Aktuelle Zeit: Mi 17. Jan 2018, 10:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ActionCam: Suche Ideen zur Befestigung
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 08:52 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 20:07
Beiträge: 844
Wohnort: Rheinischer Westerwald
bedankte sich: 17 mal
Danke erhalten: 107 mal
Landesflagge: Germany
Moin,
ein geschmeidiges Neues Jahr wünsche ich Euch. Zu bestimmten
Anlässen bin ich gern mit der RolliCam unterwegs.

https://vimeo.com/231180959

Das hat den Vorteil, daß mensch sich die Fahrt zu Hause noch-
mal in Ruhe anschauen kann.

Jetzt bin ich auf eine SJCAM M20 umgestiegen. Das winzige Ding
macht dermaßen gute Aufnahmen, daß ich es als große Steigerung
zu der früheren Kamera empfinde.

Dateianhang:
m20.jpg
m20.jpg [ 154.96 KiB | 754-mal betrachtet ]


Aktuell bin ich auf der Suche nach möglicht selbstbaubaren Halterun-
gen und Befestigungsmöglichkeiten für den Rolli. Zwar war eine Menge
Zubehör zur Cam geliefert worden, doch mir ist der eingebaute 900mAh
Akku zu klein, so daß ich gern eine Powerbank anschließen möche.

Zum Schluß noch die Frage nach einem Griff mit Powerbank im Eigen-
bau. Habe die ganzen Filmchen im Netz gesehen. Jedoch bleibt für mich
die Frage: Wo bekommt mensch den Griff her?

Wäre prima, wenn mir jemand Tricks verraten würde...

Ciao, Fritz

_________________
~~ Was nicht geht, wird gerollt. ~~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ActionCam: Suche Ideen zur Befestigung
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 09:59 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Feb 2014, 00:56
Beiträge: 622
Wohnort: salzgitter
bedankte sich: 12 mal
Danke erhalten: 56 mal
Landesflagge: Germany
guten morgen fritz

zum beispiel eine aluröhre drehen und rändeln lassen gleichzeitig griff und batterie halter.
hab die rohrschelle vergessen die man dann passend dazubasteln darf das sie zu deinem rohrdurchmesser passt ;)

2 stück von diesen rein sammt buchsenkram, tiefentladeschutz/alarm und micro usb anschluss der iJOY INR26650 3,7V 4200mAh 40A Lithium-Ionen-Akku-Zellen.
so viel speicherkarte passt gar nicht rein in die sj da musst du noch 3 sd karten mit in den griff einarbeiten. orginalakku 900mah. mehr als 4 fach 1 akku. 2,6cm durchmesser plus bissel alu lässt sich sicher gut greifen.
das ist käuflich gar nicht so teuer ab ca. 15 euro ausziehbar und noch mehr kapazität.
wenn du es unbedingt selber bauen willst kommst du teurer.


anbei anderes thema ich hatte dich mal angefragt per mail wegen einer bestimmten holzsorte für drechselarbeiten leider kam keine antwort. eine pn darf man dir leider nicht senden. suche ein stück hartes und zahmes holz für die drehe. aussendurchmesser 13mm innen ein fast durchgehendes loch auf 9mm. soll trotzdem noch stabil sein. was nehm ich dafür ? ich kenn sonst keinen holzwurm

mfg peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ActionCam: Suche Ideen zur Befestigung
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 10:24 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Feb 2014, 00:56
Beiträge: 622
Wohnort: salzgitter
bedankte sich: 12 mal
Danke erhalten: 56 mal
Landesflagge: Germany
eins hab ich vergessen
ein hand gimbal würd ich dir auch noch vorschlagen, der schlägt aber mit mehr preis als deiner kamera zu buche. das würde dann sehr ruhige videos auch bei holpriger fahrt ermöglichen.

da ist basteln mit einem china gimbal für kopter preiswerter. aber auch aufwendiger mit einstellerei und lipo anbau. allerdings wird das nicht wasserdicht.

mfg peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ActionCam: Suche Ideen zur Befestigung
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 10:36 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Dez 2011, 19:20
Beiträge: 3068
Wohnort: Duisburg
bedankte sich: 198 mal
Danke erhalten: 380 mal
Landesflagge: Germany
Fritz schaue mal hier

Vielleicht ist da was dabei ;-)

Uwe :hi:

_________________
Quantum 250x550 FU, Optimum BF20 L, HBM 16 FU, Richter LZ 125 bk, Stahlwerk CT520, Portalfräse 670x460,Flex SBG 4908, 3D Drucker Anycubic I3 Mega Ultrabase



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ActionCam: Suche Ideen zur Befestigung
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 13:30 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 20:07
Beiträge: 844
Wohnort: Rheinischer Westerwald
bedankte sich: 17 mal
Danke erhalten: 107 mal
Landesflagge: Germany
Hallo,
alle durcheinander. Danke für Eure Antworten. Lang schon länger
hier auf der Lauer in der Hoffnung, daß jemand ähnlich Probleme
pfiffig gelöst hätte.

@ohjaa
Eigentlich dachte ich an fertige Griffe. Vom Motorrad- oder Fahr-
rad-Lenker. Dort solch ein Powerteil in rund reingesteckt. Oben
das 1/4 Zoll-Gewinde für die Cam. Nach unten die Buchsen zum
Laden, bzw. zum Versorgen, und gut is. Aus Holz hätte ich mir
das längst selbst drehen können. Abär es sollte schon griffig und
wetterfest sein. ungefähr so:

https://www.youtube.com/watch?v=p7I8eZPQo6E

Ok, das mit dem Bike-Griff bekomme ich hin. Aber 1/4 " Gewinde-
schrauben habe ich im Baumarkt noch nie gesehen.

Zum Schluß noch das Holz: Es tut mir leid, daß mich Deine Mail
damals nicht erreichte. Gutmütige Hölzer sind nach meiner Erfah-
rung einheimische Laubhölzer, wie z.B. Buche. Ich arbeite wegen
der Gewinde-Fräserei schon länger mit Weiß- oder Hainbuche.

Dieses Holz hat verwandtschaftsmäßig nichts mit der (Rot)buche
zu tun. Das Holz ist hart, fest und schwer. Dabei, man mag es als
Holzwurm kaum laut sagen, hat es Eigenschaften, die eher an
Metall oder Kunststoff erinnern.

Da verzieht sich nichts. Maßhaltigkeit ist über längere Zeit ge-
geben. Alles Eigenschaften, die mensch sich bei vielen anderen
Holzsorten abschminken sollte. Hoffe, daß ich Dir etwas helfen
konnte. Wir haben übrigens hier unter den Metallern einige, die
auch recht geschickt im Drechseln sind.

Werde mich mal in einen Fahrrad-Laden begeben, und nach einem
passenden Griff schauen...

Ciao, Fritz

_________________
~~ Was nicht geht, wird gerollt. ~~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ActionCam: Suche Ideen zur Befestigung
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 14:22 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Feb 2014, 00:56
Beiträge: 622
Wohnort: salzgitter
bedankte sich: 12 mal
Danke erhalten: 56 mal
Landesflagge: Germany
danke fritz
dann war ich ja richtig unterwegs erstmal damit anzufangen. waren noch ein paar stücken leimholzbuche vorhanden die hab ich dann durchgetestet :D
hat auch funktioniert. die haltbarkeit würde ich dann im laufe der jahre erfahren.
nur geölt und unter druck mit hand und küchenrolle polliert.
da wird der babypoppes neidich.

jetze weis ich was du willst nen fertigen runden akkupack in einen alugriff stecken.

die schrauben wirst du auch nicht finden weil das dieses bekloppte fotostativ ami grobgewinde mist ist.
guten schraubenladen suchen oder wie immer "hammer nich müss mer bestellen".

1/4 Zoll 20-Gang-UNC-Gewinde (1/4"-20 UNC) <----- fotoaparillogewinde deine
3/8 Zoll 16-Gang-UNC-Gewinde (3/8”-16 UNC) grössere apos teleskope was halt schwer is

mfg peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ActionCam: Suche Ideen zur Befestigung
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 21:24 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Fr 29. Sep 2017, 14:27
Beiträge: 14
bedankte sich: 3 mal
Danke erhalten: 2 mal
Hallo Fritz,

falls es noch nicht zu spät ist: Fotoläden haben tatsächlich teilweise 1/4"-Schrauben - wenn auch nicht in riesiger Auswahl, ich hab da mal eine für ein altes Stativ besorgt. Ansonsten können viele Drehbänke mit Leitspindel sowas herstellen, vielleicht ist jemand aus dem Forum in deiner Nähe oder du schreibst mal was du genau für eine Schraube brauchst, evtl. lässt sich dann ja was machen....

Gruß
Florian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ActionCam: Suche Ideen zur Befestigung
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 07:15 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 20:07
Beiträge: 844
Wohnort: Rheinischer Westerwald
bedankte sich: 17 mal
Danke erhalten: 107 mal
Landesflagge: Germany
Hallo Florian,
danke für Deinen Rat. Mittlerweile habe ich mich durch diverse
Angebote im Netz geklickt, und alles Benötigte gefunden.
Einen richtigen Fotoladen wie früher, findet man hier im Ort
nicht mehr. Vermutlich nicht nur hier. Dafür Zubebehör aus asi-
atischen Ländern im Netz zu Spottpreisen, wie z.B. dieses Teil
für einen Euro versandkostenfrei:
Dateianhang:
Mini Tripod Screw Mount.jpg
Mini Tripod Screw Mount.jpg [ 194.06 KiB | 231-mal betrachtet ]

Da frage ich mich oft, wozu ich Kostenrechnung, und all' den kauf-
männischen Kram gelernt habe. Dort, wo es möglich ist, kaufe ich
im Dorf. Ansonsten sehe ich unterbezahlte Mitmenschen, die z.B.
mit Paketen aus aller Herren Länder durch die Treppenhäuser hetzen.
Habe den Versuch eingestellt, die heutige Welt verstehen zu wollen...

Ciao, Fritz

_________________
~~ Was nicht geht, wird gerollt. ~~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ActionCam: Suche Ideen zur Befestigung
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 09:09 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2014, 12:06
Beiträge: 950
Wohnort: 72622 Nürtingen
bedankte sich: 299 mal
Danke erhalten: 291 mal
Landesflagge: Germany
Hallo FRitz,

falls Du irgendwelche Teile brauchst mit diesem 1/4 Zoll Gewinde, ich hab sowohl Gewindebohrer wie Schneideisen zuhause.
Wenn Du da was brauchst, und es muss nicht vorgestern sein, mach ich Dir das gerne mal gelegentlich.

_________________
Gruß Herwart

....wer mit sich selbst zufrieden ist, hat keinen Grund, auf Andere neidisch zu sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ActionCam: Suche Ideen zur Befestigung
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 09:38 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 20:07
Beiträge: 844
Wohnort: Rheinischer Westerwald
bedankte sich: 17 mal
Danke erhalten: 107 mal
Landesflagge: Germany
Hallo, und danke für das Angebot. Werde mich
bei Bedarf melden.

Ciao, Fritz

_________________
~~ Was nicht geht, wird gerollt. ~~


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de