Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 22:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Leinen LZ 4S mit Gleitlagern
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 04:36 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Mi 10. Sep 2014, 03:09
Beiträge: 65
bedankte sich: 13 mal
Danke erhalten: 16 mal
Hallo!

vor ein paar Tagen hab ich eine Leinen LZ 4S bekommen. :-D Sie dürfte aus den 50er Jahren stammen. Es ist die Variante mit Gleitlagern.
Ich wollte die Maschine hier mal kurz vorstellen und ein paar Bilder Zeigen. Einiges muß daran noch gemacht werden, also werd ich auch die eine oder andere Frage an Euch haben und würde mich freuen wenn Ihr mir weiterhelfen könnt. Aber erst mal ein paar Schnappschüsse von kurz nach dem Abholen des Maschinchens:

Dateianhang:
_DSC7960lil 50prz.jpg
_DSC7960lil 50prz.jpg [ 144.88 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7963lil 50prz.jpg
_DSC7963lil 50prz.jpg [ 120.69 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7983lil 50prz.jpg
_DSC7983lil 50prz.jpg [ 132.79 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7918lil 50prz.jpg
_DSC7918lil 50prz.jpg [ 156.34 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7919lil 50prz.jpg
_DSC7919lil 50prz.jpg [ 152.24 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7941lil 50prz.jpg
_DSC7941lil 50prz.jpg [ 177.13 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7943lil 50prz.jpg
_DSC7943lil 50prz.jpg [ 200.73 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7946lil 50prz.jpg
_DSC7946lil 50prz.jpg [ 203.64 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7947lil 50prz.jpg
_DSC7947lil 50prz.jpg [ 143.28 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7964lil 50prz.jpg
_DSC7964lil 50prz.jpg [ 156.58 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7966lil 50prz.jpg
_DSC7966lil 50prz.jpg [ 141.71 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7969lil 50prz.jpg
_DSC7969lil 50prz.jpg [ 161.63 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7971lil 50prz.jpg
_DSC7971lil 50prz.jpg [ 201.42 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7973lil 50prz.jpg
_DSC7973lil 50prz.jpg [ 200.57 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7974lil 50prz.jpg
_DSC7974lil 50prz.jpg [ 183.14 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7975lil 50prz.jpg
_DSC7975lil 50prz.jpg [ 160.32 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7980lil 50prz.jpg
_DSC7980lil 50prz.jpg [ 139.3 KiB | 1628-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC7928lil 50prz.jpg
_DSC7928lil 50prz.jpg [ 168.18 KiB | 1628-mal betrachtet ]


Die Bilder sind nicht die besten. Es war schon dunkel und ich hab einfach schnell drauf los geknipst. Bessere folgen...

Die Maschine sieht soweit ganz gut aus, bis auf ein paar Kleinigkeiten, die gemacht werden müssen. Einiges an Zubehör war auch dabei. Schade ist nur, daß sie schon mal grün überpinselt wurde. Der Originallack wär mir lieber gewesen. Naja - kann man nix machen. Momentan bin ich dabei sie erst mal zu reinigen. Dazu müssen auch ein paar Teile zerlegt werden...

Hat jemand hier im Forum auch ne LZ 4S mit Gleitlagern? Würde mich freuen - zwecks Erfahrungsaustausch, denn in den Anleitungen die ich bisher bekommen habe, sind doch einige Details anders als an meiner Maschine...

Grüße,

Miecki


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leinen LZ 4S mit Gleitlagern
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 21:00 
Offline
Werkzeugputzer
Werkzeugputzer

Registriert: Sa 15. Jul 2017, 16:01
Beiträge: 7
Wohnort: Nordeifel
bedankte sich: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal
Landesflagge: Germany
Hallo Mieki,
Glückwunsch zu deinem Neuerwerb. ich finde die sieht doch klasse aus und Zubehör gab es auch reichlich. Vor drei Monaten hab ich mir eine MLZ 4S zugelegt. die hat auch noch Gleitlager in der Spindel. Hatte mich sofort verliebt und war dann ein Schnellkauf. jetzt bezahl ich Lehrgeld und muss viel überholen. Motor ist durchgebrannt und das Zweistufengetriebe ist undicht.
Die Zahnstange für den Support war durch, aber Ersatz ist bestellt.Über die Gleitlager mach ich mir noch keinen Kopf, dünnflüssiges VG 10 verwenden, was soll da passieren?

Gruß Harald


Dateianhänge:
20170624_125735.jpg
20170624_125735.jpg [ 109.64 KiB | 1404-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leinen LZ 4S mit Gleitlagern
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 22:31 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Mi 10. Sep 2014, 03:09
Beiträge: 65
bedankte sich: 13 mal
Danke erhalten: 16 mal
Servus Harald!

Gratuliere Ebenfalls! Bei dem Alter der Maschinen muss man immer damit rechnen, daß man das eine oder andere reparieren muss. Dafür hat man danach ne schöne, solide Maschine.

Grüße,

Miecki


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Leinen LZ 4S - Sicherung fliegt raus
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 01:18 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Mi 10. Sep 2014, 03:09
Beiträge: 65
bedankte sich: 13 mal
Danke erhalten: 16 mal
Ich hab gleich mal ne Frage zur Elektrik, denn damit kenn ich mich leider gar nicht aus. Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.
Die Drehe lief beim Vorbesitzer noch problemlos. Wenn ich sie bei mir anschließe, fliegt der FI raus, sobald ich den sogenannten "Steuerschalter für Umkehrbetrieb", also den Hebel rechts am Schlosskasten, zum Starten des Motors im Rechts- oder Linkslauf, betätige. Seltsamerweise fliegt der FI auch bei ausgeschaltener Maschine raus, sobald ich den Hebel betätige (also wenn der Hauptschalter ausgeschalten ist).
Zum Stecker geht ein Kabel mit nur vier Leitern (müssten doch eigentlich fünf sein - oder?). Ein gelb-grüner ist nicht dabei!
Da stimmt auf jeden fall irgendwas nicht. Vielleicht isses ne veraltete Installation, wie sie auch bei Forumsmitglied "Alzheimer" installiert war (siehe hier: viewtopic.php?f=44&t=27102&hilit=leinen).

Also - wenn sich jemand mit der Elektrik auskennt, würd ich mich über Hilfe Freuen.

Hier noch ein paar Bilder:
Dateianhang:
Dateikommentar: Wenn ich den Hebel betätige, fliegt der FI raus.
_DSC8012lil 50prz.jpg
_DSC8012lil 50prz.jpg [ 223.08 KiB | 1340-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC8000lil 50prz.jpg
_DSC8000lil 50prz.jpg [ 160.3 KiB | 1340-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC8001lil 50prz.jpg
_DSC8001lil 50prz.jpg [ 183.42 KiB | 1340-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC8002lil 50prz.jpg
_DSC8002lil 50prz.jpg [ 165.3 KiB | 1340-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC8003lil 50prz.jpg
_DSC8003lil 50prz.jpg [ 125.6 KiB | 1340-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC8005lil 50prz.jpg
_DSC8005lil 50prz.jpg [ 163.69 KiB | 1340-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC8006lil 50prz.jpg
_DSC8006lil 50prz.jpg [ 191.39 KiB | 1340-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC8007lil 50prz.jpg
_DSC8007lil 50prz.jpg [ 154.88 KiB | 1340-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC8008lil 50prz.jpg
_DSC8008lil 50prz.jpg [ 110.65 KiB | 1340-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC8009lil 50prz.jpg
_DSC8009lil 50prz.jpg [ 153.77 KiB | 1340-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC8010lil 50prz.jpg
_DSC8010lil 50prz.jpg [ 124.18 KiB | 1340-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC8011lil 50prz.jpg
_DSC8011lil 50prz.jpg [ 85.62 KiB | 1340-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC8009detail.jpg
_DSC8009detail.jpg [ 180.77 KiB | 1338-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC8001detail.jpg
_DSC8001detail.jpg [ 182.67 KiB | 1338-mal betrachtet ]


Grüße,

Miecki


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leinen LZ 4S mit Gleitlagern
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 05:54 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Dez 2015, 09:30
Beiträge: 110
Wohnort: SE
bedankte sich: 4 mal
Danke erhalten: 35 mal
Landesflagge: Germany
Moin Miecki,

herzlichen Glückwunsch zu Deiner Maschine.
Auch das zahlreiche Zubehör wird bestimmt noch viel Spaß machen. :2up:

Das Problem mit dem RCD (Fi-Schalter) hatte ich auch.
Bei der Maschine fehlt der Neutralleiter (Nulleiter) und man hat damals dafür den roten Schutzleiter (Erdnung) für die Versorgung der 230-Verbraucher am Gehäuse der Maschine angeschlossen.

Das ist aber keine große Sache.
Die Zuleitung muss gegen 5-Adrig ausgetauscht werden.
Es muss dann einer (blauer) Draht innerhalb der Maschine durch die vorhandenen Leerrohre nachgezogen werden.

Die roten Leitungen der 230V-Verbraucher (Glimmlampen, Zugspulen der Schaltschütze, Arbeitsleuchte) muss dann vom Gehäuse abgenommen werden.
Der neue Draht wird dann an diese Verbraucher angeschlossen.

Damit ist dann der Neutralleiter und der Schutzleiter getrennt verlegt und der RCD fliegt nicht mehr raus.

Gruß, Udo

_________________
Leinen MLZ4S
Ixion BT13
Klaeger Plus 400
Greif D 20/4
Genkinger F-TG 6/15S
Delmag SVF 1823
Case 1816


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leinen LZ 4S mit Gleitlagern
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 19:45 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Mi 10. Sep 2014, 03:09
Beiträge: 65
bedankte sich: 13 mal
Danke erhalten: 16 mal
Hallo Udo!

Vielen Dank für die Erklärung. Ich dacht mir schon, daß es sowas in der Richtung ist. Leider kenn ich mich mit Strom so gar nicht aus. Aber grob versteh ich was los is.

Wenn ich den roten Draht von den 230-Verbrauchern abklemme - ist dann noch alles korrekt geerdet?

Und wie hast Du den neuen Neutralleiter durch die Lehrrohre bekommen? Gibts da nen Trick? Oder lassen sich die Drähte eh problemlos durschschieben?

Hast Du zufällig ein paar Fotos von Deiner Nachrüstung?

Ich denke, bevor ich die Maschine nach soner Nachrüstung ans Netz anschließe, werd ich nochmal nen Elektriker drauf schaun lassen. Was Strom angeht, bin ich da vorsichtig. Is nicht mein Gebeit.

Grüße,

Miecki


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leinen LZ 4S mit Gleitlagern
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 20:52 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Feb 2014, 09:34
Beiträge: 1617
bedankte sich: 87 mal
Danke erhalten: 275 mal
Hallo

Ich würde in diesem Fall rot komplett rauswerfen.
Überall wo dieser auf Gehäuseteile oder wie an der einen Stelle auf den Rahmen des Schalters führen würde ich Grün/Gelb
Anklemmen.
An einer Stelle geht eine gelbe Leitung aufs Gehäuse, die muss an den Blauen der Zuleitung.
Eventuell findest du ja einen fähigen Elektriker der dir das macht.
Wo kommst du denn her ?

Falls du 10er Spindelöl brauchst schick mir ne PN.

Gruß Martin

_________________
A center drills one goal in life is to break off in the hole... (doubleboost)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leinen LZ 4S mit Gleitlagern
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 21:03 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Mär 2015, 21:09
Beiträge: 929
Wohnort: Luzern
bedankte sich: 101 mal
Danke erhalten: 116 mal
Miecki hat geschrieben:
Und wie hast Du den neuen Neutralleiter durch die Lehrrohre bekommen? Gibts da nen Trick? Oder lassen sich die Drähte eh problemlos durschschieben?

Wenn du den roten rausziehst, befestigst du vorher am Ende desselben den neuen Draht. So kannst du beim entfernen des nutzlos gewordenen Drahts gleich den neuen einziehen.
Oder mit einer Einzugssaite.

_________________
Grüsse, Rob

Kompliziert kann jeder ...

DECKEL FP1 / SCHAUBLIN 102 / Zentrierbohrer Form R


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leinen LZ 4S mit Gleitlagern
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 21:11 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Mi 10. Sep 2014, 03:09
Beiträge: 65
bedankte sich: 13 mal
Danke erhalten: 16 mal
Ich habs mir grad nochmal angeschaut. Die Elektrik is mir zu hoch. Da fummel ich doch nicht dran rum. Ich such mir einen der sich auskennt (komme aus der Gegend um Nürnberg). Aber gut zu wissen, was grob gemacht werden muss und daß es machbar ist.

@ Martin:
Wegen Öl: soweit bin ich noch nicht. Muss ich mir noch genauer anschaun, was da rein gehört. Bei Bedarf meld ich mich.

Grüße,

Miecki


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leinen LZ 4S mit Gleitlagern
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 11:02 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Mi 15. Jan 2014, 18:04
Beiträge: 16
bedankte sich: 1 mal
Danke erhalten: 1 mal
Hallo Miecki,

bisschen späte Antwort, da ich im Urlaub war.
Aber: die anderen Forumsmitglieder haben ja schon profunde Antworten gegeben.
So habe ich das Elektrik-FI Problem auch gelöst: 5 Adriges Kabel ran und einen gelb-grünen eingezogen, wie beschrieben. Dann vom Nachbar-Elektriker nochmal überprüfen lassen.

Glückwunsch zur Maschine! Einfach schön, damit zu drehen!

Grüße
Gert


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de