HBM SSM U3 - wechseln vom Scheibenflansch

Antworten
Mishar
Beiträge: 148
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 07:32
Wohnort: Bayern
Germany

HBM SSM U3 - wechseln vom Scheibenflansch

Beitrag von Mishar » Mi 25. Mär 2020, 14:50

Hallo zusammen,

vorgestern ist meine HBM U3 Stichelschleifmaschine geliefert worden.
Dank des Forums und verschiedener YouTube Filme habe ich die meisten Funktionen verstanden.

Aber den Scheibenflansch kann ich nicht demontieren !!!!

Die Spindelblockierung habe ich durch die Beschreibung im Forum gefunden (Inbusschlüssel)
20200325_142439.jpg
20200325_142439.jpg (52.45 KiB) 675 mal betrachtet
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann hat die Spindel ein M6 Innengewinde und der Scheibenflansch wird mit einer M6 Schraube auf dem Spindelkonus gesichert.
20200325_142450.jpg
20200325_142450.jpg (31.73 KiB) 675 mal betrachtet
Der Scheibenflansch hat ein M8 Innengewinde
D.h., wenn ich die M6 Schraube entferne, und eine M8 Schraube einschraube, sollte der Scheibenflansch von der Spindel abgedrückt werden.
20200325_142614.jpg
20200325_142614.jpg (36.64 KiB) 675 mal betrachtet
Leider bewegt sich bei mir der Scheibenflansch überhaupt nicht.
Ich habe es auch schon mit einem Abzieher versucht - leider ohne Erfolg.

Mache ich hier was sgrundsätzlich falsch, oder wie kann ich den Scheibenflansch von der Spindel drücken ?

Vielen Dank, Mishar

484848
Beiträge: 26
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 09:04
Austria

Re: HBM SSM U3 - wechseln vom Scheibenflansch

Beitrag von 484848 » Mi 25. Mär 2020, 15:26

Nein, stimmt schon so:
M6 raus, M8 rein und andrehen (mal fester probieren) -> Flansch wird damit abgedrückt!
Zuletzt geändert von 484848 am Mi 25. Mär 2020, 15:39, insgesamt 2-mal geändert.
------------------------------------------------------------------------
Gruß Rob

Benutzeravatar
HeGe
Beiträge: 355
Registriert: Di 9. Nov 2010, 18:51
Wohnort: 71067
Germany

Re: HBM SSM U3 - wechseln vom Scheibenflansch

Beitrag von HeGe » Mi 25. Mär 2020, 15:27

Hallo Mishar!
Der Flansch sitzt auf einem Konus. Nur mal etwas herzhaft an der M8 Inbusschraube drehen, dann sagt es Knacks und du hast den Flansch in der Hand.
Gruß,
Hermann
Du fragst, Freund, "was ist Theorie?" Wenn's stimmen soll und stimmt doch nie!
"Und Praxis?" Frag nicht dumm! Wenn's stimmt und keiner weiß warum!

longjohn88
Beiträge: 10
Registriert: Mo 12. Nov 2018, 17:58
Germany

Re: HBM SSM U3 - wechseln vom Scheibenflansch

Beitrag von longjohn88 » Mi 25. Mär 2020, 15:47

Wie lange hat das mit der Lieferung bei dir gedauert? Warte schon länger auf meine...

Grüße

Mishar
Beiträge: 148
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 07:32
Wohnort: Bayern
Germany

Re: HBM SSM U3 - wechseln vom Scheibenflansch

Beitrag von Mishar » Mi 25. Mär 2020, 16:17

Hallo,

danke für eure Antworten.

Habe die M8 Inbus gegen eine M8 Schlüsselschraube getauscht, weil ich damit kräftiger anziehen kann.
Hat aber nichts gebracht, sondern nur vorne das Gewinde weggeschnitten und die M8 Schraube war auch noch krumm.
Habe also herzhaft angezogen ;-)
20200325_155825.jpg
20200325_155825.jpg (16.25 KiB) 585 mal betrachtet
Damit die M8er Schraube sich nicht ins 6er Gewinde bohren kann, habe ich dann einen Gewindestift in die M6er Bohrung geschraubt und
nochmals eine M8er Schlüsselschraube geopfert...
Kurz bevor irgendwas gebrochen wäre (jedenfalls hatte ich das Gefühl), hat es dann doch noch funktioniert :-D
Mit einem kräftigen Knall ist der Flansch abgesprungen
Verwenden die Jungs Loctite wenn die den Scheibenflansch montieren :aufsmaul:
Die Schraube die mich gerettet hat !!!
20200325_155840.jpg
20200325_155840.jpg (30.86 KiB) 585 mal betrachtet
Vielen Dank für eure Hilfe und Unterstützung !
longjohn88 hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 15:47
Wie lange hat das mit der Lieferung bei dir gedauert? Warte schon länger auf meine...
Meine Maschine habe ich am 13.03. betsellt und am 23.03. wurde sie geliefert.
Von HBM habe ich nach der Bestellung nur eine Mail erhalten, dass sie die Maschine in 2-3 Tagen versenden werden.
Ansonsten habe ich keine weiteren Infos erhalten, ausser der Rechnung,
Nach 2 Mails die ich an HBM bzgl. des Liefertermins gesendet habe, haben sie mir eine Tracking-Nummer gesendet.
Aber ca. 1 h nachdem die Spedition die Maschine geliefert hat.

Viele Grüsse, Mishar

Benutzeravatar
HeGe
Beiträge: 355
Registriert: Di 9. Nov 2010, 18:51
Wohnort: 71067
Germany

Re: HBM SSM U3 - wechseln vom Scheibenflansch

Beitrag von HeGe » Do 26. Mär 2020, 18:09

Wo rohe Kräfte sinnlos walten, kann kein Knopf die Hose halten!

Dann viel Spaß mit Deinem Maschinchen.

Gruß,
Hermann
Du fragst, Freund, "was ist Theorie?" Wenn's stimmen soll und stimmt doch nie!
"Und Praxis?" Frag nicht dumm! Wenn's stimmt und keiner weiß warum!

Benutzeravatar
Balu
Beiträge: 586
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 00:17

Re: HBM SSM U3 - wechseln vom Scheibenflansch

Beitrag von Balu » Do 26. Mär 2020, 22:32

Jetzt wo der Flansch runter ist...
viewtopic.php?f=61&t=15606&p=170786&hil ... er#p170786

Zwei verschiedene Versionen.
Rechtschreibfehler sind geistiges Eigentum! Wer sie findet darf sie behalten!!

Mishar
Beiträge: 148
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 07:32
Wohnort: Bayern
Germany

Re: HBM SSM U3 - wechseln vom Scheibenflansch

Beitrag von Mishar » Sa 28. Mär 2020, 07:54

Danke,

kannte ich noch nicht !

Gruss, Mishar

Antworten