Aktuelle Zeit: Mi 23. Mai 2018, 04:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neue (gebrauchte) Quantum D210x400V - Probleme und Lösungen
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 21:19 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Fr 13. Nov 2015, 21:41
Beiträge: 12
bedankte sich: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal
Hallo und Gruß an die versammelten Zerspanungsprofis, -amateure und -laien,

habe ich schon zur Genüge über meinen mangelnden Platz gejammert.
Hier möchte ich euch ein wenig über den Fortschritt mit meiner neuen (gebrauchten) Drehe berichten.

Ich hatte ja im anderen Thread angedeutet, gerne ein 125er Futter haben zu wollen. Also habe ich mir bei Paulimot ein 125er Vierbackenfutter
mit einzeln verstellbaren Backen und einen passenden Zwischenflansch bestellt.
Dateianhang:
Großes Futter_1.jpg
Großes Futter_1.jpg [ 167.55 KiB | 394-mal betrachtet ]

Der Zwischenflansch passt regelrecht saugend auf den Futterflansch, der hält auch ohne Befestigung.
Dateianhang:
Großes Futter_2.jpg
Großes Futter_2.jpg [ 154.67 KiB | 394-mal betrachtet ]

Ich habe das Experiment noch mit angeflanschtem Futter wiederholt, hat auch gehalten. Allerdings habe ich davon kein Foto
gemacht, es war mit dann doch zu riskant, das Futter da länger lose hängen zu lassen.

Ich habe dann auch gleich noch meine erste asymetrische Aufspannung gemacht, was das ist bzw. wird, berichte ich im
nächsten Beitrag hier.
Dateianhang:
Großes Futter_3.jpg
Großes Futter_3.jpg [ 169.1 KiB | 394-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Großes Futter_4.jpg
Großes Futter_4.jpg [ 182.92 KiB | 394-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Reinhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue (gebrauchte) Quantum D210x400V - Probleme und Lösun
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 22:03 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Fr 13. Nov 2015, 21:41
Beiträge: 12
bedankte sich: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal
Hallo,

wie hier in meinem vorigen Beitrag angedroht, ein kurzer Bericht über den ersten kleinen Umbau an meiner Drehe.

Wie auch hier im Beitrag schon beschrieben, geht auch an meiner Maschine der Obersupport sehr hakelig.
Ist so eigentlich nicht verwendbar, ein Kurbeln ist nicht möglich, ich muß das ganze Rad drehen.
Mein erster Gedanke war natürlich, erst mal ölen. Hat überhaupt nichts gebracht.
Vielleicht ist auch nur altes Schmiermittel im Gewinde verharzt? Also Quersupport ausgebaut
(da ist das Gewinde drin) und mit Bremsenreiniger und einem Flaschenreiniger das Gewinde
gründlich gereinigt und neu geölt. Erfolg gleich Null :-(

Ich hatte noch den oben verlickten Beitrag von Minitech im Hinterkopf und so habe ich mich
ran gemacht und diese Idee umgesetzt.

Dateianhang:
Obersupport_1.jpg
Obersupport_1.jpg [ 184.23 KiB | 354-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Obersupport_2.jpg
Obersupport_2.jpg [ 258.1 KiB | 354-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Obersupport_3.jpg
Obersupport_3.jpg [ 231.57 KiB | 354-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Obersupport_4.jpg
Obersupport_4.jpg [ 243.45 KiB | 354-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Obersupport_5.jpg
Obersupport_5.jpg [ 164.18 KiB | 354-mal betrachtet ]


Die Aufnahme wird natürlich noch verfeinert, ich wollte nur erst wissen, ob das Prinzip überhaupt funktioniert.
Und ich bin von meinem neuen Obersupport begeistert :super: An Minitech nochmal :thx:

Falls es jemanden interessiert kann ich eine Maßskizze und die Daten der Lager posten.

_________________
Gruß Reinhard


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de