Aktuelle Zeit: Di 22. Mai 2018, 20:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Messing Blech biegen/Rüstung
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 12:39 
Online
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 22:28
Beiträge: 1853
Wohnort: Ö-Ost + Versandadresse in D
bedankte sich: 333 mal
Danke erhalten: 327 mal
Landesflagge: Austria
Ich würde die Nieten aus Gold machen. :-D

Da kann man die Nietköpfe ganz leicht herstellen und dann die Nieten vermessingen lassen. :super:





Man könnte die Nieten vielleicht auch kaufen :o

https://www.schrauben-seimatec.de/rundk ... 066034-100

_________________
Grüße
Franz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Messing Blech biegen/Rüstung
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 14:02 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Di 15. Mär 2016, 20:35
Beiträge: 28
Wohnort: Niederbayern
bedankte sich: 9 mal
Danke erhalten: 17 mal
Landesflagge: Germany
Genau da hab ich sie gekauft ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Messing Blech biegen/Rüstung
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 21:24 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Aug 2012, 09:04
Beiträge: 1777
Wohnort: 311**
bedankte sich: 127 mal
Danke erhalten: 441 mal
Landesflagge: Germany
Moin!
Eisenwut hat geschrieben:
..Wie das Scharnier bei Römischen Rüstungen konkret aussah herauszufinden erfordert eh eine Reise nach Xanten…
Kann ich nicht bestärken. Ich bin in der glücklichen Lage, in 5 Minuten Autofahrt auf dem Parkplatz des zu stehen. Das Museum ist mit der drittumfangreichsten Sammlung über die Geschichte der Römer auf der Erde bestückt.
Da kann ich neben den Treibarbeiten auch Laschen und Schnallen bewundern, was ich hin und wieder gern mache.
Rachidi hat geschrieben:
…Nächstes mal besorge ich was weicheres und probiers nochmal. Die nächsten Scharniere sind bald fällig...
Das würde ich mir überlegen. Die von Dir mehrfach abgebildete Spangenrüstung hat einen aktuellen 119,-€. Benötigst Du die Brustschnallen, bekommst Du die komplette Rüstung für 99,-€. Die Arbeit sollte man sich sparen, an billigst verarbeitetem Schrott Hand anzulegen. Durch die Blume schrieb ich schon: Dein Werkstück hat nicht den Wert der von Dir gefertigten neuen Scharniere.

Die Dornschnalle ist auf der käuflichen abgebildeten Rüstung für Legionärinnen (ohne Oberweite) montiert.
Ich meine damit, dass die Brustschnalle entweder falsch herum montiert ist. … Von jemandem der linksrum ist- oder für Damen. Bei nem Hosenschlitz wäre sicherlich auch dem chinesischen Manufakturist aufgefallen: die Schnalle gehört anders zusammengepocht.

Dafür ist sie aber aus… Zitat: „nicht rostfreiem Stahl“ gefertigt. All Eure Rüstungen und Verbesserungen müssen aus einem besonderen Material sein, dass „Nichtrostfreiheit“ das Material beschreibt.

Also bleibt es wegen Vladimirs Aufwands jetzt ein erhaltenswertes Ding. :muahaha:
Nachtrag: Verzinnst Du das Messing, kannst Du Dir mehrfaches Weichglühen sparen. Solange das Zinn beim Verformen nicht spröde wird und abplatzt, bleibt auch das Material gefügig. ;-)

Grüße von Mario. :hi:

_________________
Unendlich steigt des Schlossers Kraft, wenn er sich seine Hebel schafft.
Ein Leben ohne Drehmaschine ist möglich- aber sinnlos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Messing Blech biegen/Rüstung
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 21:49 
Online
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 22:28
Beiträge: 1853
Wohnort: Ö-Ost + Versandadresse in D
bedankte sich: 333 mal
Danke erhalten: 327 mal
Landesflagge: Austria
Trutenpugel hat geschrieben:
Ich bin in der glücklichen Lage, in 5 Minuten Autofahrt auf dem Parkplatz des zu stehen.



Da habe ich es noch besser: unter meinem Haus ist ein römischer Friedhof :-)

Ich kann jederzeit behaupten, im Keller eine Leiche zu haben :hae:




Übrigens hat mich die Rüstung beim Betrachten an meine erste Arbeitsstelle erinnert : :|

In der Firma wurden Blechteile für Rohrisolierungen hergestellt, da sahen die aus Segmenten zusammengesetzten Bögen genau so aus wie die Rüstung :imstupid:

_________________
Grüße
Franz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Messing Blech biegen/Rüstung
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 12:34 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Di 15. Mär 2016, 20:35
Beiträge: 28
Wohnort: Niederbayern
bedankte sich: 9 mal
Danke erhalten: 17 mal
Landesflagge: Germany
Hallo Mario
Danke für den Link. Sieht wirklich so aus als ob das genau die Rüstung ist die wir hier haben.
:o
Ich habe überlegt ob ich meinem Bekannten das zeigen soll, er ist da sehr mit Herzblut unterwegs. Ich wollte da keinesfalls „Träume zerstören“
Aber nix sagen war auch nix.

Er liebt seine Rüstung immer noch sehr, und jetzt noch mehr nachdem wir sie repariert haben (er hat mitgearbeitet).

Insofern hast Du Recht, das gute Stück ist etwas Besonderes. Ich bin übrigens fürstlich entlohnt worden, es war meinem Bekannten ein Bedürfnis, auch weil er ja gesehen hat wieviel Arbeit das war.

Ich staune immer noch ein bisschen über diese Geschichte. Und freue mich immer noch sehr das ich mich getraut habe zu Fragen und die Mitglieder hier sich die Zeit genommen haben zu helfen!

Grüße
Vladimir

Edit: Rechtschreibung


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: pill und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de