Aktuelle Zeit: Di 23. Jan 2018, 02:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wer kennt diese Maschine
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 18:20 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Do 4. Jan 2018, 17:37
Beiträge: 13
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Hallo ich hoffe das mir hier jemand helfen kann.
Ich habe diese Drehmaschiene Liegen weiß aber weder Hersteller bzw Typ/Model ich hab nur ein schild wo man "....egel-u. Schrauben-Vertrieb G.m.b.H. Eisen- U. Maschinen-Grosshandlung Berlin" drauf lesen kann und das Motoren Typenschild über das ich auch nichts näheres rausfinden konnte.


Dateianhänge:
20180103_031222.jpg
20180103_031222.jpg [ 156.11 KiB | 1888-mal betrachtet ]
20180104_175041.jpg
20180104_175041.jpg [ 117.28 KiB | 1888-mal betrachtet ]
20180104_175047.jpg
20180104_175047.jpg [ 201 KiB | 1888-mal betrachtet ]
20180103_012714.jpg
20180103_012714.jpg [ 154.43 KiB | 1888-mal betrachtet ]
20180103_031115.jpg
20180103_031115.jpg [ 64.83 KiB | 1888-mal betrachtet ]
20180104_175100.jpg
20180104_175100.jpg [ 227.46 KiB | 1888-mal betrachtet ]
20180103_031211.jpg
20180103_031211.jpg [ 80.9 KiB | 1888-mal betrachtet ]
20180103_031140.jpg
20180103_031140.jpg [ 223.95 KiB | 1888-mal betrachtet ]
20180104_175011.jpg
20180104_175011.jpg [ 169.84 KiB | 1888-mal betrachtet ]
20180104_174958.jpg
20180104_174958.jpg [ 143.75 KiB | 1888-mal betrachtet ]
20180104_174951.jpg
20180104_174951.jpg [ 141.85 KiB | 1888-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt diese Maschiene
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 18:27 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Mai 2011, 19:20
Beiträge: 794
Wohnort: 21763 Neuenkirchen
bedankte sich: 14 mal
Danke erhalten: 57 mal
Landesflagge: Germany
Zur Maschine hab ich noch keine Idee.
Aber das das Teil eigentlich nur noch Schrott ist, sollte dir klar sein.
Hab noch nie nee Maschine gesehen wo das Bett abgebrochen ist :wall:

Gruß Schwarzfuss

_________________
Kole Feut un norden Wind gift ’n krusen Büdel unn’n lütten Pint.
Rundmache: Knuth SH150/610S (FU-Betrieb)
Flachmache: TITAN TM45FG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt diese Maschiene
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 19:46 
Offline
Techniker
Techniker

Registriert: So 9. Feb 2014, 08:24
Beiträge: 642
bedankte sich: 6 mal
Danke erhalten: 165 mal
Reitstock ist ähnlich wie bei Fischer gemacht. Der Plan und oberschlitten auch
Aber ich behaupte mal das die Maschinen in der Zeit alle Ähnlichkeiten diverser Bauteile hatten. Schade darum. Aber irgendwann ist jeder Leben zu ende


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt diese Maschiene
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 19:50 
Offline
Techniker
Techniker

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 15:25
Beiträge: 401
bedankte sich: 7 mal
Danke erhalten: 52 mal
schwarzfuss hat geschrieben:
Aber das das Teil eigentlich nur noch Schrott ist

Es gibt immer Leute, die händeringend Obersupport, Reitstock und Spindelstock suchen.
Wenn man denn wüsste, ob er passt.
Und das ist ohne genaue Vermessung kaum zu entscheiden.
Das Bett, klar, das kann auf den Schrott.

_________________
Wabeco F1200, RC6123BX500, Emco BS2, Woodstar PB06, Proxxon FKS/E


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt diese Maschiene
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 20:06 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Do 4. Jan 2018, 17:37
Beiträge: 13
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Das ist schon mal etwas mal google fragen zu dem Namen. Ja ist echt übel hat mich auch geärgert, das wäre meine nächste Frage gewesen ob man Sie retten kann wir haben schon Gruss Geschweist bei uns auf arbeit. aber ob das bei den Belastungen hällt ist so ne sache.
Und wenn sie ersteinmal zu üben ist ich wollte eigentlich ne kleinere so im Tischformat aber die gab es umsonst und da sagt man net nein. eventuell einzelteile retten oder Tauschen kein Plan.
Und die Maße von dem Bett bzw das was ich dafür halte sind auf dem einen Foto zu sehen
MFG


Dateianhänge:
20180103_031211.jpg
20180103_031211.jpg [ 80.9 KiB | 1735-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt diese Maschiene
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 20:18 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Mai 2011, 19:20
Beiträge: 794
Wohnort: 21763 Neuenkirchen
bedankte sich: 14 mal
Danke erhalten: 57 mal
Landesflagge: Germany
Zu der Zeit wurden diverse Maschinen nahezu identisch gebaut.
Vor allem das Bett und die Füße weisen sehr oft Ähnlichkeiten auf.
Fischer glaube ich nicht :nixweiss:

Aber wenn du ganz viel Zeit hast, kannst du dich ja mal auf der Seite "durcharbeiten"
Kannst ja mal mit "Fischer" anfangen.

http://www.lathes.co.uk/page21.html

Gruß Schwarzfuss

PS: Was man evtl. machen könnte, wäre den Spindelstock auf das Reststück von Bett zu
installieren. Sind natürlich viele Anpassungen zu machen. Aber Leit- und Zugspindel kürzen ist ja
nicht so tragisch. Wäre auf jeden Fall mal zu überlegen. Und ob die verbleibende nutzbare Länge
dir dann noch reicht, weiß ich nicht.

_________________
Kole Feut un norden Wind gift ’n krusen Büdel unn’n lütten Pint.
Rundmache: Knuth SH150/610S (FU-Betrieb)
Flachmache: TITAN TM45FG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt diese Maschiene
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 20:50 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Do 4. Jan 2018, 17:37
Beiträge: 13
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Stimmt daran hab ich noch garnicht gedacht ,zumal ich noch nen Riss an der aktuellen Spindelstockaufnahme gefunden hab. Und klar reicht mir die länge dann noch wollt ja eigentlich so wie so ne kleinere ;).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt diese Maschiene
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 21:08 
Offline
Meister
Meister

Registriert: So 13. Aug 2017, 16:14
Beiträge: 704
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 77 mal
Hallo, so etwas wieder in eine Drehbank zu verwandeln, ist ein schlechter Traum. Da würde ich mir was besseres suchen und meine Zeit nicht damit verschwenden. Freundliche Grüsse Andi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt diese Maschiene
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 21:33 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Mai 2011, 19:20
Beiträge: 794
Wohnort: 21763 Neuenkirchen
bedankte sich: 14 mal
Danke erhalten: 57 mal
Landesflagge: Germany
elmech hat geschrieben:
Hallo, so etwas wieder in eine Drehbank zu verwandeln, ist ein schlechter Traum. Da würde ich mir was besseres suchen und meine Zeit nicht damit verschwenden. Freundliche Grüsse Andi

Warum? Erstens wissen wir nicht was er drehen will und das es kein Genauigkeitswunder wird/ist wird ihm schon klar sein.
Das Teil dengel ich dir in 2 Tagen funktionsfähig zusammen. Und um dann etwas rund zu machen langt es.
Vor allem, kommt es immer darauf an was vor der Maschine steht...... :trink2:

Gruß Schwarzfuss

_________________
Kole Feut un norden Wind gift ’n krusen Büdel unn’n lütten Pint.
Rundmache: Knuth SH150/610S (FU-Betrieb)
Flachmache: TITAN TM45FG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt diese Maschiene
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 13:07 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: So 17. Jan 2016, 19:37
Beiträge: 18
bedankte sich: 5 mal
Danke erhalten: 0 mal
Wenn Reparatur dann würde ich versuchen das ganze mit massiven eingepassten Eisenplatten zu verstärken,verschrauben. Sollte bei sauberer Arbeit halten. Aber halt viel Arbeit. Evt. Zusätzlich noch mit Gußelektroden verschweißen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de