Die Suche ergab 372 Treffer

von Retro
Fr 3. Jul 2020, 19:22
Forum: Schweißen
Thema: Wig Nadel schleifen
Antworten: 34
Zugriffe: 2487
Germany

Re: Wig Nadel schleifen

Moderne Inverter bilden im AC-Modus keine Kalotte, weil es nicht mehr nötig ist. War auch früher schon nicht nötig, nur die Trafos haben eine automatisch gebildet. Es gibt einige Inverter (vor allem Amerikanische) die eine Ball-Tip-Funktion haben. Mit persönlich sind die großen Kalotten ein Grauß. M...
von Retro
Sa 27. Jun 2020, 19:17
Forum: Oberflächenbehandlung
Thema: Linearschienen entrosten
Antworten: 14
Zugriffe: 1795
Germany

Re: Linearschienen entrosten

Für meine CNC-Plasmaanlage taugens auf jeden Fall. Jetzt müsste ich nur noch damit anfangen. :pfeif:
von Retro
Sa 27. Jun 2020, 11:39
Forum: Oberflächenbehandlung
Thema: Linearschienen entrosten
Antworten: 14
Zugriffe: 1795
Germany

Re: Linearschienen entrosten

Ich hab die Schienen inzwischen Zuhause und sie schauen durchweg ganz gut aus. Ich hab sie zuerst gereinigt, dann mit der Drahtbürste abgekratzt und zusätzlich noch mit ner Rundbürste in der Bohrmaschine gereinigt. Zuletzt hab ich sie mit Öl eingeschmiert. Die Führungswägen laufen drauf wie neu. Es ...
von Retro
Di 23. Jun 2020, 18:31
Forum: Schweißen
Thema: Wig Nadel schleifen
Antworten: 34
Zugriffe: 2487
Germany

Re: Wig Nadel schleifen

Ich hab mir übrigends von Thingiverse so nen Elektrodenhalter für den Dremel gedruckt. Funktioniert gut. Nur braucht man ne größere Diamantscheibe. Wer hat denn eigentlich auch die E3-Elektroden von Binzel? Findet ihr die auch so geil wie ich? Tausendmal ruhigerer Lichtbogen als mit Gold oder Grau, ...
von Retro
So 21. Jun 2020, 12:45
Forum: Schweißen
Thema: Acetylen / Sauerstoff Brenner und Beratung und Belehrung ..
Antworten: 16
Zugriffe: 1168
Germany

Re: Acetylen / Sauerstoff Brenner und Beratung und Belehrung ..

Ich würde ziemlich viel wohl nach und nach ersetzen. Der eine Druckminderer für Aze ganz links schaut noch ganz gut aus, den Rest würde ich zum Schrottie bringen. Man glaubt nicht, was für Geld da wieder rauskommt. Hau einfach alle weg, die allein optisch schon nix mehr sind und auch die die nicht m...
von Retro
Sa 20. Jun 2020, 17:00
Forum: Schweißen
Thema: Wig Nadel schleifen
Antworten: 34
Zugriffe: 2487
Germany

Re: Wig Nadel schleifen

Für des taugts. Ich glaube nicht, dass man beim händischen Schweißen eine polierte Wolframelektrode braucht. Ich brauch es nicht und ich kann schweißen! Es würde auch eine 60er reichen. Die habens in der HWK im ersten WIG-Kurs für die Anfänger. Auch bei nem sau teuren Schleifgerät hast du die Schlei...
von Retro
Sa 20. Jun 2020, 16:47
Forum: Schweißen
Thema: Wig Nadel schleifen
Antworten: 34
Zugriffe: 2487
Germany

Re: Wig Nadel schleifen

Am Schleifbock eignet sich eine einfache Edelkorund-Scheibe mit der 80er Körnung. Ansonsten ne feinere Diamantscheibe. Welche Körnung kann ich dir leider auch nicht sagen, bin da nicht so vertraut bei Diamant und möchte nix falsches sagen. Schau doch mal nach solchen Schleifmaschinen. Die haben in d...
von Retro
Fr 19. Jun 2020, 16:39
Forum: Industrie-Drehmaschinen
Thema: Alle Jahre wieder: Futter ausschleifen?
Antworten: 24
Zugriffe: 1813
Germany

Re: Alle Jahre wieder: Futter ausschleifen?

Und einfach ein neues Futter? :steinigung:
von Retro
Di 16. Jun 2020, 20:17
Forum: Schweißen
Thema: Elektroden-Schweissen Parameter
Antworten: 41
Zugriffe: 2522
Germany

Re: Elektroden-Schweissen Parameter

Gute und vor allem durchaus günstige Elektroden sind die von Kjellberg. Kauf ja nicht das Klump von den Franzosen (oerlikon). Die fressen ja auch Schnecken :muahaha: Wichtig ist auch der Abstand von Elektrode zum Werkstück. Bei RR und ähnlichen hält man 1-fach bis 1,5-fachen Abstand, bei RB und B eh...
von Retro
Sa 13. Jun 2020, 16:14
Forum: sonstiges
Thema: Eigenbau Schweißdüse für Kunststoff / Heißluftfön / PVC
Antworten: 21
Zugriffe: 1560
Germany

Re: Suche hochschmelzendes Hartlot ....

Bedenke bitte, dass Lot gerne mal vergisst dass es schmelzen kann! Wenn du ein normales Messinglot nimmst und 900 °C erreichen solltest (warum auch immer) wird es dort wohl nicht gleich schmelzen. Manchmal wollen die Lote einfach nicht. Freilich: Beim verarbeiten, also dem ersten mal Löten, sinds di...