Aktuelle Zeit: Mi 28. Jun 2017, 18:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 207 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Drehzahlanzeige mit Arduino
BeitragVerfasst: Mo 23. Mai 2016, 19:47 
Offline

Registriert: Mo 23. Mai 2016, 19:36
Beiträge: 3
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Hallo,
Ich bin auf genau dieser Realisierung aus
Ich möchte von einem Motor die Drehzahl messen, so wie ich das sehe mit einem Adruino möglich mit Hilfe eines Hal sensors
Nun würde ich gerne das mit einem Teensy realisieren da ich hier noch einen ungenutzt liegen habe, aber kein muss
Was müsste ich am Script ändern ?
dazu, ab einer bestimmten Drehzahl möchte ich ein Relais schalten
dazu hätte ich gerne via 2 Buttons + und - die Schaltschwelle des Relais erhöhen oder minimieren ( Wann das relais schalten soll )
z.b. Basis bei 2700 soll das relais aktiviert werden, fällt die Drehzahl solle es wieder abfallen.
via der + Taste, ggf in 50er schritte die Drehzahl schwelle erhöhen, so z.b. 2750 das relais anziehen
Leider bin ich in Sachen Programmieren eine niete :(
Ist so was zu machen ? wie würde so was aussehen ?
ich wäre über jede hilfe dankbar
Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehzahlanzeige mit Arduino
BeitragVerfasst: Mo 23. Mai 2016, 21:44 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Nov 2010, 18:58
Beiträge: 4672
Wohnort: Altlandkreis Wasserburg
bedankte sich: 31 mal
Danke erhalten: 264 mal
Landesflagge: Germany
Proto hat geschrieben:
Ist so was zu machen ? wie würde so was aussehen ?

Hallo Proto,

ja, klar ist das zu machen.
Man muss halt das Beispielprogramm entsprechend erweitern ...
* Routine für die Schwellwerteingabe hinzufügen
* Ist-Wert mit Schwellwert vergleichen und Schaltimpuls ausgeben
* Hysterese nicht vergessen, sonst flattert das Relais

Vielleicht findet sich ja jemand, der Zeit dafür hat - ich hab grade leider keine.

Viel Erfolg!

Gruß
- Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehzahlanzeige mit Arduino
BeitragVerfasst: Mo 23. Mai 2016, 22:14 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Mo 23. Sep 2013, 22:54
Beiträge: 12
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 2 mal
Haha,

jetzt bin ich drauf reingefallen, lese ein Post vorher und schaue mir also den den Code von Georg an. Kann ja keiner ahnen, dass der schon ein halbes Jahr alt ist. (10. Sep 2015)

Hab ich den Fehler zwar gefunden aber das interessiert ja keinen mehr :wall:

naja, vielleicht hilfts ja doch noch irgend jemanden:

in der funktion loop() wird in den beiden Schleifen anscheinend die Drehzahlmesserfunktion aufgerufen mit:

Code:
  ...
  for (i=200; i<255; i++)
  {
    motor.setSpeed(i);
    void drehzahl_messer ();
    ...


tut nichts, so klappt es:

Code:
  ...
  for (i=200; i<255; i++)
  {
    motor.setSpeed(i);
    drehzahl_messer ();
    ...



So, jetzt bin ichs los, :-)

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehzahlanzeige mit Arduino
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 18:30 
Offline

Registriert: Mo 23. Mai 2016, 19:36
Beiträge: 3
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Wäre sehr Nett wenn das jemand coden würde
ich bin dafür leider ungeeignet, Elektronik Basteln OK, aber dann das so zu scripten.... :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehzahlanzeige mit Arduino
BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2016, 18:37 
Offline
Werkzeugputzer
Werkzeugputzer

Registriert: Mo 24. Okt 2011, 03:12
Beiträge: 8
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Super Sache mit dem DRM, "Karl" hat schon tolle Ideen und Ansätze. Habe es gleich mal zusammen gefrickelt und werde das wohl an meinem Wabeco Fräskopf einsetzen, der hat das bitter nötig. Da war ich schon froh, das die BF25 die ich mir noch mit dem 700er Tisch zulegte so etwas serienmäßig hat. Diese 16x2 und 20x4 LCD Module setze ich gerne mit den I2C modulen ein, da habe ich nicht so viel Kabelgewirr und mehr Pins zur Verfügung. Ich habe es jedenfalls nicht bereut, das ich begann, mich vor kurzem mit dem Arduino auseinander zu setzen, ein Wahnsinn was man damit alles anstellen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehzahlanzeige mit Arduino
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 17:00 
Offline

Registriert: Mo 23. Mai 2016, 19:36
Beiträge: 3
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Hallo,
Wie muss ich das Hier erwähnte Script umschreiben das es mit einem I2C angesteuerten Display funktioniert ?
ich bekomme das leider nicht hin


EDIT: OK habs hinbekommen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehzahlanzeige mit Arduino
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 17:11 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Beiträge: 3363
bedankte sich: 458 mal
Danke erhalten: 376 mal
Proto hat geschrieben:
Hallo,
Wie muss ich das Hier erwähnte Script umschreiben das es mit einem I2C angesteuerten Display funktioniert ?
ich bekomme das leider nicht hin


http://playground.arduino.cc/Code/LCDi2c

Vg

Doc alex

_________________
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 207 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de