Die Suche ergab 2712 Treffer

von Karl
Mo 21. Dez 2015, 20:22
Forum: allgemeine Tips und Tricks
Thema: Faustregeln und Überschlagrechnungen
Antworten: 36
Zugriffe: 10560
Germany

Re: Faustregeln und Überschlagrechnungen

Wenn du eine Welle mit 100Nm rein auf Drehmoment belastest kommst du mit gutem Stahl so auf 12, 13mm Wellendurchmesser runter (denk an die Knarrenverlängerungen). Ja, genau an sowas dachte ich - bzw. auch an die 1/2" Antriebe für Drehmomentschlüssel usw. Einen Wert so um die 12mm hatte ich erwartet...
von Karl
Mo 21. Dez 2015, 19:42
Forum: allgemeine Tips und Tricks
Thema: Faustregeln und Überschlagrechnungen
Antworten: 36
Zugriffe: 10560
Germany

Re: Faustregeln und Überschlagrechnungen

JollyRoger hat geschrieben:Einheitenfehler Karl, du hast zwar 100Nm im Kopf aber mit 100 Nmm also 0,1Nm gerechnet ;-)
Naja, ein bißchen was verstehe ich schon von Mathe ... egal
Wenn ich mit 100000Nmm rechne, komme ich auf ~22mm - das erscheint mir wiederum etwas viel, aber was soll's ...

- Karl
von Karl
Mo 21. Dez 2015, 19:20
Forum: allgemeine Tips und Tricks
Thema: Faustregeln und Überschlagrechnungen
Antworten: 36
Zugriffe: 10560
Germany

Re: Faustregeln und Überschlagrechnungen

JollyRoger hat geschrieben:Ich lege Wellen, wenns nur ganz grob ist, oftmals nur auf Verdrehung aus; also
Durchmesser=2,32*Drehmoment^(1/4)
Damit komme ich für 100Nm auf 3.9mm - scheint mir etwas wenig ... :nixweiss:

- Karl
von Karl
Mo 21. Dez 2015, 18:53
Forum: allgemeine Tips und Tricks
Thema: Faustregeln und Überschlagrechnungen
Antworten: 36
Zugriffe: 10560
Germany

Re: Faustregeln und Überschlagrechnungen

Aussengewinde schneiden . Bolzendurchmesser paar 10tel kleiner als der Nenndurchmesser . Ich dachte man dreht ein Zehntel der Steigung kleiner. Kerndurchmesser etwa Nenndurchmesser - Steigung Dazu müsste man ja die Steigung wissen - womit wir wieder bei der Tabelle sind. In meiner Lehrzeit haben wi...
von Karl
Mo 21. Dez 2015, 09:46
Forum: Bastelecke
Thema: Steuerung der Schrittschaltmotore.
Antworten: 13
Zugriffe: 4918
Germany

Re: Steuerung der Schrittschaltmotore.

Dann geht halt in jeder Achse nur dieselbe Geschwindigkeit. Man könnte die Potis ja mit umschalten ... Aber mit Umschalter geht halt nur eine Achse zu einer Zeit. Ich wage allerdings auch stark zu bezweifeln, dass die Fräse im Zweiachsbetrieb auch nur halbwegs dorthin fährt, wohin man möchte, selbs...
von Karl
So 20. Dez 2015, 10:20
Forum: Bastelecke
Thema: Steuerung der Schrittschaltmotore.
Antworten: 13
Zugriffe: 4918
Germany

Re: Steuerung der Schrittschaltmotore.

Könnte man die Steuerung von raidy noch mit einem Umschalter versehen, damit man alle 3 Achsen ansteuern kann, oder muss für jede Achse so ein Teil gebaut/gekauft werden? Klar geht das. Im einfachsten Fall gibt man das DIR Signal direkt auf alle Endstufen und schaltet STEP auf die, die man fahren w...
von Karl
Sa 19. Dez 2015, 19:35
Forum: Metallbearbeitung
Thema: Division Master
Antworten: 50
Zugriffe: 19245
Germany

Re: Division Master

DAS ist ja interessant - vor allem für Martin's Verkaufsprojekt.
Wenn's das Ding zu diesem Preis fertig zu kaufen gibt ...

... lohnt sich selber basteln nur noch für die, die es selber können ...

Gruß
- Karl
von Karl
Sa 19. Dez 2015, 12:01
Forum: Elektrotechnik
Thema: Problem beim Schaltungen berechnen
Antworten: 15
Zugriffe: 4862
Germany

Re: Problem beim Schaltungen berechnen

das sind keine hausaufgaben ich will nur lernen und sehen wie man am besten vorgeht Sei mir bitte nicht böse, aber die zweite Aufgabe war doch wirklich quasi identisch mit der ersten. Und die wurde Dir doch ausführlich erklärt ... Im einen Fall ein Messinstrument, R=10kOhm, Spannung 80V Im zweiten ...
von Karl
Sa 19. Dez 2015, 11:53
Forum: Elektrotechnik
Thema: Problem beim Schaltungen berechnen
Antworten: 15
Zugriffe: 4862
Germany

Re: Problem beim Schaltungen berechnen

Warum macht Ihr dem Jungen schon zum zweiten Mal seine Hausaufgaben?
Die erste Runde war ja noch ok, aber die zweite?

- Karl
von Karl
Sa 19. Dez 2015, 11:43
Forum: Elektrotechnik
Thema: Problem beim Schaltungen berechnen
Antworten: 15
Zugriffe: 4862
Germany

Re: Problem beim Schaltungen berechnen

Das ist doch genau die gleiche Rechnung wie die erste - nur mit anderen Spannungen und Widerständen.
Hausaufgaben musst Du schon selber machen ...

- Karl