Aktuelle Zeit: So 22. Okt 2017, 21:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bremshebel nach friesischer Art
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 15:06 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Mi 22. Aug 2012, 09:56
Beiträge: 4723
bedankte sich: 794 mal
Danke erhalten: 623 mal
Komme gerade aus der Werkstatt...

Panne bosselt sich nen Bremshebel für die Duc :o
Dateianhang:
Bremshebel-1.jpg
Bremshebel-1.jpg [ 109.86 KiB | 2530-mal betrachtet ]
Ich mach da gaanich hinkukken :hide:

Fortsetzung folgt ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel nach friesischer Art
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 15:11 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 16:06
Beiträge: 912
Wohnort: Linker Niederrhein
bedankte sich: 28 mal
Danke erhalten: 102 mal
Landesflagge: Germany
Die Art der Anzeichnung find ich grandios. Friesische Kreativität halt. :pfeif:

_________________
Gruß vom Niederr(h)ainer

Fast alles da was ich brauche, aber etwas fehlt immer.
Ich kann auch nett, bringt aber nix.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel nach friesischer Art
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 16:31 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Di 17. Mai 2016, 12:06
Beiträge: 1362
bedankte sich: 49 mal
Danke erhalten: 176 mal
Hab ich jetzt komplett mißverstanden; ich dachte, ihr bremst noch mit den Hacken, stattdessen kratzt ihr mit nem Hebel auf dem Asphalt :-)

Sieht schon mal gut aus, der Rohling !

_________________
Bolle grüsst


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel nach friesischer Art
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 17:37 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Mi 22. Aug 2012, 09:56
Beiträge: 4723
bedankte sich: 794 mal
Danke erhalten: 623 mal
Die Anzeichnung hatte ich signiert, aber als ich vom Tippseln zurück kam,
hatte Panne schon Alles weg gemüllert... :|

Panne bremst tatsächlich mit den Hacken, daher wird es auch der Schalthebel. :nixweiss:
Und hier der Duc-Cator im Schneegestöber:
Dateianhang:
Bremshebel-2.jpg
Bremshebel-2.jpg [ 116.74 KiB | 2270-mal betrachtet ]
Kreativ aufgespannt mit hinterlegtem Holzkeil (Buche) ;-)
Dateianhang:
Bremshebel-3.jpg
Bremshebel-3.jpg [ 90.7 KiB | 2270-mal betrachtet ]
Jetzt weiß ich auch, warum das Teil DER Schalthebel heißt :pfeif:
Dateianhang:
Bremshebel-4.jpg
Bremshebel-4.jpg [ 86.65 KiB | 2270-mal betrachtet ]
Und ich Idiot hatte meine Bierbuddel auf den Boden gestellt :wall:
Dateianhang:
Bremshebel-5.jpg
Bremshebel-5.jpg [ 138.01 KiB | 2270-mal betrachtet ]
1,6 kg Aluspäne in der Qualität 7075 :2up:

Feierabend :trink2:
Morgen gehts weiter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel nach friesischer Art
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 17:51 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Nov 2010, 18:19
Beiträge: 15092
Wohnort: 86641
bedankte sich: 194 mal
Danke erhalten: 796 mal
Landesflagge: Germany
Bernd, vielleicht solltest Du Panne mal aufklären dass man auch Sägen kann, dann gibts weniger Späne und mehr nutzbare Reste...

Hans

_________________
Bauberichte Thread #12691
Einfach ist einfach einfacher!
Ich mache mit meinen Maschinen Teile für meine Maschinen die ich ohne die Maschinen weder machen könnte noch brauchen würde!
Theoretisch kann ich praktisch alles!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel nach friesischer Art
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 17:54 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Mai 2014, 20:44
Beiträge: 1287
Wohnort: Potsdam
bedankte sich: 79 mal
Danke erhalten: 124 mal
Landesflagge: Germany
HansD hat geschrieben:
Bernd, vielleicht solltest Du Panne mal aufklären dass man auch Sägen kann, dann gibts weniger Späne und mehr nutzbare Reste...
Dann ist es aber kein Bremshebel nach friesischer Art sondern nach schwäbischer Art. Und soviel Spass macht es auch nicht mehr. 8-)
Gruß Peter

_________________
Einfache Antworten sind immer falsch. Komplizierte meistens auch.
:runningdog: China Bandsäge, China Fräse, China Drehbank. Was mach ich nur ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel nach friesischer Art
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 17:55 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Nov 2014, 13:59
Beiträge: 949
Wohnort: Scheibbs
bedankte sich: 196 mal
Danke erhalten: 202 mal
Landesflagge: Austria
Pa, wer sägt verliert^^
Wenn man sowieso Fräsen muss kann man auch gleich alles Fräsen :D

mfg Patrick

_________________
Vilh Pedersen VPU1; Klopp Schnellhobler 450; Csepel Säulenbohrmaschine; Oscar Ehrlich Drehe; Friedrich Ondricek Drehe; Frikla WS1; Prusa I3 3d Drucker;
Aber egal was du hast, das was du brauchst, fehlt immer ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel nach friesischer Art
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 17:56 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Mi 22. Aug 2012, 09:56
Beiträge: 4723
bedankte sich: 794 mal
Danke erhalten: 623 mal
Hans, teilweise haben wir gesägt, aber die Querschnitte waren recht männermäßig.
Dafür braucht man schon eine ordentliche Säge mit grober Verzahnung.
Diese Sägebänder stehen seit einiger Zeit auf dem Einkaufszettel :hi:

Nachsatz:
ab hier wurde gesägt
Dateianhang:
Bremshebel-6.jpg
Bremshebel-6.jpg [ 104.83 KiB | 2211-mal betrachtet ]

Außer den Filzer-Strichen gibts bislang keine Zeichung.
Hier wird nach Muster gefertigt, darum bauen wir auch keine Marsroboter:
die Muster sind zu weit weg 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel nach friesischer Art
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 18:14 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: So 10. Aug 2014, 11:17
Beiträge: 119
bedankte sich: 6 mal
Danke erhalten: 12 mal
Landesflagge: Austria
Schöne Schaublin hast du da,.. ;-)

sG Alex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel nach friesischer Art
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 18:18 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Mi 22. Aug 2012, 09:56
Beiträge: 4723
bedankte sich: 794 mal
Danke erhalten: 623 mal
Mist !!! :o
Gekauft habe ich die als Deckel FP1 :wall:

;-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de