Aktuelle Zeit: Do 24. Mai 2018, 03:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Farbentfernung von OPTIMUM-Maschinen ohne schleifen ?
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 14:37 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Fr 25. Nov 2016, 16:57
Beiträge: 19
bedankte sich: 6 mal
Danke erhalten: 0 mal
Hallo, hat jemand Erfahrungen wie man die "Restfarbe", also das was nicht abgeblättert ist, von einem Fräskopf runterbringt.
Ich meine das in RAL7035 lackierte Gehäuse.

Ist das mit irgendwelchen ablaugern etc zu entfernen ?
Hintergrund ist, ich kann leider nicht alle Lager aus dem Gehäuse entfernen und kann die nur abkleben.

Danke für Eure antworten :thx:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbentfernung von OPTIMUM-Maschinen ohne schleifen ?
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 14:49 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Nov 2014, 17:28
Beiträge: 995
Wohnort: Mainz
bedankte sich: 613 mal
Danke erhalten: 350 mal
Landesflagge: Germany
Hallo Spänesammler,
ich benutze dazu Entlacker/Entschichter auf Ameisensäurebasis.
Auftupfen, Warten, Abspülen, Fertig.
Dateianhang:
DSC_3880_klein.jpg
DSC_3880_klein.jpg [ 123.27 KiB | 797-mal betrachtet ]


Gruß,
Jochen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbentfernung von OPTIMUM-Maschinen ohne schleifen ?
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 17:31 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Nov 2010, 18:27
Beiträge: 1149
bedankte sich: 754 mal
Danke erhalten: 88 mal
Moins.

Ich habe mit Lack ab gute Erfahrungen gemacht.

Nee, ich gebe nicht Herrn Witzig, das ist von Molto und heisst wirklich "Lack ab"...

Gruss,

Udo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbentfernung von OPTIMUM-Maschinen ohne schleifen ?
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 19:50 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Sa 10. Mai 2014, 11:09
Beiträge: 18
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal
Hallo

Reinigung der Teilen.

So sind hier ein paar Bilder von der Reinigung.
Insgesamt 1 Sprühdose Backofenreiniger verwendet.
Dies funktioniert am besten, wenn Sie die Teile in einem Sandwich-Beutel tun.
Ohne geht auch, aber in einem geschlossenen Beutel am besten funktioniert.

viewtopic.php?t=24202

Gruss Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbentfernung von OPTIMUM-Maschinen ohne schleifen ?
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 16:02 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Beiträge: 4364
bedankte sich: 585 mal
Danke erhalten: 475 mal
Moin,

hab gerade das hier gekauft:

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q ... cC5lmLvwcb

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q ... VWnT_zHefW

Ist auch auf Ameisensäurebasis. Wurde mir empfohlen. Noch nicht getestet.

Viele Grüße

Alexander

_________________
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de