Aktuelle Zeit: Mo 26. Jun 2017, 18:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquelle Feilenhefte
BeitragVerfasst: Sa 17. Jun 2017, 21:06 
Offline
Werkzeugputzer
Werkzeugputzer

Registriert: Di 3. Jan 2017, 06:47
Beiträge: 5
bedankte sich: 5 mal
Danke erhalten: 0 mal
Landesflagge: Germany
Hallo
die besten und günstigsten Feilenhefte gibt es hier:
www.feinewerkzeuge.de

Gruss Josch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquelle Feilenhefte
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 06:01 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 20:07
Beiträge: 753
Wohnort: Rheinischer Westerwald
bedankte sich: 14 mal
Danke erhalten: 91 mal
Landesflagge: Germany
Hallo,
verwende diese Art Feilenhefte in 160mm seit Jahren an
meinen Werkzeugen zum Sitzdrechseln.

Ciao, Fritz

_________________
~~ Was nicht geht, wird gerollt. ~~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquelle Feilenhefte
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 09:00 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Fr 14. Mär 2014, 20:50
Beiträge: 1180
bedankte sich: 85 mal
Danke erhalten: 154 mal
Also besonders gut oder schön sind sie nicht, ich will das nur der Vollständigkeit halber nennen:
Beim Hornbach gibts das auch als Schüttgut. Ist auch Ausschuß dabei, aber: Man kann sich die ja selbst raussuchen ;) Die habe ich an allen meinen Feilen dran, sind ganz in Ordnung, roh, in 3 Größen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquelle Feilenhefte
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 22:11 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Sa 21. Nov 2015, 07:32
Beiträge: 23
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 5 mal
Na das Problem ist ja das ich die besonders schönen Feilenhefte suche :-D
Selbermachen möchte ich diese eigentlich nur ungerne. Es soll ja nicht das nächste Projekt draus werden. Ich hänge mal ein paar Bilder an was ich meine.

Die hölzerne Schlüsselfeilenaufnahme von Pferd sieht gut aus. Ich denke die lasse ich mir mal kommen.
Zu Dictum: Da habe ich mir die letzten Hefte gekauft.....und zwar die Buchsbaumgriffe in Kugelform. Hier fallen stellenweise die geklebten Metallringe nach de trocknen des Holzes ab....und das bei 3,8 Euro pro Stück....
ggf lasse ich mir auch mal einige Muster von "Feine Werkzeuge" kommen.



Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquelle Feilenhefte
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 22:15 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Sa 21. Nov 2015, 07:32
Beiträge: 23
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 5 mal
Anbei die Bilder


Dateianhänge:
20170617_172144.jpg
20170617_172144.jpg [ 79.93 KiB | 247-mal betrachtet ]
20170616_210848.jpg
20170616_210848.jpg [ 100.95 KiB | 247-mal betrachtet ]
20170616_210853.jpg
20170616_210853.jpg [ 68.14 KiB | 247-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquelle Feilenhefte
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 22:27 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Sa 21. Nov 2015, 07:32
Beiträge: 23
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 5 mal
Oder soetwas. ggf kann man das Teil auch als " Spannkloben" bezeichnen. Wo gibt es so etwas?


Dateianhänge:
_wsb_339x240_Antiblitz_007.png
_wsb_339x240_Antiblitz_007.png [ 193.74 KiB | 232-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquelle Feilenhefte
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 05:22 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 20:07
Beiträge: 753
Wohnort: Rheinischer Westerwald
bedankte sich: 14 mal
Danke erhalten: 91 mal
Landesflagge: Germany
Schaublin hat geschrieben:
.....und zwar die Buchsbaumgriffe in Kugelform. Hier fallen stellenweise die
geklebten Metallringe nach de trocknen des Holzes ab....und das bei 3,8 Euro pro Stück....


Nee, nee. Schwindet einfach, das Holz. Statt dem Wunsch des Herrn und Gebieters gemäß
Haltung zu bewaren. Schließlich hat er ja bezahlt. So ein Ärger...
https://de.wikipedia.org/wiki/Schwindma%C3%9F_(Holz)

_________________
~~ Was nicht geht, wird gerollt. ~~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquelle Feilenhefte
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 19:43 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Sa 21. Nov 2015, 07:32
Beiträge: 23
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 5 mal
Na ja. ggf hat der Herr ja für reiflich abgelagerte Griffe bezahlt und sich dann darüber aufgeregt das der Hersteller oder Händler diesem nicht nachgekommen ist ;-)
Was ich damit sagen wollte: Das war ein Griff ins Klo...

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de