Aktuelle Zeit: Mo 27. Feb 2017, 05:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Heizen mit Peltierelementen, Kondensat auf kalten Maschi
BeitragVerfasst: Mi 28. Dez 2016, 23:10 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Mi 7. Okt 2015, 08:45
Beiträge: 1170
bedankte sich: 23 mal
Danke erhalten: 56 mal
Propan, nicht Methan.

Wasser fällt nicht immer aus wenn wärmere Luft auf kaltes Metall stößt. Faustformel sind dT 10K je nach Luftfeuchte. Bei 2-3K passiert gar nichts.

Wenn du Schwitzwasser hast, erwärmt sich die Luft schneller als die Maschinen. Deswegen heize ich in der Regel auch nur mit 2.4Kw anstatt mit 4.2kw.
Ich habe die Zeit um die kalte Luft zu erwärmen. Wenns schnell warm werden muss habe ich auch das Problem mit Schwitzwasser. Das liegt aber nicht am Propan, sondern an der Luftfeuchte in der Luft die ohne hin da ist.

Fußbodenheizung ist ein ganz anderes Thema. Weil Fußbodenheizung Fläche hat. Ohne die riesige Fläche würde das mit den niedrigen Vorlauftemperaturen auch gar nicht funktionieren.

Um aber aufs Problem zurück zu kommen.
Peltier geht, aber wie schon vorgeschlagen eignen sich beispielsweise Widerstände wohl besser?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heizen mit Peltierelementen, Kondensat auf kalten Maschi
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2016, 00:05 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Dez 2015, 22:19
Beiträge: 390
bedankte sich: 38 mal
Danke erhalten: 48 mal
exuser hat geschrieben:
Kondenswasser gibts ab etwa 10°C.
So ein Gasofen produziert nicht mehr Wasser als ein Mensch.
Natürlich wird e4s feuchter, aber es wird nicht so sein das das Wasser die Wände lang runter läuft.
Mit Strom heizen ist teuer. Sehr teuer. Mit Gas heizen ist verhältnismäßig günstig. Je nach Einkauf etwa 20-25cent/kwh.
Öl ist um Faktor 2 etwa günstiger. War so in etwa wie ich das in Erinnerung habe.

Bei Gasheizern darfst du entweder nicht jede Ritze schließen, oder du musst regelmäßig frische Luft reinlassen. Wenn die Flamme langsam gelb wird fehlt Sauerstoff. Höchste Zeit durchzulüften! Gibt schon viele die erstickt sind in der Garage weil alles Luftdicht abgeschlossen war und der Sauerstoff verbrannt war....

Ich selber heize noch mit einen 2.4Kw Gasheizer. Wenns sehr kalt wird, so ab ca -3°C muss ich auf 4.2k updaten bis ich um die 14° in der Garage habe. Danach stell ich runter auf 2.4Kw. Funktioniert sehr gut, und kein Rost an den Maschinen. ich möchte aber auch Öl updaten. Dieselkanone von der Truppe. Liegt sogar schon 2 Jahre im Keller das Ding. Damit spar ich mir 50% an Heizkosten. Zum Glück habe ich 3 Cnc's die mit heizen sowie seit kurzem 500W Lüfterpower die die Luft durchwirbeln. Das hilft nochmals zusätzlich.
Ich ziehe es in Betracvht auch ein 2Kw Heizelement an die Turbinen anzuschließen. Dann entfällt der lästige Gasheizer. Aber der Unterhalt wird dann recht teuer :-(

Ich heize meistens eine Stunde vor bevor ich anfange zu arbeiten. In der Zeit laufen auch die Maschinen warm.


Ich wage deine Aussage über den Sauerstoff anzuzweifeln. Schau dir mal die Zusammensezung von Luft an.

Es ist in der Regel die Sättigung von Koheldioxid und nicht das fehlen von Sauerstoff was uns vergiftet, müde macht und tötet.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Luft

_________________
Optimum Säulenbohrmaschine, Pedrazzoli 275 Super Brown, Cloos WIG, Emco V10P mit FB2, Mondiale Viking, Bandsäge vom Kistenschieber.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heizen mit Peltierelementen, Kondensat auf kalten Maschi
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2016, 00:18 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Sep 2015, 08:32
Beiträge: 149
bedankte sich: 32 mal
Danke erhalten: 15 mal
Landesflagge: Germany
Wenn Du schon 12V Verwenden willst und eh nur ein paar Watt in die Maschinen bringen willst würden sich doch Heizfolien anbieten. Ich habe mir so eine Folie in einen Stromerzeuger als Dieselfilterheizung gebastelt, gleich mit Temperaturregler vom Chinamann, funktioniert gar nicht so schlecht.

_________________
Jochen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heizen mit Peltierelementen, Kondensat auf kalten Maschi
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2016, 00:32 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Fr 18. Nov 2016, 20:01
Beiträge: 22
bedankte sich: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal
Pack doch die kalte Seite der Peltiers (mit Kühlkörper) in ein HT-Rohr was in nen Eimer mündet und puste da mit nem 12V Ventilator Luft durch. Dann haste das Problem der Luftfeuchte auch gleich mit angegangen ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heizen mit Peltierelementen, Kondensat auf kalten Maschi
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2016, 00:48 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Aug 2011, 07:04
Beiträge: 5995
Wohnort: Bad Doberan (Mecklenburg)
bedankte sich: 1742 mal
Danke erhalten: 1234 mal
Landesflagge: Germany
In Canada haben sie selbstklebende Heizmatten, die man unter die Ölwanne kleben kann.

_________________
Gruß
Larry

Nehmen und geben! Es ist nicht der Sinn eines Forums, Informationen per PN auszutauschen!

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heizen mit Peltierelementen, Kondensat auf kalten Maschi
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2016, 01:24 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Mo 26. Dez 2016, 17:43
Beiträge: 34
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 12 mal
Hallo

Also Peltier ist blöde die sind sehr zerbrechlich und haben als Wärmepumpe nur so 5% Wirkungsgrad, was hier eh nicht gebraucht wird...

Ich würde auch die Heizfolien von Spiegeln am Auto oder Ölwanne nehmen.
Auch könnte es helfen einen Kältemaschinen Luftentfeuchtet in die Garage zu stellen, das ist dann der kälteste Punkt und das meiste Kondensat sollte da ausfallen...

Viele Grüße BERBEC


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heizen mit Peltierelementen, Kondensat auf kalten Maschi
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2016, 04:09 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Dez 2012, 01:39
Beiträge: 93
Wohnort: Karl-Chemnitz-Murx
bedankte sich: 3 mal
Danke erhalten: 3 mal
Wie wäre es mit sowas. >>>

http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40 ... g&_sacat=0

Kannste um die ganze Maschine wickeln und die geheizte Maschine wärmt dann die Garage.

_________________
Am Öl hat's nich gelegen, war ja keins drin !¿


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heizen mit Peltierelementen, Kondensat auf kalten Maschi
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2016, 05:47 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Mai 2011, 06:28
Beiträge: 1167
Wohnort: Bielefeld
bedankte sich: 50 mal
Danke erhalten: 231 mal
In meinem Arbeitsumfeld habe ich mehrere Anwendungen die den sogenannten
Peltiereffekt nutzen. Dabei wird bei fast allen Konstruktionen eher der
Kühleffekt genutzt, die dabei zwangsläufig entstehende Wärme ist in der Regel
ein Nebenprodukt und muss aufwendig abgeführt werden.
Grosse Kühlkörper mit einigen Lüftern. Auch die erreichte Kühlleistung ist nicht der Hit !
Die Umkehrung des Thermoelementeffektes ist sehr energieaufwendig.

Um in deinem Fall ausschliesslich Wärme zu erzeugen, halte ich diese Variante für nicht sinnvoll.
Es gibt günstige Heizfolien die man aufkleben kann, die Idee mit einer stinknormalen Glühbirne ist auch nicht schlecht.

Gruß aus Bielefeld
Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heizen mit Peltierelementen, Kondensat auf kalten Maschi
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2016, 08:02 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Mi 7. Okt 2015, 08:45
Beiträge: 1170
bedankte sich: 23 mal
Danke erhalten: 56 mal
Brötchenbacke hat geschrieben:
exuser hat geschrieben:
Kondenswasser gibts ab etwa 10°C.
So ein Gasofen produziert nicht mehr Wasser als ein Mensch.
Natürlich wird e4s feuchter, aber es wird nicht so sein das das Wasser die Wände lang runter läuft.
Mit Strom heizen ist teuer. Sehr teuer. Mit Gas heizen ist verhältnismäßig günstig. Je nach Einkauf etwa 20-25cent/kwh.
Öl ist um Faktor 2 etwa günstiger. War so in etwa wie ich das in Erinnerung habe.

Bei Gasheizern darfst du entweder nicht jede Ritze schließen, oder du musst regelmäßig frische Luft reinlassen. Wenn die Flamme langsam gelb wird fehlt Sauerstoff. Höchste Zeit durchzulüften! Gibt schon viele die erstickt sind in der Garage weil alles Luftdicht abgeschlossen war und der Sauerstoff verbrannt war....

Ich selber heize noch mit einen 2.4Kw Gasheizer. Wenns sehr kalt wird, so ab ca -3°C muss ich auf 4.2k updaten bis ich um die 14° in der Garage habe. Danach stell ich runter auf 2.4Kw. Funktioniert sehr gut, und kein Rost an den Maschinen. ich möchte aber auch Öl updaten. Dieselkanone von der Truppe. Liegt sogar schon 2 Jahre im Keller das Ding. Damit spar ich mir 50% an Heizkosten. Zum Glück habe ich 3 Cnc's die mit heizen sowie seit kurzem 500W Lüfterpower die die Luft durchwirbeln. Das hilft nochmals zusätzlich.
Ich ziehe es in Betracvht auch ein 2Kw Heizelement an die Turbinen anzuschließen. Dann entfällt der lästige Gasheizer. Aber der Unterhalt wird dann recht teuer :-(

Ich heize meistens eine Stunde vor bevor ich anfange zu arbeiten. In der Zeit laufen auch die Maschinen warm.


Ich wage deine Aussage über den Sauerstoff anzuzweifeln. Schau dir mal die Zusammensezung von Luft an.

Es ist in der Regel die Sättigung von Koheldioxid und nicht das fehlen von Sauerstoff was uns vergiftet, müde macht und tötet.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Luft


Frage:
Wird die Flamme durch die erhöhte Sättigung von Kohlendioxid gelb, oder durch das fehlen von Sauerstoff?
Was nutzt die Flamme bei der Verbrennung? Sauerstoff oder Kohlenstoffdioxid?

Achtung Retorik :hi:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heizen mit Peltierelementen, Kondensat auf kalten Maschi
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2016, 08:20 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Aug 2011, 07:04
Beiträge: 5995
Wohnort: Bad Doberan (Mecklenburg)
bedankte sich: 1742 mal
Danke erhalten: 1234 mal
Landesflagge: Germany
exuser hat geschrieben:
...So ein Gasofen produziert nicht mehr Wasser als ein Mensch....


Warum schreibst Du so einen Quatsch? Weil Du Dir selbst Deine Heizmethode schön reden musst?

_________________
Gruß
Larry

Nehmen und geben! Es ist nicht der Sinn eines Forums, Informationen per PN auszutauschen!

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de