
3.) Rede erst, wenn es besser ist als Schweigen.

edison
Beiträge: 485
Registriert: Di 31. Mai 2011, 21:44
Wohnort: 422
Germany

Re: WERKSTATTHEIZUNG - der nächste Winter kommt bestimmt....

Beitrag von edison » Mi 7. Aug 2019, 13:50

Solch ein Gerät mit 5 kW hab ich mir unter die Kellerdecke geschraubt.
Bisher klappts.

Bin gespannt auf Deine Erfahrungen
Gruß Sascha

Heisti
Beiträge: 2177
Registriert: Do 2. Mai 2013, 23:02
Germany

Re: WERKSTATTHEIZUNG - der nächste Winter kommt bestimmt....

Beitrag von Heisti » Mi 7. Aug 2019, 13:52

Und so etwas stellst du dir in den Keller? :o

Herbert Modbau.
Beiträge: 705
Registriert: Do 15. Dez 2016, 11:41
Germany

Re: WERKSTATTHEIZUNG - der nächste Winter kommt bestimmt....

Beitrag von Herbert Modbau. » Mi 7. Aug 2019, 16:38

Auch haben will.

Bitte Link.

VG

FireOnBoard
Beiträge: 262
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 14:40
Wohnort: Niederösterreich
Austria

Re: WERKSTATTHEIZUNG - der nächste Winter kommt bestimmt....

Beitrag von FireOnBoard » Mi 7. Aug 2019, 17:01

Ja bitte berichte weiter!
Interesse ist vorhanden.
Mit freundlichen Grüssen
Michael

Heisti
Beiträge: 2177
Registriert: Do 2. Mai 2013, 23:02
Germany

Re: WERKSTATTHEIZUNG - der nächste Winter kommt bestimmt....

Beitrag von Heisti » Mi 7. Aug 2019, 17:04

Herbert Modbau. hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 16:38
Auch haben will.

Bitte Link.

VG
Bei Google "8kw Diesel Air Heater" eingeben und du wirst zugeschüttet....

Heisti
Beiträge: 2177
Registriert: Do 2. Mai 2013, 23:02
Germany

Re: WERKSTATTHEIZUNG - der nächste Winter kommt bestimmt....

Beitrag von Heisti » Mi 7. Aug 2019, 17:10

Ich hätte im Keller viel zu viel Angst an einer Co2-Vergiftung zu sterben. So sehr vertraue ich einem 130,- € Produkt aus Ping-Pong dann doch nicht. :pfeif:

Da lege ich mir lieber eine paar Heizungsrohre in den Keller oder kaufe mir eine Infrarotheizung.

Benutzeravatar
skipperharry
Beiträge: 381
Registriert: Di 8. Okt 2013, 18:44

Re: WERKSTATTHEIZUNG - der nächste Winter kommt bestimmt....

Beitrag von skipperharry » Mi 7. Aug 2019, 18:01

Ich habe die 8KW Heizung schon 2Jahre im Einsatz in der Werkstatt, läuft sehr zuverlässig, Spritverbrauch hält sich in Grenzen, geht mit Heizöl genauso gut.
Das ist ein 1zu 1 Eberspächer Nachbau, die lassen in China fertigen.
Eine 2KW ist im Hochdachkombi verbaut,ebenfalls keine Probleme.
IMG_1221.JPG
IMG_1222.JPG
IMG_1223.JPG
IMG_1223.JPG (65.19 KiB) 979 mal betrachtet
IMG_1224.JPG
IMG_1225.JPG
IMG_1225.JPG (41.21 KiB) 979 mal betrachtet
Dieses kleine Kästchen löst das 12Volt Problem,die Glühkerze zieht etwa 10Ampere dann geht es runter auf 1,8A.
IMG_1226.JPG
IMG_1226.JPG (74.22 KiB) 979 mal betrachtet
IMG_1227.JPG
IMG_1227.JPG (47.86 KiB) 979 mal betrachtet
Werkstatt wird auch im Winter schön warm.

Gruß Harald
Wer immer in der Herde läuft sieht nur Ärsche.

Benutzeravatar
Spanause
Beiträge: 650
Registriert: So 9. Nov 2014, 10:45
Wohnort: 46xyz
Germany

Re: WERKSTATTHEIZUNG - der nächste Winter kommt bestimmt....

Beitrag von Spanause » Mi 7. Aug 2019, 18:04

Heisti hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 17:10
Ich hätte im Keller viel zu viel Angst an einer Co2-Vergiftung zu sterben. So sehr vertraue ich einem 130,- € Produkt aus Ping-Pong dann doch nicht. :pfeif:

Da lege ich mir lieber eine paar Heizungsrohre in den Keller oder kaufe mir eine Infrarotheizung.
Nimmt mir fast die Lust weiter zu berichten.....
Brustleier, Bohrer 1 – 22 mm nullfünf steigend. Steckschlüsselkasten 10 – 32 mm mit Verlängerung und Kreuzgelenk, Matra MDR 2 laut Zerspanungpur im schlechten Zustand dafür den Kopf voller Ideen und die Fähigkeit diese auch umzusetzen!

Antworten