Aktuelle Zeit: Mi 23. Mai 2018, 04:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Meuser M1L Leitspindelverschleiß + Unterlagen
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 09:19 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Fr 30. Mär 2018, 10:57
Beiträge: 12
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal
Hallo,

wir werden demnächst eine Meuser M1L abholen. Gekauft ist sie, muss nur noch transportiert werden. Die Leitspindel ist leider auf den ersten 20cm sehr verschlissen. Wie äußert sich das?
Ich selber habe kaum Dreherfahrung, werde mir nun alles aneignen, habe aber großen Spaß daran.
Das Bett hat auch schon bessere Zeiten gesehen, man merkt schon, dass die Maschine gearbeitet hat. Allerdings ist sie ansonsten in gutem Zustand. Und zum üben sicher ok, und man kann sie ja schleifen lassen.

Weiß jemand ob man bei der M1L die Spindel einfach umdrehen kann? Da sie 1500mm Spitzenweite hat, ist es am Ende nicht so tragisch.
Soweit ich herausgefunden habe, ist das Gewinde ein Tr36x6.
Was kostet sowas als Anfertigung? Einfache Trapezspindeln sind ja sehr günstig.
Wenn man die Spindel überhaupt erneuern muss, oder sogar drehen kann.

Eine neue Schlossmutter wäre, je nach Aufbau, eigentlich ein interessantes Erstes Projekt :andiearbeit:

Außerdem suchen wir noch nach Unterlagen für die Drehmaschine. Hat irgendjemand was zum zusenden per Mail?

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meuser M1L Leitspindelverschleiß + Unterlagen
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 11:23 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Feb 2013, 10:04
Beiträge: 1799
Wohnort: PLZ 92
bedankte sich: 575 mal
Danke erhalten: 677 mal
Landesflagge: Germany
Vielleicht passt hiervon irgendwas:
viewtopic.php?f=24&t=33777

Josef

_________________
Wer kein Kreuz zu tragen hat, der schnitzt sich eines.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.(Einstein)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meuser M1L Leitspindelverschleiß + Unterlagen
BeitragVerfasst: Do 17. Mai 2018, 19:15 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Mär 2013, 23:41
Beiträge: 2573
Wohnort: LK Lüneburg, Grenze zum LK Uelzen
bedankte sich: 946 mal
Danke erhalten: 409 mal
Landesflagge: Germany
0815^ hat geschrieben:
Außerdem suchen wir noch nach Unterlagen für die Drehmaschine. Hat irgendjemand was zum zusenden per Mail?


Ich hätte da was! Schick mal deine Mail-Adresse per PN ;-)

_________________
Das Gefährlichste ist das Leben als solches - und immer mit Todesfolge!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meuser M1L Leitspindelverschleiß + Unterlagen
BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2018, 16:14 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Fr 30. Mär 2018, 10:57
Beiträge: 12
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal
Danke nochmal an DerRestaurator für die Unterlagen!

Die Drehbank steht jetzt an Ort und Stelle und läuft. Kommende Woche wird sie noch ausgerichtet.

Ich nehme an, den Reitstock kann ich durch zerlegen und unterlegen von dünnen Blechstreifen (Fühlerlehrenblatt o.ä.) vertikal ausrichten? Oder gibts da sogar irgendwie eine Einstellmöglichkeit?

Hat noch jemand einen Tipp für einen empfehlenswerten Drucköler?


Außerdem waren noch ein paar Futter dabei, unter anderem ein Vierbackenfutter ohne Backen.

Ist es möglich solche Backen einzeln zu bekommen?

Grundsätzlich wäre das nur der Vollständigkeit halber, es ist noch ein komplettes Vierbackenfutter dabei.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de