Erfahrung Maho SM 100

Antworten
Azubi
Beiträge: 91
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 17:14
Wohnort: Bodensee

Erfahrung Maho SM 100

Beitrag von Azubi » Di 10. Jan 2017, 23:35

:hi:
Bin schon länger auf der suche nach einer Deckel S0, aber wenn ich die Preise sehe
:respekt:

meine Frage, kennt jemand die Maschine, wer hat Erfahrung damit, zu welchem Preis wird diese gehandelt.
Im Netz habe ich nichts gefunden auf die schnelle.

Maho SM 100

Grüße Roland
Dateianhänge
Moho SM 100.jpg

Benutzeravatar
stefangtwr
Beiträge: 2972
Registriert: Fr 17. Jul 2015, 11:05
Wohnort: Beratzhausen
Kontaktdaten:
Germany

Re: Erfahrung Maho SM 100

Beitrag von stefangtwr » Di 10. Jan 2017, 23:39

Ich Wette dass das eine Spinner ist:
http://www.spinner-wzm.de/fileadmin/dow ... M100_d.pdf

Die wird bei München/Sauerlach gebaut und liegt neu irgendwo bei 10kiloEuro.

Die hat einen raffinierten Schleifscheibenschnellwechsel, da dauert der wechsel nur ein paar Sekunden, ohne Werkzeug.

gruß
Stefan

sepp
Beiträge: 483
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 23:32
Austria

Re: Erfahrung Maho SM 100

Beitrag von sepp » Mi 11. Jan 2017, 08:23

stefangtwr hat geschrieben:Ich Wette dass das eine Spinner ist:
... ich wette, dass Maho das Ding zuerst gebaut hat :-D

aber Stefan hat sicher recht, die dürfte identisch mit der Spinner sein.

:hi: Sepp

Azubi
Beiträge: 91
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 17:14
Wohnort: Bodensee

Re: Erfahrung Maho SM 100

Beitrag von Azubi » Mo 6. Mär 2017, 12:46

:welcome:

ich habe zugeschlagen, es ist sehr viel Zubehör dabei. Die Maschine war in einem sehr guten Zustand, viel besser wie auf dem Bildern.
Es ist eine Spinner SM100, die Maschine wurde nur als Zubehör von Deckel-Maho angeboten. Nur habe ich das Problem,
die Bohrung der Schleifscheiben hat 25mm Duchmesser und nicht 20mm wie üblich.
Hat jemand bezug auf solche Scheiben?

Gruß Roland

uli12us
Beiträge: 12184
Registriert: Di 11. Dez 2012, 23:43

Re: Erfahrung Maho SM 100

Beitrag von uli12us » Mo 6. Mär 2017, 13:12

Bei entsprechender Bestellmenge fertigt dir die jeder Schleifscheibenbauer gern an. Oder du nimmst Dia bzw CBN-Scheiben
Die Trägerkörper aus meistens Alu, seltener mal GFK lassen sich problemlos um 5mm ausdrehen.

Azubi
Beiträge: 91
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 17:14
Wohnort: Bodensee

Re: Erfahrung Maho SM 100

Beitrag von Azubi » Mo 6. Mär 2017, 21:29

:hi:
Dies ist nur für den Privatbereich, sehr kleine Bestellmenge, wird vermutlich zu teuer sein. CBN Scheiben sind dabei, ich möchte mir zusätzlich ein paar Korund Scheiben zulegen.
Ich muss noch beim Hersteller nachfragen, aber für einen Ersatzflansch wollen sie 200€, deshalb habe ich nach Schleifscheiben schon gar nicht nachgefragt.
Gruß Roland

uli12us
Beiträge: 12184
Registriert: Di 11. Dez 2012, 23:43

Re: Erfahrung Maho SM 100

Beitrag von uli12us » Mo 6. Mär 2017, 23:07

Ich hatte mich mal erkundigt, eine einzelne Scheibe ist überproportional teuer, wenn man 5 nimmt, dann halten sich die Mehrkosten in Grenzen.
Manche Keramikscheiben haben innen auch nen Plastikkern, der lässt sich um einige mm vergrössern. Da musst du aber die Hersteller anfragen, das wird wohl jeder etwas anders machen.

Azubi
Beiträge: 91
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 17:14
Wohnort: Bodensee

Re: Erfahrung Maho SM 100

Beitrag von Azubi » So 19. Mär 2017, 18:43

:hi:
Spinner (Maho) SM 100

Anschlag Drehbewegung einstellen
An der Drehbewegung sind zwei Einstellskalen unten und oben. Aber zwischen den Skalen lässt sich die Drehbewegung auch durchführen,
aber es ist keine Skala vorhanden. Daher weiß man nicht in welchem Winkel die Drehbewegung steht.
:hae:
Ich hatte die komplette Einheit zerlegt geprüft ob Teile fehlen, defekt sind oder ähnliches.
:nixweiss:
Hat schon jemand mit der Maschine gearbeitet der mir in diesem Punkt weiterhelfen könnte.
Ich hatte auch schon mit dem Hersteller Kontakt, aber leider keine Aussage erhalten, ich soll die Maschine einschicken.

Gruß Roland
Dateianhänge
IMAG5411.jpg
Drehbewegung
IMAG5413.jpg
P1020769.JPG
Drehbewegung

Azubi
Beiträge: 91
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 17:14
Wohnort: Bodensee

Re: Erfahrung Maho SM 100

Beitrag von Azubi » Fr 31. Mär 2017, 12:46

:hi:
Danke für den Tipp,

ich habe mich erkundigt bei der Firma die mir Spinner empfohlen hat.
Mindestabnahme 4 Stk. dann für einen Preis für 38€ je Stück.
das ist mir zu viel.

Gruß Roland

Antworten