Vorstellung und Tip welchen FU für PM2500

Antworten
stefan1965
Beiträge: 3
Registriert: Di 20. Sep 2016, 15:13
Germany

Vorstellung und Tip welchen FU für PM2500

Beitrag von stefan1965 » Di 13. Mär 2018, 14:52

Hallo zusammen,

mein Name ist Stefan, bin 52 und komme aus dem schönen Ruhrgebiet.
In grauer Vorzeit habe ich Maschinenschlosser gelernt und mache heute in IT.
Mittlerweile habe ich mir eine kleine Werkstatt eingerichtet und bin stolzer
Besitzer einer Paulimot PM2500. Nun würde ich die Gute gerne mit einem
FU nachrüsten. Hat jemand einen Tip für mich, welchen ich kaufen soll?
Das Angebot bei ebay ist für mich unüberschaubar.

Danke für Eure Hilfe.

Gruß
Stefan

elmech
Beiträge: 1258
Registriert: So 13. Aug 2017, 17:14
Wohnort: Mitteland Aarau/Olten
Switzerland

Re: Vorstellung und Tip welchen FU für PM2500

Beitrag von elmech » Di 13. Mär 2018, 15:16

Hallo Stefan, welchen Bereich willst Du regeln können? Hast Du Drehstrom in der Werkstatt? Der Bereich geht ja schon über Getriebe von 100/1600 U was hast Du Dir da vorgestellt nach unten und nach oben? Freundliche Grüsse Andi

stefan1965
Beiträge: 3
Registriert: Di 20. Sep 2016, 15:13
Germany

Re: Vorstellung und Tip welchen FU für PM2500

Beitrag von stefan1965 » Di 13. Mär 2018, 18:29

Hallo Andi,

danke für die Rückmeldung. Drehstrom ist vorhanden.
Oha... So richtig habe ich mir dazu (auch mangels Ahnung :flehan: ) keine Gedanken gemacht.

Gruß
Stefan

FireOnBoard
Beiträge: 161
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 14:40
Wohnort: Niederösterreich
Austria

Re: Vorstellung und Tip welchen FU für PM2500

Beitrag von FireOnBoard » Di 13. Mär 2018, 18:33

Hab mal selber vor einiger Zeit eine ähnliche Frage hier gestellt:
http://forum.zerspanungsbude.net/viewto ... 43&t=32948

Mir schwebte da die PM2700 vor, der grosse Bruder der pm2500. ;-)
Mit freundlichen Grüssen
Michael

FireOnBoard
Beiträge: 161
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 14:40
Wohnort: Niederösterreich
Austria

Re: Vorstellung und Tip welchen FU für PM2500

Beitrag von FireOnBoard » Mi 14. Mär 2018, 13:55

Ich hoffe doch dass ich mit meinem Link zum Thema dieses Thema hier nicht abgewürgt habe?
Mit freundlichen Grüssen
Michael

ecke
Beiträge: 710
Registriert: So 4. Mai 2014, 18:17
Wohnort: D-31xxx
Germany

Re: Vorstellung und Tip welchen FU für PM2500

Beitrag von ecke » Mi 14. Mär 2018, 15:11

Hallo Stefan und willkommen im Club.


Drehstrom ist schon mal gut!

Wenn ich das richtig sehe hat die PM2500 einen 750W Motor?

Dann brauchst du mindestens einen 1KVa FU.

Wenn er gebraucht sein darf, würde so etwas gehen:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-168-6162

Gruß Ecki

Ps: ich habe auch nur gebrauchte von E-Bay an meinen Maschinen.
_____________________________________________________________
Meine Beiträge sind nur für das Forum Zerspanungsbude.de bestimmt.
Jegliches Kopieren, Weitergeben und Wiederveröffentlichen ist untersagt.

elmech
Beiträge: 1258
Registriert: So 13. Aug 2017, 17:14
Wohnort: Mitteland Aarau/Olten
Switzerland

Re: Vorstellung und Tip welchen FU für PM2500

Beitrag von elmech » Mi 14. Mär 2018, 16:45

Hallo Stefan, wenn Du den Bereich der Regelung nur nach unten willst, geht das relativ einfach wohl auch mit dem montierten Motor. Da passt eigentlich fast alles, wichtig ist ein Filter der Klasse B damit Du keine Netzstörungen verursachst. Ich habe meine FU neu gekauft und habe da Garantie und Servis kann auch mal Fragen stellen. Die Neupreise sind in der Grösse noch zahlbar. Wenn Du einen FU kaufst, vergewissere Dich am Klemmenbrett des Motors ,ob er auch auf Dreieck geschaltet werden kann also auch mit 3X230V läuft ? Da könnte man auch einen 1Ph FU nehmen. Eigentlich wurde das Thema im Forum schon vielfach behandelt und ich würde mich in diesen Berichten mal umsehen! Da findest Du dann sicher auch viele Antworten und Ideen. Freundliche Grüsse Andi

stefan1965
Beiträge: 3
Registriert: Di 20. Sep 2016, 15:13
Germany

Re: Vorstellung und Tip welchen FU für PM2500

Beitrag von stefan1965 » Mi 14. Mär 2018, 18:02

Hallo zusammen,

danke für Eure Hilfe.

Gruß
Stefan

Antworten