Aktuelle Zeit: Mi 24. Jan 2018, 06:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wagnerwerkstatt goes Zweiradwerkstatt
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 13:28 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Di 15. Mär 2016, 20:35
Beiträge: 28
Wohnort: Niederbayern
bedankte sich: 9 mal
Danke erhalten: 17 mal
Landesflagge: Germany
Hallo Miteinander

ich bin Vladimir, 45, und meine Werkstatt wohnt in Niederbayern.

Ich bin seit kurzem selbständiger Zweiradmechanikermeister und arbeite (und manchmal auch wohne)
in der alten Wagnerwerkstatt vom Opa Penzkofer, verstorbener Großvater meiner Frau. Warum ich selbständig bin weiß ich eigentlich auch nicht so genau, ein Freund hat irgendwann angefangen mich zu überzeugen, das ich ja sowieso Werkstatt und Werkzeug schon hätte, die Jugend aus der Nachbarschaft zum Mopedschrauben bei mir rumhängt und ich die Motorräder meiner Freunde beschraube. Und ich meine ganze Kohle und Zeit nur für Werkstatt und Mopeds gebe. Also hab ich den Meister gemacht und seit dem ist Hobby=Beruf.

Ich lese hier schon eine Weile mit und stehle munter Eure Ideen und lerne sehr viel und habe dabei auch sehr viel Spass.
Das heißt aber nicht, das ich deswegen drehen oder fräsen kann, ich freue mich über Eure Kritik und Anregungen und Tips!

Ich habe mir eine Emco Maximat aus dem Ebay-Fundstückthread gekauft :-) und meine Schubladen mit halbierten Kabelleerrohren aus dem Ordnungshaltungthread vollgeklebt um die Zig Fräser unterzubringen die bei den Maschinen dabei waren, der Verkäufer war Aussendienstler bei Sandvik 8-) . Ich bringe mir das meisste selbst bei, unter Eurer Anleitung natürlich! Ich frage mich fast täglich zwei Dinge: Wie ich es so lange ohne Drehmaschine und Fräse geschafft habe und welche Maschine als nächstes kommt.

Ja, ich lese tatsächlich fast jeden Tag hier mit!

Deshalb möchte ich gerne etwas zurückgeben und euch ein paar Bilder zeigen von meiner Werkstatt.
Ich mache alles was mich interessiert und was mit Motorrad, Moped, Roller, Mofa, Quad, Fahrrad und Pedelec zu tun hat.
Ich restauriere auch gerne Oldtimer, baue Sachen um, ich repariere gerne Sachen, deswegen schraube ich nur wenns sein muss an neueren Baujahren.
Ich baue mir meine Werkzeuge zum Motorenschrauben gerne selbst wie auch Möbel oder meinen Schweißtisch. Oder mein Regal für Stahl und Alu...zum Schweissenlernen zB.

An dieser Stelle ein Dankeschön von mir an Alle von denen ich bisher lernen und abschauen durfte!!!

Dateianhang:
P1040570.JPG
P1040570.JPG [ 163.37 KiB | 1278-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wagnerwerkstatt goes Zweiradwerkstatt
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 13:43 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Di 15. Mär 2016, 20:35
Beiträge: 28
Wohnort: Niederbayern
bedankte sich: 9 mal
Danke erhalten: 17 mal
Landesflagge: Germany
Dateianhang:
P1040593.JPG
P1040593.JPG [ 174.15 KiB | 1250-mal betrachtet ]
mehr Bilder


Dateianhänge:
Dateikommentar: einer meiner Mitarbeiter, derzeitiges Aufgabenfeld Türklingel!
P1040592.JPG
P1040592.JPG [ 158.66 KiB | 1250-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Lager
P1040573.JPG
P1040573.JPG [ 186.07 KiB | 1250-mal betrachtet ]
Dateikommentar: mein Flachbildfernseher...
P1040572.JPG
P1040572.JPG [ 168.45 KiB | 1250-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wagnerwerkstatt goes Zweiradwerkstatt
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 13:58 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Di 15. Mär 2016, 20:35
Beiträge: 28
Wohnort: Niederbayern
bedankte sich: 9 mal
Danke erhalten: 17 mal
Landesflagge: Germany
Dateianhang:
P1040584.JPG
P1040584.JPG [ 161.77 KiB | 1221-mal betrachtet ]
Dateianhang:
P1040574.JPG
P1040574.JPG [ 141.17 KiB | 1221-mal betrachtet ]
Die Werkstatt fürs Grobe und die Metalbearbeitung. Hier hat der Wagnermeister Penzkofer geplant nach dem Krieg die ganzen Holzwagerl zu schrauben. Das hat sich dann relativ schnell erledigt und er hat Fenster und Türen gebaut. Geschreinert halt, sein ganzes Leben in dieser Werkstatt als Ein-Mann-Betrieb. Kurz bevor er gestorben ist stand ich einen besonderen Moment lang mit Ihm in seiner Werkstatt und er sagte mit einem goldenen Leuchten in seinen Augen als er sich ein letztes Mal umschaute:"Geschollten hob i nia herin."
Heißt soviel wie: "Geschimpft/geflucht hab ich hier drin nie". Es rührt mich bis heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wagnerwerkstatt goes Zweiradwerkstatt
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 14:06 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Di 15. Mär 2016, 20:35
Beiträge: 28
Wohnort: Niederbayern
bedankte sich: 9 mal
Danke erhalten: 17 mal
Landesflagge: Germany
Und hier ein paar Maschinen


Dateianhänge:
P1040582.JPG
P1040582.JPG [ 150.98 KiB | 1200-mal betrachtet ]
P1040581.JPG
P1040581.JPG [ 158.62 KiB | 1200-mal betrachtet ]
P1040577.JPG
P1040577.JPG [ 148.37 KiB | 1200-mal betrachtet ]
P1040575.JPG
P1040575.JPG [ 129.12 KiB | 1200-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wagnerwerkstatt goes Zweiradwerkstatt
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 14:14 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Di 15. Mär 2016, 20:35
Beiträge: 28
Wohnort: Niederbayern
bedankte sich: 9 mal
Danke erhalten: 17 mal
Landesflagge: Germany
Achja, die Schubladen :-D
Ich mag meine Schubladen sehr!


Dateianhänge:
P1040587.JPG
P1040587.JPG [ 233.72 KiB | 1182-mal betrachtet ]
P1040586.JPG
P1040586.JPG [ 214.76 KiB | 1182-mal betrachtet ]
P1040580.JPG
P1040580.JPG [ 210.83 KiB | 1182-mal betrachtet ]
P1040579.JPG
P1040579.JPG [ 175.28 KiB | 1182-mal betrachtet ]
P1040578.JPG
P1040578.JPG [ 201.9 KiB | 1182-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wagnerwerkstatt goes Zweiradwerkstatt
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 14:17 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Di 15. Mär 2016, 20:35
Beiträge: 28
Wohnort: Niederbayern
bedankte sich: 9 mal
Danke erhalten: 17 mal
Landesflagge: Germany
Kann mir bitte jemand sagen wie ich die Bilder drehen kann? Ich hab mal Bilder drehen in die Suche eingegeben, aber da gabs eher Bilder VOM drehen..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wagnerwerkstatt goes Zweiradwerkstatt
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 14:44 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Jul 2014, 19:35
Beiträge: 1144
Wohnort: LKR Freising
bedankte sich: 166 mal
Danke erhalten: 150 mal
Landesflagge: Thailand
Servus

Schöne Sachen hast Du da, und machtst Du da :2up: .
Kannst Du zur gezeigten Glasperlbox/Sandstrahlbox näheres sagen? (z.B. Hersteller, Betriebswerte und Deine Erfahrungen damit). Trage mich schon länger mit dem Gedanken mit so etwas anzuschaffen.....

Gruß aus Oberbayern

Georg

_________________
Wir leben in einer Welt, in welcher jeder den Preis der Dinge kennt, aber niemand ihren Wert.
(Oscar Wilde)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wagnerwerkstatt goes Zweiradwerkstatt
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 15:02 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Di 15. Mär 2016, 20:35
Beiträge: 28
Wohnort: Niederbayern
bedankte sich: 9 mal
Danke erhalten: 17 mal
Landesflagge: Germany
Servus Georg

Die Box ist eine Chinesen-Box aus dem Internet die vom Udo Sussner aus Nürnberg vertrieben werden. Er hat mich beraten, das war gut. Es ist eine Box die von Injektor auf Druckstrahlbetrieb umgebaut wurde und braucht schon ordentlich Luft. Strahlgut auffüllen oder wechseln ist ein bisschen Aufwändiger als bei Injektor. Und der Apparat war nicht billig und ist trotzdem noch eher weit weg von Industriequalität.
Das heißt viel langsamer, aber genauso gründlich wenn man sich Zeit lässt.

In meinem Urteil nur was für Leute die unbedingt selbermachen wollen. Ich habs angeschafft weil mich das furchtbar nervt wenn ich einen Prozess unterbrechen muss weil ich ein paar Kleinteile zum Strahler fahren muss...und, ja, ich muss auch sagen, ohne geht nicht mehr.

Und der orangene Kollege hilft natürlich auch...wobei der Kompressor eher zu klein ist.


Dateianhänge:
P1040599.JPG
P1040599.JPG [ 197.96 KiB | 1097-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wagnerwerkstatt goes Zweiradwerkstatt
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 17:08 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Nov 2010, 18:19
Beiträge: 15803
Wohnort: 86641
bedankte sich: 202 mal
Danke erhalten: 842 mal
Landesflagge: Germany
Du musst eher nach Bilder rotieren oder orientieren suchen.
Aber obacht, da gibts heisse Diskussionen.

Schade dass Wagner auch ein ausgestorbenes Handwerk ist.

Hans

_________________
Bauberichte Thread #12691

Bevor ihr euch ärgert über meine Beiträge - freut euch lieber über die vielen die ich nicht geschrieben habe!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wagnerwerkstatt goes Zweiradwerkstatt
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 17:13 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Jul 2014, 19:35
Beiträge: 1144
Wohnort: LKR Freising
bedankte sich: 166 mal
Danke erhalten: 150 mal
Landesflagge: Thailand
Servus Vladimir

Danke für die Info zum Gerät :super: .
Wollte eigentlich beim Injektorsystem bleiben, weil der Einsatz nicht dauerhaft sein wird und sich eher auf entrosten (Glasperlen) als auf Farbe abstrahlen beschränkt. Wie ist es mit der Staubentwicklung nach außen? Sind diese Chinesenkisten einigermaßen dicht?

Gruß

Georg

_________________
Wir leben in einer Welt, in welcher jeder den Preis der Dinge kennt, aber niemand ihren Wert.
(Oscar Wilde)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de