Aktuelle Zeit: Sa 24. Feb 2018, 03:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen, wofür sich ein Thread nicht lohnt
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 18:01 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jul 2015, 15:22
Beiträge: 144
Wohnort: Leipzig
bedankte sich: 23 mal
Danke erhalten: 32 mal
Ich habe in meiner Garage einen 10bar/90Liter, max. Liefermenge 350L/min, Kompressor für den Reifenwechsel. Nun möchte ich gerne die Luft auch in meiner Werkstatt haben. Ein 20m langes Leerrohr habe ich mal für Kabel und so verlegt. Wie groß müsste ich den Schlauchquerschnitt wählen, das nach allen Wegen von ca. 30m noch genug, sagen wir mal 6bar ankommen. Habe schon gegoogelt aber nichts richtiges gefunden. Oder ist die Strecke zu lang? Was für Schlauch sollte ich verwenden?

Gruß Flitzi

_________________
CNC-Fräse: BZT PFE 1000-PX
Drehmaschine: Büco
Fräse: Sempuco FSW 250x710
Bohrmaschine: Bernado RBM 780 SB - großer Fehler
Schleifbock: unbekannt
Holzbearbeitung:
Kreissäge & Fräskombi: Felder KF 500 Professional
Abrichte & Dichtenhobel: Hammer® A3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen, wofür sich ein Thread nicht lohnt
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 19:46 
Offline
Meister
Meister

Registriert: So 13. Aug 2017, 16:14
Beiträge: 856
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 109 mal
Hallo Flitzi, so wie ich es im Kopf habe, hast du da den vollen Druck, dann auf dem Manometer, erst wenn der Verbrauch grösser ist, als der Querschnitt zulässt fällt der Druck dann ! Wir hatten im Betrieb deshalb je nach Länge und Verbrauch, die Rohre in verschiedenen Grössen installiert und wurde da mit neuen Maschinen, dann mehr Druckluft verbraucht, viel erst dann der Druck! Es kommt also auf Verbrauch und Querschnitt der Leitung an. 30 Meter und Temperaturunterschiede können zu Kondenswasser Bildung führen. Freundliche Grüsse Andi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen, wofür sich ein Thread nicht lohnt
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 20:01 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Mär 2015, 21:09
Beiträge: 1120
bedankte sich: 130 mal
Danke erhalten: 163 mal
Flitzi hat geschrieben:
Was für Schlauch sollte ich verwenden?

Guckst du auf Seite 2:
Dateianhang:
A-Druckluft.pdf [184.94 KiB]
37-mal heruntergeladen

_________________
Grüsse, Rob

Kompliziert kann jeder ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen, wofür sich ein Thread nicht lohnt
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 20:08 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Nov 2010, 18:03
Beiträge: 4067
Wohnort: 72669 UE
bedankte sich: 312 mal
Danke erhalten: 586 mal
Landesflagge: Germany
Alternativ kann man ja auch einen pufferkessel verwenden, der über die normale Leitung gespeist wird und den Mehrbefarf kurzfristig auf kurzem Wege liefert.

_________________
So genau wie nötig und so einfach wie möglich....

Tommy

THIEL Duplex 58, Gack H185, Genko TB, Opti D280, Opti F20, Güde MBS115, USM3. Bj.1948 - 2014

https://www.youtube.com/channel/UC7lpVs ... FOafZTjpBQ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen, wofür sich ein Thread nicht lohnt
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 20:21 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jul 2015, 15:22
Beiträge: 144
Wohnort: Leipzig
bedankte sich: 23 mal
Danke erhalten: 32 mal
Danke! Ja, ich denke mit 20-25mm Durchmesser komme ich sehr gut hin. So viel Luft brauche ich da nicht, einen Tacker, Minimalmengenschmierung und was zum Pusten. Das mit den Puffertank ist auch eine super Idee.

Gruß Flitzi

Dateianhang:
luft.jpg
luft.jpg [ 117.04 KiB | 570-mal betrachtet ]

_________________
CNC-Fräse: BZT PFE 1000-PX
Drehmaschine: Büco
Fräse: Sempuco FSW 250x710
Bohrmaschine: Bernado RBM 780 SB - großer Fehler
Schleifbock: unbekannt
Holzbearbeitung:
Kreissäge & Fräskombi: Felder KF 500 Professional
Abrichte & Dichtenhobel: Hammer® A3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen, wofür sich ein Thread nicht lohnt
BeitragVerfasst: Sa 10. Feb 2018, 19:05 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Mo 6. Mär 2017, 09:56
Beiträge: 203
bedankte sich: 2 mal
Danke erhalten: 18 mal
Eine Frage,

Passt Deckel FP1 Zubehör an eine Macmon M100?
Generell Sachen wie Teilkopf, Winkeltisch etc.?

Wie sieht es bei mit z.B. einem Schnellläufer Kopf aus oder die Abdeckung wenn man den Vertikalkopf abnimmt?

Danke schon mal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen, wofür sich ein Thread nicht lohnt
BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 13:28 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Mi 13. Jun 2012, 18:23
Beiträge: 116
Wohnort: Purgstall
bedankte sich: 2 mal
Danke erhalten: 6 mal
Landesflagge: Austria
Da ich vielleicht auch bald zu den Fräsenbesitzern gehöre bräuchte ich mal kurz eure Hilfe:
Wie demontiert man den Kopf von den Standart Chinafräsen (BF25 & Co)?
Welches Werkzeug brauch ich dafür?
Danke schonmal

LG Chris

_________________
LG
Chris


HBM CQ9332


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen, wofür sich ein Thread nicht lohnt
BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 13:56 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Mo 6. Mär 2017, 09:56
Beiträge: 203
bedankte sich: 2 mal
Danke erhalten: 18 mal
Normalerweise einfach die Muttern am Flansch abschrauben und der Kopf kann runter.
Am betsen vorher runter kurbeln und auf einem Holzklotz abstützen.

Müsste 17er oder 19er Schlüsselweite, je nach Fräse sein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de