Aktuelle Zeit: Mi 20. Sep 2017, 06:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Einsätze für Tripan Schnellwechselhalter
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 12:54 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jun 2013, 08:59
Beiträge: 689
bedankte sich: 142 mal
Danke erhalten: 193 mal
Landesflagge: Germany
Ich suche ja alleine schon die Größe Typ-0 (Ref. 11) und hier so gut wie keine Angebote.
Einer ist mir durch Lappen gegangen - des nervt mich heute noch, obwohl der seeehr lange zu einem netten Preis da war :(
-> Hier bin ich immer noch auf der Suche und die 8 Kassetten zu Hause warten ...

Die Größe Typ-00 (Ref. 011-L)wird sportlich ... die Kassetten (4 Stk.) davon hatte ich schon in der Hand, auch hier schon angeboten gehabt - den Grundhalter auch noch nie.

_________________
Gruß Michael
Für meine Bilder & Beiträge gilt das ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsätze für Tripan Schnellwechselhalter
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 13:34 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Fr 10. Jul 2015, 17:32
Beiträge: 2633
Wohnort: Hannover
bedankte sich: 125 mal
Danke erhalten: 185 mal
Landesflagge: Germany
teralu hat geschrieben:
besten Dank für diese "Tipp". Aber ein paar Grössen-Angaben aus eine Prospekt helfen nicht wirklich oder kannst Du anhand dieser Angaben eine Produktionszeichnung erstellen, so eine Tripan 00 identisch nachfertigen werden kann? Sorry ich könnte keinen identischen Stahlhalter und Kassetten anhand dieser Prospekt Info fertigen.
Ich weiss das Fritzli052 auch eine Tripan 00 gekauft hätte wenn so einer mal angeboten würde. Da er aber nirgends angeboten wird, bleibt wohl nur der Nachbau.
Eventuelle könnte man mit diesen Angaben und den Original Mass des 11, diesen entsprechend verkleinern, falls die Proportionen entsprechend sind und jemand die Mass von einem Tripan 11 hätte.


Das verstehe ich jetzt nicht.
Wenn es keinen Tripan Größe 00 zum Anfassen gibt, bist Du immer auf selbst bestimmte Maße angewiesen.
Dann besteht aber auch nicht die Notwendigkeit, dass der Eigenbau 100% an einen echten Tripan passt.
Mit den Daten von Jochen kann man so einen funktionstüchtigen Eigenbau herstellen.
Es sind ja neben den Maßtabellen auch Zeichnungen vorhanden.
Wenn man die Zeichnungen vergrößert, bekannte Maße mit der Zeichnung vergleicht, kann man auch unbekannte Maße von der Zeichnung abnehmen und maßstabsgerecht bestimmen.
Was man da nicht feststellen kann, sind die Maße vom Kemm-Mechanismus. Dazu kann man aber den ganzen Treat durchlesen, und die Leute, die Bilder vom eigenen Tripan eingestellt haben gezielt um genauere Bilder und Maße ihres Tripans bitten.
Da man diese Maße dann auch wieder auf seine Nachbaugröße umrechnen muss, bleiben immer Differenzen zum Original-Tripan.

Hans

_________________
Drehmaschine Dema LSDM 6133
Fräsmaschine VF 45FG (MB4 Clon)
Hobel Gastl RG200 ST-E
StichelSchleifMaschine HBM Typ U3
Bandsäge Flex SBG 4910


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsätze für Tripan Schnellwechselhalter
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 14:36 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Nov 2010, 18:19
Beiträge: 14919
Wohnort: 86641
bedankte sich: 192 mal
Danke erhalten: 780 mal
Landesflagge: Germany
Ich verfolge den thread, verstehe ihn aber nicht:
Entweder habe ich die Einsätze, dann kann ich doch die Masse abnehmen um den Grundhalter zu bauen.
Oder ich habe den Grundhalter, dann kann ich doch die Masse abnehmen um die Einsätze zu bauen.
Oder ich habe weder noch dann kann ich aber bauen was ich mag.

Oder gehts darum eine Replica nachzubauen?

Hans

_________________
Bauberichte Thread #12691
Einfach ist einfach einfacher!
Ich mache mit meinen Maschinen Teile für meine Maschinen die ich ohne die Maschinen weder machen könnte noch brauchen würde!
Theoretisch kann ich praktisch alles!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsätze für Tripan Schnellwechselhalter
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 15:20 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Aug 2011, 07:04
Beiträge: 6275
Wohnort: Bad Doberan (Mecklenburg)
bedankte sich: 1871 mal
Danke erhalten: 1323 mal
Landesflagge: Germany
Es möchtte jemand originalgetreu einen Tripan 011 nachbauen. Was versteht man daran nicht???

_________________
Gruß
Larry

Nehmen und geben! Es ist nicht der Sinn eines Forums, Informationen per PN auszutauschen!

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsätze für Tripan Schnellwechselhalter
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 15:35 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Apr 2013, 09:45
Beiträge: 1062
Wohnort: in der Nähe von Basel
bedankte sich: 471 mal
Danke erhalten: 195 mal
Landesflagge: Switzerland
Danke Larry du hast es verstanden.

Und für die anderen, es geht nicht darum irgendeinen Stahlhalter zu bauen, sondern Fritzli052 hätte gerne eine original Tripan 00 und da es dieser anscheinend sehr selten war und es nirgends mehr zu kaufen gibt, möchte er das Original 100% identisch nachbauen (das Können und die Werkstatt dazu hat er). Dies geht wesentlich einfacher, wenn alle Mass von einem originalen Tripan 00 abgenommen werden können.

Also wenn jemand so eine Tripan 00 (011-L) besitzt oder jemanden kennt der so eine Grundhalter hat, würde ich sonst auch gerne vermitteln, da ich Fritzli052 kenne und er mir auch schon geholfen hat.

(aktuelle die einzige Alternative ist eine Tripan 11 für 300.- zu kaufen, zu vermessen und selber eine verkleinerte Version zu zeichnen, mit dem Risiko, dass wenn wirklich mal ein Tripan 00 auf dem Markt auftaucht die Kassetten nicht passen..)

Gruss Thomas

_________________
Drehbank:.........Schaublin 102-VM W25, Habegger Neotor Swiss TDLE 500, Neotor Swiss N-D-S 650
Fräsmaschine:....Aciera F3 W20, Aciera F2 W20, 2x Rawyler TF2 W12
Schleifmaschine:.Ifanger F300, Raskin A176, Strama III (Dubied 564 am restaurieren)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsätze für Tripan Schnellwechselhalter
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 17:44 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Okt 2012, 21:55
Beiträge: 1301
bedankte sich: 602 mal
Danke erhalten: 272 mal
Landesflagge: Switzerland
Also ich glaube Fritz ist so oder so nicht wahnsinnig interessiert am Thema... so mit einem einzigen post bis jetzt...

_________________
LG, Tom

Ein wenig Rhythmuswechsel gefällig?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsätze für Tripan Schnellwechselhalter
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 07:51 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Apr 2013, 09:45
Beiträge: 1062
Wohnort: in der Nähe von Basel
bedankte sich: 471 mal
Danke erhalten: 195 mal
Landesflagge: Switzerland
moto-x hat geschrieben:
Also ich glaube Fritz ist so oder so nicht wahnsinnig interessiert am Thema... so mit einem einzigen post bis jetzt...

Hallo zämme
Ich denke wenn ich auch gut über 70 Jahre wäre und mich mit grosser Mühe in einem Forum anmelde mit der Hoffnung von Fachkollegen Hilfe zu erhalten und es kommt nicht wirklich brauchbares, was soll ich da den Kommentieren? Mit was soll er den anfangen als mit dem ersten Post? Du hast doch auch mal mit deinem ersten Post angefangen.Ich finde Fritzli052 hat das doch für seine erste Post sehr gut geschrieben. Was ist daran schwierig zu verstehen?
Ich kann Dir nur sagen dass er Jahrzehnte lang eine eigen Präzisionsschleiferei / Feinmechanische Werkstatt hatte. Im Bereich Drehen, Fräsen, Schleifen, Schaben hat er grosses Fachwissen und wäre eine Bereicherung für das Forum. Aber ja, man kann jemandem den Einstig in ein Forum auch gerade wieder madig machen, statt Ihn freundlich zu empfangen und fundiert sachliche Antworten zu schreiben.
Hier noch mal den Post von Fritzli052:
Fritzli052 hat geschrieben:
Hallo,
ich suche ein Stahlhalterköpflein Tripan Grösse 00
das ist der kleinste, der von dieser Firma je gebaut wurde.
Leider ist absolut nichts mehr erhältlich, die Fa. Antoniazza
am Genfer See ist leider nicht mehr aktiv.
Damit ich keinen Prototyp bauen müsste, wäre ich sehr
froh um Massangaben eines solch kleinen Dinges
Alles was ich weiss ist, dass die Kassette ca. 20 mm lang ist.
Hat vielleicht jemand im grossen Deutschland so einen kleinen
Stahlhalter und kann mir weiterhelfen.
Bin im Konstruieren leider nicht so begabt, aber herstellen
wäre für mich schon möglich.
Bin ganz neu auf diesem Forum, und schon über 70.
Ist schon ein wenig kompliziert.
Freundliche Grüsse
aus der Schweiz
Fritzli052


@ Sorry Stefan
ich wollte deine Thread nicht zumüllen.
Kann sonst einer der Administratoren den Text bitte abspalten und eine neuen Thread eröffnen mit dem Titel
"Suchen die Massangaben eine TRIPAN 00 (oder auch 011-L)"

Dankschön Gruss Thomas

_________________
Drehbank:.........Schaublin 102-VM W25, Habegger Neotor Swiss TDLE 500, Neotor Swiss N-D-S 650
Fräsmaschine:....Aciera F3 W20, Aciera F2 W20, 2x Rawyler TF2 W12
Schleifmaschine:.Ifanger F300, Raskin A176, Strama III (Dubied 564 am restaurieren)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsätze für Tripan Schnellwechselhalter
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 08:30 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Aug 2011, 07:04
Beiträge: 6275
Wohnort: Bad Doberan (Mecklenburg)
bedankte sich: 1871 mal
Danke erhalten: 1323 mal
Landesflagge: Germany
Moin
Wenn ich nicht meine Maschine gerade zum Drehen von Radreifen eingerichtet hätte, würde ich ihm den Tripan zum Vermessen zusenden. Aber dann hätte er immer noch nicht die Originalmaße, sondern die Maße der Kopie.

Dateianhang:
20170620_092434_resized.jpg
20170620_092434_resized.jpg [ 218.22 KiB | 466-mal betrachtet ]

_________________
Gruß
Larry

Nehmen und geben! Es ist nicht der Sinn eines Forums, Informationen per PN auszutauschen!

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsätze für Tripan Schnellwechselhalter
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 09:10 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Apr 2013, 09:45
Beiträge: 1062
Wohnort: in der Nähe von Basel
bedankte sich: 471 mal
Danke erhalten: 195 mal
Landesflagge: Switzerland
Hallo Larry
danke das ist nett von Dir. Vieleicht findet sich aber noch ein Besitzer eines originalen Tripan 00 oder als Alternative wird sonst eine Tripan 11 vermessen und verkleinert. (ich kenne eine Firma die noch zwei neue Tripan 11 an Lager hat, aber die kosten leider ca. 300.-)
So wie ich Fritzli052 kenne möchte er wen es geht, das Original 100% identisch nachbauen ohne Kompromiss
Wahrscheinlich müsste man jedoch für so eine kleine Tripan wie den 011-L eher in einem Uhrenforum suchen, bei den Uhrenmacher Drehbänken.
Gruss Thomas

_________________
Drehbank:.........Schaublin 102-VM W25, Habegger Neotor Swiss TDLE 500, Neotor Swiss N-D-S 650
Fräsmaschine:....Aciera F3 W20, Aciera F2 W20, 2x Rawyler TF2 W12
Schleifmaschine:.Ifanger F300, Raskin A176, Strama III (Dubied 564 am restaurieren)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsätze für Tripan Schnellwechselhalter
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 09:13 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Jul 2015, 10:05
Beiträge: 2335
Wohnort: Beratzhausen
bedankte sich: 1219 mal
Danke erhalten: 2543 mal
Landesflagge: Germany
Also wenn ihr einen Auftreibt, Grundhalter und Einsatz mach ich euch davon gerne ein 3d Modell und einen Zeichnungssatz.

gruß
Stefan

_________________
gtwr.de

...einfach mal nicht auf "Absenden" klicken...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de