Aktuelle Zeit: Fr 19. Jan 2018, 18:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Durchmesser von Werkzeugen exakt bestimmen
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 12:00 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Nov 2010, 18:19
Beiträge: 15788
Wohnort: 86641
bedankte sich: 201 mal
Danke erhalten: 840 mal
Landesflagge: Germany
Heliflieger hat geschrieben:
Ich hab für sowas eine 3-Punkt und eine 5-Punkt Bügelmessschraube.

Schön für DICH.
MIR und allen anderen hilft Stefans Hinweis mehr.

Hans

_________________
Bauberichte Thread #12691

Bevor ihr euch ärgert über meine Beiträge - freut euch lieber über die vielen die ich nicht geschrieben habe!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Durchmesser von Werkzeugen exakt bestimmen
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 12:53 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Di 31. Mär 2015, 20:04
Beiträge: 151
Wohnort: 06420 Könnern
bedankte sich: 3 mal
Danke erhalten: 4 mal
Landesflagge: Germany
:pfeif: :pfeif:

_________________
Gruß Norman


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Durchmesser von Werkzeugen exakt bestimmen
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 13:16 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Di 4. Dez 2012, 12:07
Beiträge: 4557
bedankte sich: 50 mal
Danke erhalten: 261 mal
HansD hat geschrieben:
Schön für DICH.
MIR und allen anderen hilft Stefans Hinweis mehr.

Hans


Schön das ihr so Offen für Alternativen seid.

_________________
Fräse: Wabeco F1210
CNC Fräse: Sorotec AL-Line 0605
Drehmaschine: Optimum TU 2004 V
Bohrmaschine: Cordia HS-30 V + Flott TB 15
Schleifbock: Loch D200
Kaltkreissäge: BROWN 250
Bandsäge: RC125GBS
Schweißgerät: Lorch Export 2000 + Lorch CL 4P-F Spezial


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Durchmesser von Werkzeugen exakt bestimmen
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 13:27 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Okt 2012, 21:55
Beiträge: 1506
bedankte sich: 758 mal
Danke erhalten: 365 mal
Landesflagge: Switzerland
Ich halte fest: 4553er Beitrag von Helifliger :gut:

_________________
LG, Tom

Ein wenig Rhythmuswechsel gefällig?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Durchmesser von Werkzeugen exakt bestimmen
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 14:38 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Mär 2013, 23:41
Beiträge: 2433
Wohnort: LK Lüneburg, Grenze zum LK Uelzen
bedankte sich: 800 mal
Danke erhalten: 356 mal
Landesflagge: Germany
Heliflieger hat geschrieben:
Schön das ihr so Offen für Alternativen seid.


Sind wir doch! Stefans Hinweis kommt doch gut an!
Du schlägst die Profiprofilösung vor, die die wenigsten zu Hause haben. Selbst viele Firmen sind nicht so Ausgestattet*!
Da werden dann halt Lösungen wie Stefans genutzt!

Ich müsste mangels Prisma und Messplatte wahrscheinlich auf die Fräse gehen, für meinen Genauigkeitsanspruch genügt das aber!

:hi: Philipp

* Ich staune sowieso immer, wenn ich in die verschiedenen Firmen gucke und die Praxis sehe und dann wieder lese wie angeblich die 'reale Praxis' aussieht :o
Da werden inmitten tonnenschwerer Späneberge, bei schlechter Beleuchtung und unter schwebenden Lasten turnend geniale Kunstwerke gebaut! Nein, nicht in China sondern in Deutschland! Natürlich nicht überall so krass aber bei Weitem nicht so perfekt wie hier oftmals dargestellt!

_________________
Das Gefährlichste ist das Leben als solches - und immer mit Todesfolge!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Durchmesser von Werkzeugen exakt bestimmen
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 14:50 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Nov 2014, 13:20
Beiträge: 321
Wohnort: Ostfälischer Bodden
bedankte sich: 20 mal
Danke erhalten: 22 mal
Ich finde solche Cheap Tricks unentbehrlich. Es ist immer gut wenn Profis ihre Tricks teilen, besonders weil hier nicht nur gelernte Zerspaner unterwegs sind. Bevor ich mir schweineteures Meßequipment mit 3, 5 oder mehr Flügeln zulege, stehen vorher noch viele andere wichtige Werkzeuge auf dem Wunschzettel.

_________________
A..hoi

Scheiß auf CNC


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Durchmesser von Werkzeugen exakt bestimmen
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 15:57 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Do 18. Dez 2014, 08:34
Beiträge: 80
bedankte sich: 2 mal
Danke erhalten: 7 mal
Und ich dachte exakt macht man sowas Optisch :D :pfeif:

Zitat:
Ich finde solche Cheap Tricks unentbehrlich...


Ich auch... mir fehlt nur dieser Flache Kopf für die Messuhr :x, gibt es da auch nen Trick...?
Grüße Malte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Durchmesser von Werkzeugen exakt bestimmen
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 16:04 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Jul 2015, 10:05
Beiträge: 2687
Wohnort: Beratzhausen
bedankte sich: 1393 mal
Danke erhalten: 3097 mal
Landesflagge: Germany
Zitat:
gibt es da auch nen Trick...?


Normale runde Kugel nehmen - Mach ich auch. Ich trau den Elefantenfüßen kaum, weil die sich schwer plan ausrichten lassen.

Ich such lieber mit einer normalen Messspitze den oberen Totpunkt eines runden Körpers, das ist deutlich verlässlicher.

Achja, ich hatte das Ding zwar im ersten Beitrag erwähnt, aber nicht verlinkt weils den meisten Leuten einfach zu teuer ist und der Anwendungsfall recht eingeschränkt ist.
Hier ist eine Mitu Messschraube für Dreischneidige Werkzeuge:
https://www.hoffmann-group.com/DE/de/ho ... 22300-1-15

gruß
Stefan

_________________
gtwr.de
Instagram - Fotosammlung

Ich hör immer nur mimimi.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Durchmesser von Werkzeugen exakt bestimmen
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 18:24 
Online
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Di 11. Dez 2012, 23:43
Beiträge: 12208
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 491 mal
Die Dinger gibts auch als Digischieblehre. Möglicherweise auch als Noniusausführung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Durchmesser von Werkzeugen exakt bestimmen
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 19:36 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: So 14. Feb 2016, 13:01
Beiträge: 246
bedankte sich: 51 mal
Danke erhalten: 24 mal
Landesflagge: Germany
Ja, gibt es auch mit Nonius. Habe ich bei Hoffmann gesehen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de